Video "E3-Debüt-Trailer" zu God of War: Ghost of Sparta für Sony PSP - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

God of War: Ghost of Sparta: E3-Debüt-Trailer



E3-Debüt-Trailer
Views: 1854   9 Bewertungen
Einbetten:
Fazit God of War: Ghost of Sparta, 29.10.2010:

Es sieht aus wie ein großes God of War, es fühlt sich an wie ein großes God of War und es klingt auch wie ein großes God of War! Der große Wow-Effekt ist zwar verflogen, doch Kratos liefert auch bei seinem zweiten Auftritt wieder ein Action-Fest auf höchstem Niveau. Was man technisch aus der PSP herauskitzeln kann, haben die Ready at Dawn Studios bereits vor zwei Jahren mit Chains of Olympus bewiesen. Ghost of Sparta steht seinem Vorgänger in nichts nach und kann ebenfalls mit wunderschönen sowie abwechslungsreichen Kulissen begeistern, während man den wütenden Kriegsgott präzise von einem beeindruckenden Schauplatz zum nächsten dirigiert und sich trotz des zu leichten Schwierigkeitsgrades immer wieder gerne den Herausforderungen stellt. Und doch kann es nicht mehr die Begeisterungsstürme entfachen wie damals. Das Problem: Nach dem fulminanten Abschluss der Trilogie auf der PS3 liegt die Messlatte so verdammt hoch, dass man sie auf der PSP einfach nicht erreichen kann. Vor allem bei den Bossgegnern hätte mehr drin sein müssen - man beweist doch, dass man auch auf Sonys Handheld gigantische Kreaturen auf den Bildschirm zaubern kann. Warum dann nur so selten? Stattdessen werden wie aus dem Lehrbuch die Elemente serviert, die die Serie so populär gemacht haben -Überraschungen erlebt man kaum. Klar, das muss nicht schlecht sein und es macht immer noch sehr viel Spaß, sich durch die Gegnerhorden zu schnetzeln und einige neue Einblicke in die Hintergrundgeschichte zu bekommen. Doch auch als Kriegsgott wird man irgendwann machtlos gegen die Kräfte der Stagnation und Gewohnheit. Mit Ghost of Sparta liefert Sony eine PSP-Perle ab, die zu den schönsten ihrer Art auf dem Handheld gehört, aber dennoch etwas an Glanz verliert.

God of War: Ghost of Sparta
ab 17,99€ bei

Kommentare

DungeonKeeper schrieb am
bitte versaut diese Spielreihe nicht noch indem die zuviel rausbringen
Gunkata schrieb am
Hoffentlich wird mal der DLC zu GOW 3 mal angekündigt.
M-a-f-e schrieb am
eine gute Saga darf man nicht enden lassen :D
M-a-f-e schrieb am
ne gute Saga darf man nicht enden lassen :D
schrieb am

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Nogalius

Loading
1:07 Min.
Teaser
Das Kickstarter-Projekt Nogalius soll nicht nur für PC, Linux, Vita, 3DS und Switch erscheinen, sondern auch für einige alte Schätzchen der Heimcomputer-Ära.
20.07.2018
Views: 246
The Cycle

Loading
1:38 Min.
Trailer
The Cycle wird als Match-basierter Ego-Shooter beschrieben, in dem man Aufträge/Quests in einer offenen Sci-Fi-Welt löst - allerdings soll es "schlecht für die Gesundheit sein", wenn man länger…
20.07.2018
Views: 259
Assault Spy

Loading
1:22 Min.
Amelia Smith
Mit Amelia ist die kommende zweite Kämpferin schon jetzt im Trainings-Modus spielbar, während mit Death March ein Modus hinzukommt, in dem man nicht nur gegen Feinde, sondern auch gegen die Zeit kämpft.
20.07.2018
Views: 89
Speed Brawl

Loading
1:14 Min.
Spielszenen-Trailer
Double Stallion und Kongregate zeigen erste Spielszenen aus ihrem Hochgeschwindigkeits-Beat'em-Up Speed Brawl, das im September 2018 für PC, PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch erscheinen soll.
20.07.2018
Views: 270