Video "Demo-Trailer" zu Need for Speed: Hot Pursuit - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Need for Speed: Hot Pursuit: Demo-Trailer



Demo-Trailer
Views: 1867   10 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Need for Speed: Hot Pursuit, 10.12.2010:

Es ist schon eine Frechheit, wie man bei EA zwei so unterschiedliche Spiele unter gleichem Namen veröffentlicht. Während Hot Pursuit auf 360, PS3 und dem PC rockt, krepiert der Titel auf Wii mit seiner furchtbaren Fahrphysik, der extremen Gummiband-KI sowie der unterirdischen Präsentation schon nach den ersten Metern. Insgesamt erinnert das Wii-Hot Pursuit mehr an eine Fortsetzung zum letztjährigen Need for Speed Nitro - alleine die Aufmachung und das Recyceln von Schauplätzen wie Dubai und Rio sind neben dem Decal-Editor deutliche Zeichen für die Verwandtschaft. Doch während Nitro alleine durch das visuell ansprechende Tag-System noch für ein schönes Arcade-Flair auf der Wii gesorgt hat, macht Hot Pursuit trotz vieler Gemeinsamkeiten sowohl inhaltlich als auch technisch so ziemlich alles falsch, was man falsch machen kann. Alleine das unmögliche Streckendesign disqualifiziert die Wii-Version schon für einen Zugang zum Fahrspaß-Club. Die paar netten, wenn auch nicht sonderlich kreativen Power-ups, die Unterstützung von Splitscreen-Rennen und das kinderleichte Erstellen von Decals können den Karren jedenfalls nicht mehr aus dem Dreck ziehen. Lasst den Zündschlüssel für Hot Pursuit also besser beim Händler, denn im Gegensatz zu den anderen Systemen ist der Name auf Wii leider nicht Programm.

Kommentare

AbsoluteChris schrieb am
Also hab die Demo gezockt und nachdem ich schon großer Fan der ersten Fassung (PC) von Hot Pursuit war, ist das ein sicherer Kauf weil das Game einfach Spaß macht (man hängt sich nicht an Sachen wie Realismusgrad und so auf). Die Abdrängmanöver erinnern stark an Burnout Paradise und ich würd mir noch einige Features wünschen wie Tuning (Midnight Club L.A.) oder ähnliches.
FreshG schrieb am
Ich kapier die limitierung nicht und außerdem ist das leider nur ein schlechteres burnout 3 :/ (ich weiß das es auch von den machern ist aber trzdm habe ich mehr erwartet aber naja das spiel ist ja noch nicht draußen)
fiutare schrieb am
Die Demo ist von der Grafik her PS3-mässig wie gewohnt eine Katastrophe. Ich werde nie verstehen, warum die Spiele auf einer Konsole so schrecklich aussehen. Das Spiel selbst ist ganz nett, aber auch nicht mehr. Vielleicht hole ich es mir auf dem PC. Die Handschrift von Criterion ist unverkennbar (Take down!!). Grafisch ist ja die PC-Version von Burnout Paradise der PS3 Millionen Lichtjahre voraus.
Mal sehen.
Meine PS3 darf weiter schlummern und nur manchmal für ein paar PS3-only Spiele aufwachen....
BlueSDiceS schrieb am
Echt sch... dass sie nur noch auf die Konsolen bauen, aber scheinbar ist dort die große mehrheit.
Ich hab ja auch ne xbox, aber eigentlich mehr für Ubisoft-games und konsole-only games.
Jedenfalls ist die Demo echt gut, leider spielt keiner meiner Freunde zZ die Demo... (kann also nur ein event spielen)
Naja es ist wirklich schade das spiel momentan nur in der konsolengrafik zu sehen. (und in meinem fall nur im dunklen^^)
Das Fahrverhalten ist ziemlich intressant, die Fahrzeuge brauchen etwas Zeit zum Lenken (bruchteile von sekunden, aber dennoch merkbar) das wirkt durchaus realistisch, auch dass man bei 100kmh nicht mehr so extreme kurven machen kann.
Da criterion das spiel entwicklet hat, ist es klar, dass man keine simulation erwarten kann, allerdings ist es definitiv mehr als ein billiges arcade-game. (Soweit meine subjektiven Eindrücke nach mehrmaligem spielen eines Levels)
Es gibt einige bugs in der Demo so wird z.B. nicht angezeigt, wie viel "Kopfgeld" man fürs näxte level braucht, da steht immer nur "0". Das stört nicht wirklich, sollte aber bis zum Release noch gefixt werden!
Was mir noch negativ aufgefallen ist, ist dass Autos, die in Straßensperren fahren, und das bei sehr wenig "Lebenspunkten" (oder wie man das nennen will), dass diese nicht durch die Straßensperren gestoppt werden, sondern nur verlangsamt. Man muss diese Fahrzeuge dann selber noch rammen. Auch wenn man vor einem Verbrecher-Fahrzeug bremst um ihm Schaden zuzufügen, bekommt man nur selbst schaden, der andere jedoch nicht.
Wenn ich jedoch in eine Straßensperre fahre (als Cop) oder auf ein Zivilfahrzeug, dann bekomme ich durchaus schaden (und zwar nicht zu knapp!).
Das stört weit mehr als die nicht angezeigten Punkte (sieh oben)!
Schliesslich sind das Taktiken, mit denen man versucht Verbrecher aufzuhalten.
Auch wenn ein Gegnerfahrzeug durch eine Straßensperre auf den Rücken gedreht wird, wird es nicht gestoppt, sondern spawnt...
tobi19823 schrieb am
Schade, dass die Demo nicht für PC herauskommt. Dann kann ich leider nicht das Fahrverhalten ausprobieren und werde es mir höchstens kaufen, wenn ich es bei einem Freund antesten könnte, was aber relativ unwahrscheinlich ist.
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Valkyria Revolution

Loading
1:18 Min.
Teaser-Trailer
Valkyria Revolution wird am 30. Juni 2017 in Europa erscheinen. Das Strategie-Rollenspiel wird für PlayStation 4 als Datenträger- und Download-Version erhältlich sein. Die PlayStation-Vita-Version wird…
27.03.2017
Views: 643
Radiant Historia

Loading
3:02 Min.
3DS-Trailer (Japan)
Atlus Japan hat erstes Videomaterial aus Radiant Historia: Perfect Chronology präsentiert. Das 3DS-Remake von Radiant Historia soll am 29. Juni 2017 für 3DS in Japan erscheinen. Ob die Neuauflage auch in…
26.03.2017
Views: 245
Blitzkrieg 3

Loading
1:54 Min.
Boris: Neural Network AI
Für die Early-Access-Version von Blitzkrieg 3 ist der neue Computerintelligenz-Gegner "Boris" veröffentlicht worden. Boris basiert im Gegensatz zu vielen anderen KI-Systemen in Echtzeit-Strategiespielen auf…
26.03.2017
Views: 851
Warframe

Loading
1:58 Min.
Octavia's Anthem
"Octavias Hymne" ist die erste Warframe-Erweiterung in diesem Jahr. Sie erweitert die "musikalischen Grenzen im Spiel". So begeben sich Warframe-Spieler auf eine Quest, "auf der Suche nach dem melodisch verzauberten…
26.03.2017
Views: 341
Warframe

Loading
1:58 Min.
Profile: Octavia
Die Spieler zeigen mit Lotus' neuester Kriegerin - Octavia - ihren Gegnern, wo die Musik spielt. Ihre Fähigkeiten werden vom Mandachord angetrieben, einem Gerät, das Melodie-, Bass- und…
26.03.2017
Views: 338

Facebook

Google+