Video "Multiplayer-Trailer" zu Wargame: European Escalation für PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Zur Spielinfo

Wargame: European Escalation: Multiplayer-Trailer

Multiplayer-Trailer
Views: 1960   7 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Wargame: European Escalation, 24.02.2012:

Was für eine Ernüchterung! Da habe ich mich im Vorfeld auf ein anspruchsvolles Kriegsspiel in unverbrauchtem Szenario gefreut, aber das war verfrüht: Die Kampagne ist schrecklich steril, die Präsentation nur Mittelmaß, die Steuerung fummelig und die Gefechte im Gelände können nur kurzfristig motivieren, lassen aber langfristig zu viele Wünsche offen, die in diesem Genre längst Standard sind. Obwohl man an der Oberfläche vieles richtig macht, obwohl Sichtlinien und Deckung, Munition und Treibstoff eine Rolle spielen, will kein authentisches militärisches Flair entstehen. Da fühlt sich vieles zu oberflächlich an, sowohl hinsichtlich der Inszenierung, des teilweise dummen Computerverhaltens als auch der eingeschränkten Truppenführung. Vor allem im Zoom offenbaren sich böse Clippingfehler und physikalische Inkonsequenzen - von technischer Faszination kann keine Rede sein. Gegen das kreative und hinsichtlich des Artdesigns markanteren R.U.S.E. wirkt Wargame wie ein Prototyp, dem noch ein Jahr Entwicklungszeit fehlt. Wer explosive Taktik im Gelände sucht, findet für ein, zwei Schlachten im Multiplayer eine Herausforderung, wird aber von dem alten World in Conflict wesentlich besser unterhalten. Wer militärisch gefordert werden will, sollte besser Panzer Corps spielen.


Kommentare

  • Ich wünsche mir mal wieder ein Strategiespiel im Sinne von Age of Mythologie nicht so eine Einheitenschlacht ohne Basenbau und nein ich mag kein Starcraft 2.
  • Erinnert mich stark an World in Conflict, nur dass es nicht ganz so hübsch ist und den Fokus wohl nicht so sehr auf "Realismus" und stark teamgebundene Taktik setzt. Könnte mir gefallen, Strategiespiele die was taugen und nicht von Blizzard sind fehlen in letzter Zeit ja etwas imo.
World of WarCraft

Loading
2:23 Min.
WoW-Marke

Die WoW-Marke wird am 21. April um ca. 17:00 Uhr in Europa eingeführt. Die Marke kann für 20 Euro im Ingame-Shop gekauft und zu einem Anfangsgebot von 35.000 Gold in das Auktionshaus gesetzt werden.

20.04.2015
Views: 1141
Spielkultur

Loading
0:48 Min.
MMOne Gaming Chair

Der Virtual-Reality-Stugl "Mmone" schleudert Spieler wild umher. Des Weiteren können Virtual-Reality Geräte wie Oculus Rift, aber auch Gamepads an den Stuhl angeschlossen werden.

20.04.2015
Views: 280

Facebook

Google+