Video "Spielszenen aus der Alpha" zu PlanetSide 2 für PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Zur Spielinfo

PlanetSide 2: Spielszenen aus der Alpha

Spielszenen aus der Alpha
Views: 1350   6 Bewertungen
Einbetten:
Fazit PlanetSide 2, 14.07.2015:

Zu Beginn meiner Zeit in Planetside 2 habe ich mich noch nach den klaren Regeln und Befehlsstrukturen von MAG zurückgesehnt - oder nach dem überschaubaren Zeitrahmen einer spannenden Runde Rush in Battlefield. Doch je länger ich auf dem Planeten Auraxis unterwegs war, desto mehr lernte ich die Freiheit und Möglichkeiten der gigantischen, niemals endenden Schlacht zu schätzen. Wenn man sich erst einmal durch den sperrigen Einstieg gekämpft hat und die wichtigsten Regeln versteht, kann der Spaß beginnen. Dann ist es unheimlich befriedigend, sich mit Freunden und Verbündeten zusammenzutun, um den verschanzten Feind mit Mech-Anzügen, Vehikeln und Ablenkungsmanövern richtig unter Druck zu setzen - bis man ihn endlich ausgeräuchert und den Frontverlauf für die eigene Fraktion verschoben hat. Da man hier mehr Entscheidungsfreiheit hat als im engen Korsett gewöhnlicher Shooter, kommt es immer wieder zu spannenden, teils unerwarteten Situationen. Der saubere Netzcode sorgt meist für einen fairen Schlagabtausch. Davon abgesehen hätten sich die Entwickler bei der Umsetzung aber mehr ins Zeug legen müssen. Trotz schlichter Felsenkulissen und karg gestalteter Industriehallen wird das Bild fast ununterbrochen durch Tearing zerrissen. Auch das ideenlose Artdesign und die kaum vorhandene Geschichte konnten nicht gerade mein Interesse für die lieblos über das Spiel gestülpte Rahmenhandlung wecken. Wer über solche Mankos hinwegsehen kann, bekommt aber ein wunderbar freies Massenschlacht-Erlebnis in einer weitläufigen Science-Fiction-Welt. Auch das Bezahlmodell des Free-to-play-Titels greift zum Glück nur in erträglichem Maße in Spielablauf und Chancenverhältnisse ein.



Kommentare

  • ergänzung: es sieht zu 200 % aus wie eine mischung aus bf3 und mass effect
  • das fliegen erinnert ja kaum an bf3 ;D;D
  • Sieht nicht schlecht aus, vorallem die riesen maps gefallen Aber so richtig neu macht Planet Side 2 nix...
Need for Speed

Loading
3:54 Min.
Fünf Arten zu spielen

In Need for Speed wird es fünf verschiedene Arten zu spielen geben: Speed, Style, Schrauber, Crew und Outlaw. In jeder Variante wird man Ruf bei einer Rennikone sammeln und damit neue Teile freischalten können.

03.09.2015
Views: 989

Facebook

Google+