Video "Launch-Trailer" zu Der Herr der Ringe: Der Krieg im Norden - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Der Herr der Ringe: Der Krieg im Norden: Launch-Trailer



Launch-Trailer
Views: 2027   7 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Der Herr der Ringe: Der Krieg im Norden, 09.11.2011:

Die Webseite ist längst offline, eine alte Version unserer Redaktionssoftware zeigt aber heute noch die letzte Startseite für PlayStation 2-Inhalte an: Das fünf Jahre alte Justice League Heroes wird da beworben, das letzte Snowblind-Spiel vor Krieg im Norden. Und genau wie die Startseite hat sich Snowblind seitdem praktisch nicht vom Fleck bewegt. Es scheint, als hätten die Entwickler ihre Hubschrauberkamera von damals auf moderne Schulterhöhe gesenkt - aber vergessen, mit dem Detailzoom auch die Inszenierung zu verfeinern. Keine mächtige Spezialfähigkeit rockt so sehr, dass man dem Heldentrio den „Helden“ abkauft. Blickt man in die steifen Gesichter der Akteure, sieht man der letzten Technikgeneration sogar direkt in die Augen, während sie mit jedem Wort ihrer langen, langen Monologe ein Stückchen Atmosphäre ersticken. Was Snowblind gut macht, haben sie vor fünf Jahren schon gut gemacht: Monsterjagd und Schatzsuche motivieren punktgenau, so wie sie es sollen. In den offenen Unterhaltungen erfährt man viel über Mittelerde, trotz der schwachen Technik genießt man idyllische Ausblicke und immerhin haben die Entwickler nach einem halben Jahrzehnt auch das Spiel mit bis zu drei Online-Abenteurern für sich erschlossen. Das Wichtigste verpassen sie allerdings: Sie gewinnen dem Action-Rollenspiel, das sie einst groß rausgebracht haben, keine eigenständige Facette mehr ab. Und fünf Jahre sind eine verdammt lange Zeit...

Kommentare

Nerix schrieb am
Danke für den Hinweis, hier mal die Übersicht: http://www.metacritic.com/game/xbox-360 ... ic-reviews
Wenn ich so die Reviews überfliege vermute ich, dass es hier bei 4P nicht sonderlich gut abschneiden wird. Die Story eher schwach, die erzählweise statisch, die Helden oberflächlich, aber dafür das Kampfsystem gut gebelanced und spaßig. Mit anderen Worten: ein typisches Hack´n Slay ^^ (wobei ich durchaus nichts dagegen hätte mal eins zu spielen, das die typischen Schwachpunkte ablegt. Teilweise bei Dungeon Siege III gelungen, wie ich fand).
Für mich klingts in jedem Fall nach einem Pflichtkauf für den Couch-Koop ;)
gargaros schrieb am
Die ersten reviews sind eingetroffen. Wie erwartet siedeln sich die wertungen im oberen Mittelfeld an, mit paar abstechern nach oben und unten. Für Herr der Ringe & Hack'n Slay fans aber aufjedenfall empfehlenswert.
Bertel-Heinrich schrieb am
Weiß noch nicht so recht was ich davon halten soll. Sieht zwar verdammt cool aus weiß aber nicht was es fürn Langzeitspaß hat.
Scorcher24_ schrieb am
Auf Steam steht 1.11.2011.
Bei mir auch relativ weit oben auf der Wishlist. Aber ich werds wohl erst nächstes Jahr kaufen.
Feed The Croc schrieb am
Versteh ich auch nicht, genauso wenig wie die Synchronisationen in Videospielen. Selbst wenn sich erfahrene Filmsynchronsprecher finden lassen, hört es sich bei Videospielen immer ein wenig aufgesetzt und unnatürlich an.
Warum geben sich die Sprecher bei Videospielen weniger Mühe? Werd ich nie verstehen...
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Battlefield 1

Loading
2:33 Min.
Making of der...
Mit dem zweiten Making-of-Video zu den deutschen Synchronaufnahmen von Battlefield 1 gewähren Electronic Arts und DICE abermals einen Blick hinter die Kulissen der Vertonung des Shooters.
16.01.2017
Views: 32
Leaving Lyndow

Loading
1:06 Min.
Debüt-Trailer
Um vor dem Fertigstellen ihres ersten großen Projekts Eastshade Erfahrungen mit der Veröffentlichung eines Spiels zu sammeln, haben die Independent-Entwickler mit Leaving Lyndow ein kleines Erzählspiel geschaffen, das…
16.01.2017
Views: 3
Quarantine

Loading
0:58 Min.
Trailer
In dem rundenbasierten Strategiespiel für Einzelspieler kämpft man als Leiter der "Pandemic Defense" gegen Seuchenausbrüche und für die Heilung der um sich greifenden Krankheiten.
15.01.2017
Views: 414

Facebook

Google+