Video "E3-Spielszenen" zu Skylanders: Spyro's Adventure - 4Players.de

 
[Zur Spielinfo]

Skylanders: Spyro's Adventure: E3-Spielszenen



E3-Spielszenen
Views: 4416   6 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Skylanders: Spyro's Adventure, 25.10.2011:

Sowohl das mechanische als auch des geschäftliche Konzept von Skylanders sind für sich allein betrachtet weder schlecht noch verdammenswürdig. Das Sammeln von Figuren, die man über das "Portal" ins Spiel bringen und dort einsetzen kann, um sie dort zu verbessern, wobei der Status nicht auf der Konsole, sondern in der Figur gespeichert wird, so dass man sie sogar auf einem anderen System einsetzen kann, ist verdammt clever - und technisch einwandfrei umgesetzt. Dass man allerdings als Besitzer des Starterpacks hinsichtlich des Spielerlebnisses beschnitten wird, ist bedenklich und stößt mir sauer auf. Das wurmt insbesondere, da die Mischung aus simplen, passablen Rätseln sowie Gebietserforschung trotz durchwachsener Technik motivieren kann. Doch anstatt dem Spieler mit jeder gekauften Figur weitere Erzählstränge als Add-On zu spendieren und ihm das Gefühl zu geben, etwas dazu zu bekommen, hält einem Activision wie einem Esel die Karotte vor die Nase: Hier findet man Verstärkungen, dort ist ein Gebiet versperrt, hier ist eine Figurenklasse besonders stark - natürlich häufig eine, die nicht im Starterpack war. So bekommt man letztlich für den vollen Preis nur einen Teil des Spiels. Das kann zwar mit den drei Grundfiguren beendet werden, aber man hat immer das Gefühl, künstlich beschnitten zu werden. Schade, dass nur die mehr Spaß haben werden, die mehr Geld ausgeben.

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Trailer

Alle aktuellen Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Iron Danger

Loading
1:50 Min.
Teaser Trailer
In Iron Danger, dem Taktik-Rollenspiel von den finnischen Action Squad Studios und Publisher Daedalic Entertainment, geht es um die Manipulation der Zeit. Normalerweise bewegen sich die Charaktere (in der Demo waren…
17.10.2019
Views: 23
Felix the Reaper

Loading
2:27 Min.
Tanz & Musik
Im Video sprechen eine der Musikerinnen des Soundtracks von Felix the Reaper, Signe Bisgaard, und die Tänzer Raphaël Eder Kastling und Gunilla Lind über das Strategiespiel.
17.10.2019
Views: 4
Chernobylite

Loading
1:42 Min.
Early Access Launch Trailer
Chernobylite ist in den Early Access auf Steam und GOG.com gestartet (Preis: 24,99 Euro). Das Survival-Horrorspiel in der Tschernobyl-Region von The Farm 51 (Get Even) soll zwischen zehn und 14 Monate im Vorabzugang…
16.10.2019
Views: 192