Video "Video-Fazit" zu Spider-Man: Dimensions - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Spider-Man: Dimensions: Video-Fazit



Video-Fazit
Views: 10045   23 Bewertungen
Einbetten:


Fazit Spider-Man: Dimensions, 02.12.2010:

Die Wartezeit für Spinnenfreunde mit Rechenknecht hat sich insofern gelohnt, dass sie hier eine sehr saubere Umsetzung bekommen. Das Problem: Bereits auf Konsolen konnte Peter Parker nur eingeschränkt überzeugen - und in dieser Hinsicht hat sich rein gar nichts getan.  Vier thematisch und vom spielerischen Potenzial her unterschiedliche Dimensionen mit eigenen Spider-Männern machen zunächst Lust auf mehr. Doch spätestens im zweiten Akt wird klar, dass Beenox dieses Potenzial verschenkt. Denn gleichgültig, ob man mit Noir-Spidey kaum fordernde Schleichsequenzen erledigt, mit Ultimate Spider-Man in den alles vernichtenden Rage-Status gelangt oder mit der 2099-Variante in Freefall-Sequenzen den entgegen kommenden Hindernissen ausweicht: Letztlich lassen sich die Spinnenmänner dimensionsübergreifend stets auf die gleichen, auf Dauer trockenen Prügelmechanismen zurückfallen, die zu selten durch gelungene Momente wie Deadpools TV-Show auf der Bohrinsel aufgelockert werden. Wenn nicht das durchweg hervorragende Artdesign und die Präsentation samt cooler Sprachausgabe von u.a. Spidey-Schöpfer Stan Lee wären, die problemlos einen Platz in der Spitzengruppe der Superhelden-Umsetzungen einnehmen, würde die Jagd des Netzwerfers auf Mysterio komplett untergehen. Doch die Inszenierung, die letztlich gelungenen Bosskämpfe sowie zahlreiche Geheimnisse und freispielbares Material, das sich in den linearen Abschnitten versteckt hält, können einen immer wieder bis zum Finale bei der Stange halten, das sich nach acht bis zehn Stunden zeigt.

Kommentare

KingDingeLing87 schrieb am
Das Design des spiels sieht wirklich super aus.
Das ist genau mein Ding.
Gameplaytechnisch scheint es ja nicht der Oberhammer zu sein, spaßig sieht es aber allemal aus.
Wenn mal Spieleebbe herrscht, kann man es sich ja mal ausleihen.
Zomboli schrieb am
das is so scheise wen leute one rechtschreibun un punclt ud koma schreiben ...
Hm .. Also ich find das Game gut =)
senseman16 schrieb am
Spiel wird eh gekauft!!!
Bewertung nicht gerecht!
Gerade wegen dem open world ?!
na und im ersten teil gab es kaum möglichkeiten zu schwingen da es nur 2 mal ging bis 3 mal sobald man den passenden anzug hatte!
amazing spiderman war auf der PS einfach bombe.
weil es nicht nur ums schwingen ging sondern ums allgemeine.
im kanal
dann labor
dann dies dann das...das war einfach klasse.
und die meisten spiderman teile bieten nicht mehr als openworld game aber nicht mehr interessantes irgendwie. deswegen probiere ichd as spiel aus weil es mich von den gameplay videos sehr überzeugt hat und deswegen hat es ein test verdient und einen eventuellen kauf. kak auf die werung probierts aus :D
Odyn schrieb am
die idee sieht doch ganz knusper aus.
naja, mal sehen obs im budget is :D
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Splatoon 2

Loading
4:35 Min.
Weapons
Der zweite Teil der bunten Farbschlacht bietet natürlich auch ein erweitertes Waffenarsenal an, welches in dem folgenden Video vorgestellt wird.
23.03.2017
Views: 261
Civilization 6

Loading
1:46 Min.
First Look: Macedon
Das gestern angekündigte "doppelte Zivilisations- und Szenariopaket" für Civilization 6 wird neben Persien noch eine weitere Zivilisation umfassen, und zwar Makedonien. Makedonien wird angeführt von…
22.03.2017
Views: 672
Gravel

Loading
3:13 Min.
Spielszenen
Auf der Strecke "Blue Paradise Pacific Ocean" gewährten wir unterschiedlichen Boliden etwas Freilauf und ließen die Motoren der PS-Monster aufheulen.
22.03.2017
Views: 824
Sacred Fire

Loading
3:40 Min.
Kickstarter-Trailer
Sacred Fire soll im Frühjahr 2018 für PC, Mac und Linux in englischer Sprache erscheinen (Steam, Humble, DRM-frei GOG). Das Projekt wird derzeit bei Kickstarter finanziert. Das Mindestziel liegt bei 50.000 Dollar.
22.03.2017
Views: 468
Sacred Fire

Loading
10:32 Min.
Entwickler-Vorstellung
In dem Einzelspieler-Rollenspiel startet man nicht als Anführer, sondern muss sich erst mit Selbstbewusstsein, Willensstärke und Einfluss beweisen. Durch die Entscheidungen gewinnt man zum Beispiel den…
22.03.2017
Views: 473

Facebook

Google+