Video "Wettersystem" zu F1 2010 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

F1 2010: Wettersystem



Wettersystem
Views: 3718   15 Bewertungen
Einbetten:
Fazit F1 2010, 27.09.2010:

Nach den eher arcadigen Ausflügen in Colin McRae: Dirt und Race Driver: Grid war meine Skepsis groß: Würde es Codemasters als neuer Besitzer der F1-Lizenz tatsächlich schaffen, ein Spiel rund um die Königsklasse zu entwickeln, bei dem der Simulationsanspruch nicht auf der Strecke bleibt? Ja. Auch wenn sich die Boliden oft noch zu gutmütig verhalten, kann F1 2010 mit abgeschalteten Fahrhilfen und schwierig eingestellter KI auch den anspruchsvollen Rennfahrer gut unterhalten, während sich Anfänger mit ABS und interaktiver Ideallinie langsam an den Motorsport heran tasten können. Mir erscheint die Steuerung mit dem Controller zwar etwas zu nervös, doch mit einem ordentlichen Force Feedback-Wheel fühlt man sich fast wie in einem F1-Cockpit - auch wenn die dazugehörige Ansicht im Spiel etwas unübersichtlich geraten ist. Dafür haben es die Positionskämpfe mit der KI in sich, die trotz einiger fragwürdiger Aktionen insgesamt eine gute Figur macht. Das Gleiche gilt mit leichten Abstrichen für das Flaggensystem sowie das Schadensmodell. Begeistert hat mich das dynamische Wettersystem inklusive der dynamischen Veränderung der Streckenbedingungen. Vor allem aber kommt dank kompletter Rennwochenenden, Reifenverschleiß und dem relativ gut umgesetzten FIA-Reglement die F1-Atmosphäre hervorragend rüber, auch wenn man leider auf Siegerehrungen, Grid-Girls & Co verzichtet hat. Doch sobald die V8-Motoren aufheulen, man am Monitor die gespannt die Rundenzeiten der Konkurrenten verfolgt und bei starkem Regen mit den Sichtproblemen kämpft, sitzt man begeistert in seinem virtuellen Monocoque. Für das nächste Jahr wäre neben dem Safty-Car aber ein Splitscreen-Modus sowie eine bessere Einbindung der Interviews in die motivierende Karriere wünschenswert. Auch das Einklinken in die Lobbys sollte noch dringend verbessert werden, denn abgesehen von den vielen Verbindungsabbrüchen im Vorfeld ist der Mehrspielermodus sehr gelungen und läuft erfreulich rund. Damit bleibt zwar immer noch genügend Luft für Verbesserungen, doch die Premiere der Königsklasse auf 360 und PC bzw. die Rückkehr mit einem neuen Teamchef auf der PS3 hat schon in diesem Jahr einiges für den Motorsport-Fan zu bieten: F1 2010 ist mindestens genau so aufregend wie das bevorstehende Saison-Finale!

F1 2010
ab 14,67€ bei

Kommentare

Xartsadrak schrieb am
Geil :D
Ich freu mich schon auf das Spiel
IronSight schrieb am
Sieht wirklich gut aus. Mag auch sehr gerne Simulationen, leider hasse ich Formel 1 :)
thomynator schrieb am
WoW sieht echt Gut aus ich hoffe das es vom fahren her ne gute mischung aus GTR und NFS wird quasi von Forca und co.
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Laser League

Loading
3:33 Min.
Tutorial
Am kommenden Wochenende wird ein geschlossener Betatest von Laser League stattfinden. Der Betatest beginnt am 15. Dezember 2017 um 19:00 Uhr und dauert bis zum Sonntag (17. Dezember) um 19 Ihr. Tipps und Tricks…
11.12.2017
Views: 136
Quake Champions

Loading
1:14 Min.
Keel Story Trailer
Am 14. Dezember soll das bisher größte Update für Quake Champions (Early Access) erscheinen. Zu den Neuerungen gehören der Champion Keel (bekannt aus Quake 3 Arena und Quake Live), die Arena…
11.12.2017
Views: 139
Conan Exiles

Loading
1:10 Min.
Release-Termin
Conan Exiles wird den Early Access auf PC und Xbox One am 8. Mai 2018 verlassen. Es wird dann für PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen - in digtialer Form und im Einzelhandel. Mit der Vollversion sollen ein…
11.12.2017
Views: 609

Facebook

Google+