Video "Love of Middle-Earth" zu Der Herr der Ringe: Der Krieg im Norden - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Der Herr der Ringe: Der Krieg im Norden: Love of Middle-Earth



Love of Middle-Earth
Views: 894   10 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Der Herr der Ringe: Der Krieg im Norden, 09.11.2011:

Die Webseite ist längst offline, eine alte Version unserer Redaktionssoftware zeigt aber heute noch die letzte Startseite für PlayStation 2-Inhalte an: Das fünf Jahre alte Justice League Heroes wird da beworben, das letzte Snowblind-Spiel vor Krieg im Norden. Und genau wie die Startseite hat sich Snowblind seitdem praktisch nicht vom Fleck bewegt. Es scheint, als hätten die Entwickler ihre Hubschrauberkamera von damals auf moderne Schulterhöhe gesenkt - aber vergessen, mit dem Detailzoom auch die Inszenierung zu verfeinern. Keine mächtige Spezialfähigkeit rockt so sehr, dass man dem Heldentrio den „Helden“ abkauft. Blickt man in die steifen Gesichter der Akteure, sieht man der letzten Technikgeneration sogar direkt in die Augen, während sie mit jedem Wort ihrer langen, langen Monologe ein Stückchen Atmosphäre ersticken. Was Snowblind gut macht, haben sie vor fünf Jahren schon gut gemacht: Monsterjagd und Schatzsuche motivieren punktgenau, so wie sie es sollen. In den offenen Unterhaltungen erfährt man viel über Mittelerde, trotz der schwachen Technik genießt man idyllische Ausblicke und immerhin haben die Entwickler nach einem halben Jahrzehnt auch das Spiel mit bis zu drei Online-Abenteurern für sich erschlossen. Das Wichtigste verpassen sie allerdings: Sie gewinnen dem Action-Rollenspiel, das sie einst groß rausgebracht haben, keine eigenständige Facette mehr ab. Und fünf Jahre sind eine verdammt lange Zeit...

Kommentare

gargaros schrieb am
Sean Astin hat aber einwenig zugelegt. ^^
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Hellion

Loading
4:06 Min.
Überleben
Am 24. Februar 2017 wird Hellion vom Indie-Studio Zero Gravity als Early-Access-Titel bei Steam an den Start gehen. Die Entwickler beschreiben ihr ambitioniertes Projekt als "Multiplayer-Survival-Simulation" im Weltraum.
19.02.2017
Views: 771
Final Fantasy 14: Stormblood

Loading
4:39 Min.
Intro
Beim Fan-Festival in Frankfurt hat Square Enix nicht nur das vollständige Intro-Video (siehe unten) zu Final Fantasy 14 Online: Stormblood gezeigt, sondern auch die zweite neue Klasse bekanntgegeben.
18.02.2017
Views: 939

Facebook

Google+