Video "Das Spiel im Ueberblick" zu Dead or Alive: Dimensions - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Dead or Alive: Dimensions: Das Spiel im Überblick



Das Spiel im Überblick
Views: 3606   10 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Dead or Alive: Dimensions, 20.05.2011:

Es fällt leicht, angesichts der Paradise-Auskopplungen schon beim Gedanken an ein 3D-DoA traurig mit dem Kopf zu schütteln. Aber nö, es gibt nicht mal die obligatorische »Bist du alt genug, um die Titten meterweit wackeln zu sehen?«-Abfrage! Man möchte fast behaupten, dass die Abwesenheit von Tomonobu Itagaki der Entwicklung gut getan hat, denn auch ohne sein Zutun hat Team Ninja nicht nur das erste richtige DoA seit Jahren abgeliefert - es ist auch noch das zugänglichste von allen: Der Chronicle-Modus präsentiert zwar wie üblich eine horrend bescheuerte, aber wenigstens sehr ansehnlich inszenierte Story, die voller kleiner Tutorials steckt. Das befreit die Arcade-Variante von den üblichen Erzählschnipseln, und konzentriert sich auf das Highscore- und Bestzeiten-Erlebnis. Und die clevere Nutzung des Touchpads ist Profis zwar bestenfalls eine hochgezogene Augenbraue wert, gibt aber Serieneinsteigern gute Hilfeleistung bei Ausführung und Timing komplexerer Kombos. Außerdem ist die gelungene StreetPass-Nutzung eine Erwähnung wert, die sich deutlich von ihrem Street Fighter-Kollegen unterscheidet. Der größte Nachteil der ganzen Sammlung ist daher nicht die Menge des Inhalt, sondern sein Bekanntheitsgrad: Dimensions ist lediglich ein zeitgemäßes Best-of der Serie, Kenner werden nur wenige neue Elemente zu sehen bekommen. Der Online-Modus ist zum aktuellen Zeitpunkt noch ein Lagfest und das Sammeln der Figürchen reichlich nutzlos. Außerdem stehen Fans der Serie vor dem ungewöhnlichen, wenn auch nicht schlimmen 30/60fps-Dilemma: Soll Dimensions hübscher aussehen oder sich flüssiger spielen? Müsste ich nur einen der beiden aktuellen 3DS-Fighter empfehlen, würde ich das nicht tun - die Kampfsysteme von Super Street Fighter 4 und DoA: Dimensions sind so unterschiedlich und so gut, dass ein Beat-em-Up-Fan eigentlich beide haben muss

Kommentare

PizzaFilip schrieb am
Ich freu mich schon, das letzte DoA war für mich der 2. Teil für PS2. ^^
Moek schrieb am
War noch ein Fan von DOA, werd mir auf jedenfall Steet Fighter holen.
Serious Lee schrieb am
Was macht der mit dem Stift da unten?! Die werden doch nicht ...
artmanphil schrieb am
DOA - das dynamischte Kampfsystem aller Zeiten - ich möchte es aber auf einer "echten" Konsole, da Handhelds nicht mein Fall sind.
*seufz*
Mindfre@k schrieb am
Kein Boobbouncing? Oder bild ich mir das nur ein? XD
DoA 4 war ganz nett...aufjedenfall besser als soul calibur und tekken...
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Hidden Folks

Loading
0:30 Min.
Snow Update
Für Hidden Folks ist das kostenlose Snow-Update veröffentlicht worden. Es umfasst drei neue Gebiete mit Schnee-Thematik. Das erste Gebiet ist sofort zugänglich und muss nicht freigeschaltet werden.…
17.12.2017
Views: 165
Laser League

Loading
6:56 Min.
Entwicker-Präsentation
Passend zum aktuell laufenden (geschlossenen) Betatest von Laser League stellen die Entwickler (Roll7) den teambasierten Multiplayer-Titel in Videoform näher vor. Laser League soll Anfang 2018 auf Steam in die…
16.12.2017
Views: 179
My Eyes On You

Loading
2:02 Min.
Trailer #1
In dem Thriller My Eyes On You jagt FBI-Analyst Jordan Adalien einen "Mann in der roten Maske" und schon bald wird aus dem Fall eine persönliche Angelegenheit...
15.12.2017
Views: 270

Facebook

Google+