Video "Dritter Trailer" zu Final Fantasy 12 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Final Fantasy 12: Dritter Trailer



Dritter Trailer
Dieses Video benötigt ein Flash-Plugin!

Views: 40562   185 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Final Fantasy 12, 20.02.2007:

Mit Final Fantasy XII hat Square Enix endlich den Mut aufgebracht, sich von seinen eigenen Fesseln zu befreien: Statt wie eh und je von einer Zufallsbegegnung in die nächste zu stolpern und Runde für Runde in abgetrennten Arenen Kampfbefehle zu erteilen, passiert nun alles an Ort und Stelle in Echtzeit. Traditionalisten mögen vermutlich die Nase rümpfen, aber ich kann den Entwicklern zu diesem längst überfälligen Schritt nur gratulieren. Die neue, auf der von Knights of the Old Republic  aufbauende Struktur wirkt einfach wesentlich dynamischer und homogener. Der ständige Wechsel zwischen Erkundung und Kampf fällt quasi völlig weg, Ladepausen vor den Auseinandersetzungen sind Schnee von gestern und die Ungewissheit, wer sich einem gerade zufällig in den Weg stellt, kein Thema mehr. Durch facettenreiche KI-Befehle kann man die Scharmützel sogar komplett automatisch ablaufen lassen, ohne dass man dazu verpflichtet wird. Wer will, kann wie gewohnt auch jeden Recken einzeln und manuell befehligen, das Geschehen während der Befehlsvergabe pausieren oder sich für einen Mittelweg entscheiden. Gerade diese Freiheit ist es, die ich an FFXII so liebe - man kann es so spielen wie man es persönlich möchte. Bei Präsentation und Umfang gibt es sowieso nichts zu meckern, freut euch auf wochenlangen Spielspaß vor audiovisueller Hochglanzkulisse. Selbst PAL-Anpassung und Lokalisierung sind tadellos. Lediglich die Spielbalance kann aufgrund der vielen Freiheiten, auch bei der Charakterentwicklung, hin und wieder zu Brüchen führen. Zudem wirkt die teils offensichtlich von Star Wars inspirierte Story trotz herausragender Charaktere wie dem Luftpiraten Balthier hin und wieder etwas blass und konform. Das ändert aber nichts daran, dass FFXII in seiner Ganzheit eines der gelungensten RPGs der letzten Jahre und ein traumhaftes Abschiedsgeschenk an die PS2-Ära darstellt.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

The Lost Child

Loading
2:01 Min.
Ankündigung (Japan)
Takeyasu Sawaki (Game Director von El Shaddai: Ascension of the Metatron) hat sein neues rundenbasiertes Rollenspiel The Lost Child vorgestellt, das von Kadokawa Games vertrieben wird. Es soll am 24. August 2017…
29.05.2017
Views: 311
Portal Knights

Loading
1:50 Min.
Video-Fazit
Dass sich Keen Games bei der Entwicklung von Portal Knights von MineCraft inspirieren ließ, ist offenkundig. Ob die Aufbau-Simulation überzeugen kann, klärt das Video-Fazit.
29.05.2017
Views: 2036
Ashes of Creation

Loading
11:52 Min.
Kickstarter
Das Online-Rollenspiel Ashes of Creation von Intrepid Studios erfreut sich bei Kickstarter weiterhin großer Beliebtheit. Aktuell steht der Geldzähler bei über 2,5 Millionen Dollar von über 14.500…
28.05.2017
Views: 990
Conarium

Loading
1:30 Min.
Launch Trailer
Das von H. P. Lovecrafts Erzählung "At the Mountains of Madness" (Berge des Wahnsinns) inspirierte, aber weitestgehend nach den Ereignissen der Literaturvorlage spielende und damit eigenständige…
28.05.2017
Views: 609

Facebook

Google+