Video "Skyview-Temple" zu The Legend of Zelda: Skyward Sword für Nintendo Wii - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

The Legend of Zelda: Skyward Sword: Skyview-Temple



Skyview-Temple
Views: 2867   10 Bewertungen
Einbetten:
Fazit The Legend of Zelda: Skyward Sword, 17.11.2011:

Nach 25 Jahren Zelda ist dieses Abenteuer eine Ernüchterung. Für mich ist Skyward Sword der bisher schwächste Teil der so erfolgreichen Saga – man hat in den ersten sechs Stunden fast das Gefühl, dass es für Kleinkinder und Senioren entwickelt wurde, die man langsam an das Thema Videospiele heran führen will. Mal abgesehen von der banalen Story und der linearen Struktur mit ihren Wiederholungen: Als Kenner der Serie wird man erst angesprochen, als es in der Vulkan- und vor allem in der Wüstenwelt endlich anspruchsvoller und komplexer wird, als man sich wie in alten Zeiten mit sehr viel Spaß durch die vertrackten Dungeons bis hin zum Boss kämpft. Auch der atmosphärische Wechsel hin zum Schleichen wertet das umfangreiche, weit über zwanzig Stunden währende Abenteuer im letzten Drittel nochmal auf. Das Spiel hat tolle Momente, bietet tolle Musik, aber man vermisst immer wieder das Besondere hinsichtlich Artdesign und Ablauf – statt interessante Erkundungsreize unter freiem Himmel anzubieten, wird man sehr eng an der Leine durch drei Gebiete geführt. Nintendo recycelt nicht nur diese und seine wenigen Bosse: Die ganze Welt ist trotz der neuen Zutaten und aufrüstbaren Gegenstände, trotz des theoretisch präziseren, aber praktisch leider zu selten geforderten Fechtens weniger reizvoll und mysteriös als Twilight Princess – von Okami ganz zu schweigen. Der Schwertgeist Phia symbolisiert das am besten: Gegen die rätselhafte Midna erscheint sie wie eine sterile interaktive Hilfe für die ungeduldige Smartphone-Generation. Das ist unterm Strich immer noch ein gutes Spiel. Aber Zelda ist mit diesem Abenteuer nicht gereift, sondern wirkt mittlerweile zu naiv, zu beengt, zu durchschaubar und ist überreif für einen Wechsel in der Regie.


The Legend of Zelda: Skyward Sword
ab 67,10€ bei

Kommentare

Levi  schrieb am
Dunkare hat geschrieben:rst final fantasy, jetzt zelda. warum werden in den großen japanischen serien nach und nach alle charaktere - sagen wir - metrosexuell? :P
Bild
als ob der gute die Männlichkeit schlechthin ausstrahlen würde ...
Luzifire schrieb am
Mhh ... ich habe gehofft, dass mich endlich mal wieder ein Zelda motiviert es richtig zu spielen. Aber das letzte, was mir noch richtig Spaß gemacht hatte, war Ocarina of Time.
Wind Waker war auch nicht soo schlecht, aber Majoras Mask und auch Twilight Princess gefielen mir überhaupt nicht, so dass ich beide nichtmal durchgespielt hatte.
Und Skyward Sword haut mich bisher auch nicht vom Hocker. Schade :(
Dunkare schrieb am
rst final fantasy, jetzt zelda. warum werden in den großen japanischen serien nach und nach alle charaktere - sagen wir - metrosexuell? :P
lingonberrypancake schrieb am
Langweiliger Comic-Look. Und warum heißt der Tempel "Skyview"? Ich sehe keinen Himmel.
Solid Sn4ke schrieb am
Wenn Link mit seinem Schwert den Gegner trifft, kommt ein ähnliches Geräusch wie bei Wind Waker, und grafisch sieht's ebenfalls ein wenig danach aus. Ik freu mia wa!
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

For Honor

Loading
1:07 Min.
Halloween-Trailer
Bis 2. November feiert auch For Honor das Fest des Grusels: Skelette kämpfen in einer speziellen Version des Herrschaftsmodus' und natürlich erhält man besondere kosmetische Gegenstände.
20.10.2017
Views: 288
Northgard

Loading
3:17 Min.
Oktober-Update
Für die Early-Access-Version von Northgard steht das Oktober-Update (Patch #16) zum Download bereit. Nach der Installation kann man in dem Aufbau-Strategiespiel auf Kobolde treffen. Neben den Kobolden erwartet…
19.10.2017
Views: 336
Spelunker Party!

Loading
1:20 Min.
Launch-Trailer
Square Enix hat Spelunker Party! für PC (Steam) und Switch (eShop) für 29,99 Euro veröffentlicht. Spelunker Party! folgt der Geschichte von Spenkulette und ihren Freunden. Man kann im Alleingang auf…
19.10.2017
Views: 273

Facebook

Google+