Video "Entwickler-Interview" zu The Darkness 2 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

The Darkness 2: Entwickler-Interview



Entwickler-Interview
Views: 1022   5 Bewertungen
Einbetten:
Fazit The Darkness 2, 08.02.2012:


Es gibt immer diese Fraktion, die mit Comicgrafik im Shooter nix anfangen kann. Der rate ich: Dann lasst es einfach. Euch sind schon so großartige Spiele wie XIII oder Borderlands durch die Lappen gegangen. Ich liebe den Grafikstil! Die handgepinselten Texturen, die lässigen Schraffuren - der realistische Stil war fraglos cool, aber jetzt hat die Finsternis mehr mit ihren Wurzeln zu tun als vorher. Schön auch, dass die neuen Entwickler die Idee der ruhigen Momente weiter führen: Der Tritt aufs Bremspedal verleiht dem Spiel und seinen Figuren spürbar mehr Tiefe, was wiederum der guten Handlung zugutekommt: Das ständige Hin und Her zwischen Fiktion und Wirklichkeit, die dreckigen Illusionen der Finsternis, Jackies stetes Trudeln in den Wahnsinn - sehr cool! Man kann sich auch einfach durch das Spiel ballern, erlebt in dieser Variante aber einen eher normalen Shooter mit schlaffer KI. Besonders wird er erst durch seine Tempowechsel, den kreativen Umgang mit den Tentakeln und der Umgebung, nicht aufgrund der durchschnittlichen Action, die so typisch für Digital Extremes ist. Schade auch, dass uns die deutsche Version wieder mal einen großen Teil des morbiden Schnetzelvergnügens vorenthält. Aber auch so bleibt The Darkness 2 ein ebenso unterhaltsamer wie kreativer Shooter - im Gegensatz zu seinem markanteren Vorgänger wird er allerdings wohl keine tiefen Spuren hinterlassen.

