Video "E3-Debüt-Trailer" zu The Bureau: XCOM Declassified - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

The Bureau: XCOM Declassified: E3-Debüt-Trailer



E3-Debüt-Trailer
Views: 2927   18 Bewertungen
Einbetten:
Fazit The Bureau: XCOM Declassified, 20.08.2013:

Die langatmigen Gespräche in der spielerisch leeren Basis sind symptomatisch für das Spiel: Es stecken gute Ideen drin und viele werden richtig umgesetzt. Das Entwickeln der Agenten etwa, das Kombinieren ihrer Fähigkeiten im Kampf sowie die Sorge um den Tod der Kameraden. Über die interessanten Talente meiner Agenten und das Dirigieren im Zeitraffer habe ich irgendwann den Groove des schnellen Taktik-Shooters gefunden. Dem fehlen allerdings wichtige Bausteine. Wieso darf ich meine Begleiter z.B. nicht anweisen, sich an einer entfernten Position zu verbarrikadieren? Und warum geraten sie durch unsinnige Fehler in Schwierigkeiten? Abgesehen davon steht The Bureau die rasante Action nicht gut, weil die trägen Bewegungen des Helden schlecht zum flotten Ablauf passen. Viele Vereinfachungen sind zudem faule Kompromisse: Manche Schüsse schlagen durch Wände, Versorgungskisten im feindlichen Stützpunkt zerstören die Illusion und die ständigen Checkpunkte machen das Spiel zu leicht. Unterm Strich bin ich ausgerechnet für die holprige Geschichte am Ball geblieben. Die bedient sich mit interessanten Wendungen immerhin so geschickt in der Klischeekiste, dass der Science-Fiction-Nerd in mir zufrieden war. Mehr allerdings nicht.


Kommentare

KONNAITN schrieb am
BetaSword hat geschrieben:Einfach 2kGames ausführung dieser Reihe ignorieren, und auf das 4.Quartal warten, dann soll http://www.ufo2extraterrestrials.com herauskommen.
Mich haben ja schon die After....-Teile verärgert(hatte -shock, fand ich schon mies, dann vom nächsten nur noch die Demo, vom 3.After dann garnichtsmehr, als ich davon Videos gesehen hatte).
Ich selbst hatte mein UFO:Extraterrestrials am 24.01.09 beim Saturn für ~20? gekauft, war jeden Cent Wert!

Schön, dass es einen zweiten Teil geben wird. Den ersten Teil fand ich zwar interessant, allerdings habe ich von einigen recht ärgerlichen Unzulänglichkeiten gelesen, weshalb ich es doch gelassen habe. Aber wenn sie die Fehler im zweiten Teil ausbessern, greife ich gerne zu. Schade, dass es noch keine Screenshots gibt.
P.S.: Der erste Teil der UFO-Serie war übrigs. Aftermath, nicht -shock. Und so schlecht fand ich den gar nicht. Zumindest bis zur Hälfte des Spiels, ab dann wurde das Spiel leider so brutal schwer und das balancing so beschi..., dass ich es dann nur noch mit dem nachgereichten easy-Modus fertigspielen konnte.
BetaSword schrieb am
Deracus hat geschrieben:was soll der sch..ß?
Warum vergewaltigen die den Namen XCOM mit so einem Spiel?
Das Art-Design und das Game-Design haben alle nichts, aber auch gar nichts mit XCOM gemeinsam. Es sind ja nicht einmal mehr wirkliche Außerirdische sondern irgend ein mysthischer schwarzer schleim aus dem all, der in Geometrischen Primitiven das All durchquert. Es ist einfach nur traurig.
Aber als wenn das nicht alles schon schlimm genug wäre, finde ich das Spiel auch noch grafisch unter aller Sau. Die Texturen sind zum Teil nur farbig konstante Flächen, die Level sind Detailarm wie sonst was...na super...
Ich wünsche dem Spiel alles schlechte. Hoffentlich wird es ein kommerzielles Desaster!!!
Mir wär es ehrlich gesagt wirklich egal, wenn sie denn nur die Finger vom Namen XCOM gelassen hätten. Würde das Projekt "SpaceShock" heißen...von mir aus. Die Grafik fänd ich immernoch fragwürdig und es wäre vom Grundprinzip her nicht unbedingt mein Spiel...aber es wäre mir auch egal, denn nur weil es mir nicht gefällt, kann es ja für andere nen spaßiger Shooter sein.
Nun verwenden die aber den Namen XCOM, versuchen in Interviews auch tatsächlich noch Bezüge zum original herzustellen und liefern dann so eine gequirlte Sch..ße ab...da frag ich mich doch echt, ob die von XCOM nur Enforcer und Ufo-Defender gespielt haben und gar nicht wissen, was das eigentlich mal für ein Spiel war.
Es ging um Taktik, Rundenstrategie, Forschung, Basisbau, Personalmanagement...und niemals um Shooter-Action mit mystischem schwarzen Schleim from Space...
Selbst eine Umsetzung im Stile von Rainbow-Six hätte da noch mehr Sinn gehabt als dieser Unfug.
So...entschuldigt bitte...aber die verschandeln hier immerhin grad den Namen meiner Lieblings-Serie... :cry:

Einfach 2kGames ausführung dieser Reihe ignorieren, und auf das 4.Quartal warten, dann soll
noam1n schrieb am
sieht cool aus.
bin gespannt
BetaSword schrieb am
Ja, Suppression, es wirkt irgendwie eher, wie ein AkteX-Spiel, da gab es auch ein Öl-Viech, das in Menschen eindringen konnte, um sie zu steuern.
Naja, immerhin gibt es, was X-COM angeht ja ChaosConcept, die UFO2Extraterrestrials entwickeln(hab den ersten Extraterrestrials-Teil, find ich weitaus besser als die After$#|T-Teile).
Naja, immerhin ist 2kGames Top mit BioShock1
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

STRAFE

Loading
0:41 Min.
Termin-Trailer
Pixel Titans und Devolver Digital werden den Retro-Shooter Strafe am 28. März 2017 für PC veröffentlichen. Mit Strafe versuchen die Entwickler das klassische Doom-Flair erneut einzufangen.
20.01.2017
Views: 485
For Honor

Loading
1:40 Min.
Krieg-der-Fraktionen-Trailer
Ubisoft hat ein Video zum Krieg der Fraktionen veröffentlicht, der Einblicke in das zeitlich begrenzte Event während der geschlossenen Beta von For Honor geben soll, bei dem Wikinger, Samurai und Ritter um…
20.01.2017
Views: 1124
Might & Magic Showdown

Loading
1:59 Min.
Ankündigung
Der von Ubisoft Montreal und Funhouse entwickelte Titel bietet taktische Spieler-gegen-Spieler-Gefechte mit Miniaturen im Might-&-Magic-Universum. Neben den PvP-Gefechten ist auch eine Einzelspieler-Kampagne mit 30…
19.01.2017
Views: 1753

Facebook

Google+