Video "E3 2011-Trailer" zu Age of Empires Online für PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Age of Empires Online: E3 2011-Trailer



E3 2011-Trailer
Views: 999   6 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Age of Empires Online, 02.09.2011:

Was für ein erbärmliches Serienende! Dieses ehemals großartige Spiel schleppt sich als ebenso kosten- wie seelenloser Strategierollenspielmix ins Jahr 2011. Der grundsätzliche Aufbauteil ist solide bis gut, quasi eine Kopie des Originals – und genau das rettet das Spiel vor dem Absturz. Aber die Qualität der Gefechte sowie Missionen ist teilweise unterirdisch und die Online-Komponente wirkt sowohl im Koop als auch im Duell unfertig und unbalanciert. Man wird über weite Strecken eher als Sammler und Freischalter angesprochen denn als cleverer Feldherr. Ich werde allerdings keinen Cent in Erweiterungspacks investieren, wenn ich so lange auf diesem Disneyniveau unterhalten werde: Alle Mann wie blöde an die Front und Sieg, Aufstieg, Jubel! Dass man für diese anspruchslosen Manöver auch noch so überschwänglich gefeiert wird, sorgt bei mir als Age of Kings-Liebhaber für Brechreiz. Es ist auch vollkommen egal, welche Zielgruppe man damit ansprechen will: Wichtig ist, dass man hier irgendwann an der Premium- Leine zur Kasse geführt werden soll. Und was kauft man da? Überteuerte Zusatzlangeweile, die eklatante Fehler des Spieldesigns nicht mal einen Prozent verbessert! Kann man sich auch gute KI dazu kaufen? Nein! Kann man etwa Wegfindung kaufen? Nein! Gibt es vielleicht ein Spannungspaket? Nein! Aus spielehistorischer Sicht ist Free-to-play in dieser Form nichts weiter als eine qualitative Degeneration, die gerade noch ausreicht, um sich nach Feierabend in den Sieg zu lullen. Da spiele ich lieber Age of Empires auf dem DS.


Kommentare

XxBarakaxX schrieb am
ich denke das ist einfacher und billiger als realistische Grafik. Realistisch kann wenn nicht gut gemacht lächerlich/schlechte Wirkung haben und so macht man einfach lustige Comic Grafik. Halt sowieso nix von den ganzen F2P und Cash Shops nicht viel. Jedem das seine.
Terenit schrieb am
Der Trailer ist echt witzig, keine Frage. Aber ich frage mich ernsthaft, warum man unbedingt auf diesen total übertriebenen Grafikstil zurückgreifen musste...zwar war AoE bestimmt keine realistische Aufbausimulation, aber dennoch verband man durch die Szenarios und die Aufmachung immer wenigstens etwas Realismus. Das hingegen, naja, will mir nicht so gefallen...
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Solo

Loading
2:59
Campaign-Video (Fig)
Im Explorationsspiel aus der Third-Person-Perspektive schlüpft man in die Rolle eines Seefahrers, der um ein Archipel herum reist und auf Inseln Puzzles löst, die alternative Lösungen anbieten.
23.01.2017
Views: 182
Tekken 7

Loading
2:15 Min.
Rage & Sorrow Trailer
Der Termin steht fest: Tekken 7 wird am 2. Juni 2017 für PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen. Publisher Bandai Namco Entertainment Europe ist der Ansicht, dass selbst das Arcade-Pendant nicht mit dieser…
23.01.2017
Views: 1195
The Wizards

Loading
0:56 Min.
Debüt-Trailer
Nachdem exklusiv für Oculus The Unspoken erschienen ist, dürfen sich jetzt auch Vive-Besitzer auf ein Spiel freuen, in dem man per Controller dem Gegner Zaubersprüche an den Kopf wirft.
23.01.2017
Views: 167
Arms

Loading
31:13 Min.
Treehouse-Spielszenen
Mit den Schultertasten kann man sich schneller bewegen oder einen Sprung einleiten. Führt man einen Boxschlag aus, so fährt der "Gummiarm" aus, der je nach Neigungswinkel eine Kurve vollführt.
23.01.2017
Views: 246

Facebook

Google+