Video "Making-Of--Video" zu The Elder Scrolls 5: Skyrim - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

The Elder Scrolls 5: Skyrim: Making-Of--Video



Making-Of--Video
Views: 3759   22 Bewertungen
Einbetten:
Fazit The Elder Scrolls 5: Skyrim, 08.11.2016:

Angesichts von weltweit über 23 Millionen verkaufter Einheiten ist es kaum zu glauben, dass es noch Rollenspieler gibt, die noch keinen Fuß nach Himmelsrand gesetzt haben. Wer nach den Zeitfressern wie Fallout 4 oder Witcher 3 jedoch immer noch nicht genug von Charakterentwicklung, Kampf und Quests in offenen Welten hat, ist mit der Special Edition von Skyrim in  jedem Fall gut, mitunter sogar sehr gut aufgehoben. Diese Gebiete Tamriels sahen auf Konsolen noch nie so gut aus, man hat wie vor drei Jahren bei der Legendary Edition alle Add-Ons dabei und kann zudem auch auf Konsolen auf Modifikationen zugreifen, so dass man weit über 150 Stunden investieren kann. Allerdings gibt es hier bedingt durch Vorgaben von Sony eine Zweiklassen-Gesellschaft: Auf der PS4 werden keine Mods zugelassen, die externe Assets verwenden, während es auf der One eigentlich keine Beschränkungen gibt. Doch natürlich bekommt man auch vollkommen ohne Community-Kreationen wie bei der Premiere vor etwa fünf Jahren ein episches sowie seinerzeit Weg weisendes Abenteuer. Das schafft es zwar trotz vielerlei Verbesserungen oder Optimierungen nicht immer uneingeschränkt, ein visuell zeitgemäßes Bild zu hinterlassen, fällt manchmal mit Pop-ups auf und ist auch immer noch nicht komplett von Bugs befreit. Doch ich genieße nach dem Original und der Legendary Edition auch mit der Special Edition meinen mittlerweile dritten Ausflug nach Skyrim mit jedem Schritt – auch wenn der Reiz der Erstfaszination fehlt und man der Kulisse letztlich das Alter anmerkt.

The Elder Scrolls 5: Skyrim
ab 14,49€ bei

Kommentare

FreshG schrieb am
Skyrim ist einfach unfassbar!
fuxx schrieb am
Ihr immer mir Eurer Grafik :Spuckrechts:
Wen, außer Proleten und Menschen ohne Fantasie interessiert's, ob die Grafikengine DX9 oder DX11-Funktionen nutzt oder dass COD vor 2 Jahren schon besser gragef*ckt hat?
Die Optik von Skyrim ist vollkommen ausreichend!
_Wodka_ schrieb am
Von mir aus kanns die selbe Grafik wie bei Oblivion sein, der Inhalt is mir wichtig!
KACKBOOHN\' kackboohn schrieb am
Ist halt Konsolengrafik da kann mann nichts machen.
Heutzutage wird alles für die Konsole entwickelt und nur noch halbherzig auf den PC rausgebracht.
Da kommt halt mal so eine semioptimale Grafik bei raus.
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

WWE 2K18

Loading
2:14 Min.
Spielszenen-Trailer
Das gemeinsam von Yuke's und dem 2K-Studio Visual Concepts entwickelte WWE 2K18 hat die Altersempfehlung "ab 16 Jahren" erhalten. WWE 2K18 soll weltweit am 17. Oktober 2017 für PlayStation 4 und Xbox One…
24.09.2017
Views: 8
Ruiner

Loading
1:02 Min.
Boss Bounties
Reikon und Devolver Digital zeigen im Trailer vier Bossgegner aus Ruiner. Zu sehen sind Ausschnitte aus den Kämpfen gegen Heavy Cyborg, Shadow, Captain Bogdan und Mother. Das Cyberpunk-Actionspiel…
23.09.2017
Views: 156
Project CARS 2

Loading
7:24 Min.
Video-Test
Für den Nachfolger haben die Briten in Zusammenarbeit mit echten Rennfahrern die Physik verfeinert und erlauben mit zahlreichen Anpassungen wieder ein Racing-Erlebnis nach Maß.Ob Project Cars 2…
22.09.2017
Views: 9875

Facebook

Google+