Video "Pointman Trailer" zu F.E.A.R. 3 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

F.E.A.R. 3: Pointman-Trailer



Pointman-Trailer
Views: 4679   25 Bewertungen
Einbetten:
Fazit F.E.A.R. 3, 24.06.2011:

Warum muss F.E.A.R. 3 draufstehen, wo kein F.E.A.R. drin ist? Die dritte Episode verzichtet auf subtiles Gruseln, cleveren Spannungsaufbau und sogar auf intelligente Action. Der ehemals taktische Kampf verkommt zum Schießbuden-Ballern – spätestens dann, wenn Dutzende Untote angestürmt kommen. Ein echtes F.E.A.R. ist das nicht. Die Trilogie wird zufriedenstellend beendet, ihre Geschichte aber wie ein B-Movie in wenigen Sätzen erzählt. Auch die schwache Technik und der ideenlose Kulissenaufbau verhindern das emotionale Abtauchen in Almas dritten Albtraum - das biegen weder die kooperative Kampagne noch die Multiplayer-Varianten wieder hin. Beide machen allerdings diebisch viel Laune! Wer in der Rolle von Paxton Fettel einen Kumpel begleitet, darf seine finstere Seite ausleben und der packende Terror im Onlinekampf weckt gute Erinnerungen an Left 4 Dead. Weil man in jedem Spieltyp für Abschüsse belohnt wird, freundet man sich irgendwann auch mit dem oberflächlichen Erfahrungssystem an. Und wenn man sich dann endlich damit abgefunden hat, dass aus F.E.A.R. ein oberflächlicher Spaß-Shooter geworden ist, dann macht die Action vor allem online richtig Laune.

Anmerkung zur deutschen Version: Der Test bezieht sich auf das internationale Original. Die in Deutschland veröffentlichte Fassung kommt ohne Blutspritzer aus, Gegner zerplatzen nicht, wurden um Ragdoll-Effekte erleichtert, lösen sich in Luft auf und es ist nicht möglich, Körperteile abzutrennen. Spielerisch ergeben sich daraus keine Nachteile – die Änderungen wirken sich lediglich auf die Atmosphäre aus. Die deutsche Sprachversion ist übrigens auch in der von uns getesteten PEGI-Fassung enthalten.

F.E.A.R. 3
ab 7,99€ bei

Kommentare

Mr. Malf schrieb am
wer soll eigentlich dieser pointman sein....der protagonist aus dem ersten spiel?
konsolero schrieb am
Zum kotzen langweilig. Ich steig dann irgendwann 2013 wieder ein, wenn die neuen Konsolen auch neue Grafikengines vorantreiben.
Wobei dann immernoch nicht gesagt ist, dass die Spielqualität auch ansteigt. :lol:
flimsen schrieb am
Wie wärs mal mit ner neune Grafik-Engine.... und dieser billige Trailer ist ja auch grausam....
Mireille1988 schrieb am
Also kein Ahnung was ihr habt aber der Teil wird einfach Bombe XDD
Vorallem endlich mal nen Koopmodus ^^
Allein der Gedanke ein neues Apokalypsekind ^^
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Purrfect Date

Loading
1:56 Min.
Termin-Trailer
Purrfect Date, ein surreales Adventure, in dem der menschliche Charakter des Spielers sich auf einer mysteriösen, von Katzenwesen bewohnten Insel auf Partnersuche begibt, wird am 15. Dezember 2017 für PC…
20.11.2017
Views: 226
Ruiner

Loading
0:45 Min.
Savage Update
Für die PC-Version von Ruiner ist das "Savage Update" veröffentlicht worden. Die Konsolen sollen demnächst versorgt werden. Das Update umfasst die beiden neuen Modi New Game+ und Speedrun sowie zehn…
20.11.2017
Views: 222
Valkyria Chronicles 4

Loading
5:27 Min.
Ankündigung
Sega hat Valkyria Chronicles 4 für PlayStation 4, Switch und Xbox One angekündigt. Das "actionreiche Strategie-Rollenspiel" soll 2018 in Nordamerika und Europa erhältlich sein. Schauplatz von Valkyria…
20.11.2017
Views: 1222
Reigns: Her Majesty

Loading
1:11 Min.
Termin-Trailer
Reigns: Her Majesty von Nerial und Devolver Digital wird am 7. Dezember 2017 im App Store, bei Google Play und via Steam für PC erscheinen. In dem digitalen Kartenspiel in Tinder-Manier trifft man…
20.11.2017
Views: 138
Session

Loading
1:12 Min.
Kickstarter-Teaser
Am 21. November startet die Kickstarter-Kampagne für Session - ein Skateboarding-Titel, in dem Spieler nach Belieben Tricks trainieren oder ihre Online-Freunde dabei filmen.
20.11.2017
Views: 485

Facebook

Google+