Kommentare

+Constantine+ schrieb am
Jetzt wo der Bilder vergleich von paulisurfer kam, find ich es schon heftig, ist schon lange her das ich den ersten teil gespielt habe. Naja, ich werde es mir auf jedenfall holen, weil vor der 2 The Darkness steht, aber so richtig anfreunden kann ich mich auch nicht mit der Grafik^^
Und ich muss hier dem einem oder anderem recht geben, kann mir nicht vorstellen das sie hier die Atmosphäre mit diesem Grafik stil genauso brilliant hinbekommen wie imer ersten teil, wo ich es einfach mal mega geiel fand mit Jenny auf der Couch zusitzen und Nosferatu zugucken :D
Nein kann ich mir echt nicht vorstellen mit der Grafik, aber man soll den Tag nicht vorm Abend verfluchen :D
paulisurfer schrieb am
@catweazel Ich fand den Comiclook von Borderlands richtig geil, kein monotoner Cellshader aber trotzdem wirkte alles wie gezeichnet. Doch wie du schon meintest, ist wirklich Geschmacksache
@Crewmate Wo hab ich denn bitte das Spiel auseinander genommen. Ich hab lediglich ein paar Vermutungen von mir gegeben und das auch so betont extra damit man nicht gleich wie du rummault. Nicht böse gemeint, aber ein Forum ist da um seine Meinung zu äußern und andere aufzuschnappen. Und wenn ich mir die Screenshots vom U-Bahnhof ansehe hab ich definitiv nicht das Gefühl das die da ihr eigenes Ding durchziehen...aber wie du selbst gesagt hast abwarten und sich keine Vorurteile bilden, egal ob possitiv oder negativ. :roll:
Hlalueth hat geschrieben:aber bei the darkness fand ich den grafikstil vom 1. teil einfach nur genial passend.
Ja man.
Hlalueth schrieb am
ich muss ganz ehrlich sagen ich bin enttäuscht.
ich hatte mich so auf den 2. teil gefreut und jetzt weiß ich nich was ich davon halten soll.
ich kann diesem grafikstil einfach nichts abgewinnen, zumindest nich bei diesem game.
einen neuen grafikstil zu benutzen funktioniert vllt bei fortsetzungen von spielen die mit dem vorgänger nichts zu tun haben, wie zb pop, aber bei the darkness fand ich den grafikstil vom 1. teil einfach nur genial passend.
und wenn man schon einen nachfolger macht der inhaltlich an den 1. teil anknüpft und auch die mechanik größtenteil übernimmt, warum sollte man dann nich auch die grafik übernehmen, also vom stil her.
nur weil sie cellshading benutzen heißt das noch lange nicht dass sie starbreeze nicht einfach kopieren, der rest des spiels muss beweisen ob sie selbst kreativität gezeigt haben, aber selbst dann weiß ich nicht ob ich mich mit dem neuen look anfeunden kann...
crewmate schrieb am
Und wieder nimmt jemand ein Spiel auseinander, das er gar nicht gespielt hat. Ohne jrmals Hand angelegt zu haben, kann man sich gar kein Urteil bilden. Alles andere sind Vorurteile. Grafikstile und Comicgrafik speziell sind polarisierend, aber allein der neue Stil zeigt, das Digital Extremes hier nicht einfach Starbreeze kopieren, sondern ihr eigenes Ding durchziehen. Das ist eine Menge wert und gerade bei Fortsetzungen, an denen die Original Entwickler nicht mehr beteiligt sind, lobenswert.
Digital Extremes haben mit Dark Sector durchaus Potenzial bewiesen (damit meine ich das ursprüngliche Konzept im All und nicht der 0815 Shooter, den D3 ihnen verordnete)
Die Chancen auf einen fließenden Geldhahn sind aber trotzdem hoch, allein wegen der 2 am Ende und eben Dark Sector als letztes DE Werk.
catweazel schrieb am
aso, ich verstehe. ^^
ja ich bin ehrlich gesagt ein fan von solcher grafik. ich finde den cell shading look hier perfekt umgesetzt, aber das ist natürlich geschmackssache.
hoffen wir mal, dass was daraus wird. ich habe letzte woche wieder mit dem ersten teil angefangen und das größte manko ist - wie in allen starbreeze teilen - die schussmechanik. ich kann einfach nicht richtig zielen, da die steuerung total schwammig wirkt. ich hoffe, der neue entwickler beseitigt das.
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

STRAFE

Loading
0:41 Min.
Termin-Trailer
Pixel Titans und Devolver Digital werden den Retro-Shooter Strafe am 28. März 2017 für PC veröffentlichen. Mit Strafe versuchen die Entwickler das klassische Doom-Flair erneut einzufangen.
20.01.2017
Views: 310
For Honor

Loading
1:40 Min.
Krieg-der-Fraktionen-Trailer
Ubisoft hat ein Video zum Krieg der Fraktionen veröffentlicht, der Einblicke in das zeitlich begrenzte Event während der geschlossenen Beta von For Honor geben soll, bei dem Wikinger, Samurai und Ritter um…
20.01.2017
Views: 380
Might & Magic Showdown

Loading
1:59 Min.
Ankündigung
Der von Ubisoft Montreal und Funhouse entwickelte Titel bietet taktische Spieler-gegen-Spieler-Gefechte mit Miniaturen im Might-&-Magic-Universum. Neben den PvP-Gefechten ist auch eine Einzelspieler-Kampagne mit 30…
19.01.2017
Views: 1355
XCOM 2

Loading
1:11 Min.
Long War 2 - New Missions
Die große Modifikation Long War 2 sorgt dafür, dass die Kampagne wesentlich länger als im Hauptspiel dauert (ungefähr 100 bis 120 Einsätze) und mehr Vielfalt sowie Abwechslung bietet.
19.01.2017
Views: 1487

Facebook

Google+