Video "Lighting Showcase" zu Arma 3 für PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Arma 3: Lighting Showcase



Lighting Showcase
Views: 647   3 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Arma 3, 18.09.2013:

Mit Arma 3 wurde der bis jetzt technisch sauberste Teil der Serie abgeliefert. Die neue Engine zaubert, entsprechend potente Hardware vorausgesetzt, ein beeindruckendes Panorama auf den Bildschirm. Fahrzeuge, Waffen, Animationen und die meisten Soundeffekte sind über jeden Zweifel erhaben und auch Netzcode sowie Mod-Einbindung sind vorbildlich. Eines haben die Entwickler aber vergessen: den Inhalt! Eine Hand voll mittelmäßiger Tutorials und langweilige Schießstand-Herausforderungen können mich nicht darüber hinwegtrösten, dass das Füllen der riesigen und wunderschönen Spielwelt der Spielergemeinde selbst überlassen wurde. Das ärgert mich sehr, denn ich habe unzählige tolle Stunden in großartigen Mehrspieler-Missionen verbracht. Keine dieser stammte allerdings von den Entwicklern selbst. Bohemia schafft zu wenig eigenen Inhalt um mich, wie etwa in Little Big Planet, von der Qualität des Editors zu überzeugen. Das Wenige, was mir zur Veröffentlichung angeboten wird, ist zudem nicht gut genug. Wir diskutieren noch, ob wir nach Erscheinen der vollständigen Kampagne den Artikel aktualisieren und die Wertung anpassen. Dies könnte aber noch drei Monate dauern.



Kommentare

Tonci87 schrieb am
Undeceived hat geschrieben:Ich weiß ja nicht, wie ihr es eingestellt habt, aber mein PC ist schlechter als der Angegebene, aber ich sehe alles und bin mit der Grafik zufrieden.
4NP-20120325180922-3824 hat geschrieben:ein scheinbar endloses wirrwarr an befehlen und belegten tasten
4NP-20120325180922-3824 hat geschrieben:öde und lange wege zu dem spiel
Es scheint einfach nicht deine Art von Spiel zu sein. :) Kein Wunder, dass das Spielerlebnis für dich ernüchternd ist.
Seh ich genauso, hier mal meine Einstellungen auf folgendem System:
CPU: i7 2600k@ 3,9GHz
GPU: Sapphire Toxic HD5850
RAM: 8GB Corsair Vengeance
HDD: Seagate Barracuda Green 7200.12 1TB SATA 3 6GB/s
(Eine gute und schnelle HDD ist genauso wichtig wie eine schnelle CPU. Regelmäßiges defragmentieren bringt viel wenn man keine SSD hat)

CODE: Alles auswählen

language="German";
adapter=-1;
3D_Performance=1500000;
Resolution_Bpp=32;
Resolution_W=1920;
Resolution_H=1200;
refresh=60;
winX=16;
winY=32;
winW=800;
winH=600;
winDefW=800;
winDefH=600;
Render_W=1920;
Render_H=1200;
FSAA=2;
postFX=1;
GPU_MaxFramesAhead=1000;
GPU_DetectedFramesAhead=3;
HDRPrecision=8;
lastDeviceId="";
localVRAM=1059532800;
nonlocalVRAM=2147483647;
vsync=1;
AToC=7;
FXAA=0;
FXAASharp=0;
Windowed=0;
PPAA=3;
PPAA_Level=2;
Undeceived schrieb am
Ich weiß ja nicht, wie ihr es eingestellt habt, aber mein PC ist schlechter als der Angegebene, aber ich sehe alles und bin mit der Grafik zufrieden.
4NP-20120325180922-3824 hat geschrieben:ein scheinbar endloses wirrwarr an befehlen und belegten tasten
4NP-20120325180922-3824 hat geschrieben:öde und lange wege zu dem spiel
Es scheint einfach nicht deine Art von Spiel zu sein. :) Kein Wunder, dass das Spielerlebnis für dich ernüchternd ist.
4NP-20120325180922-3824 schrieb am
man soll nun nicht äpfel mit birnen vergleichen, jedoch habe ich arma 2 zu so mancher gelegenheit schon bei einem bekannten gespielt und es war alles andere als schön.
trotz starkem pc system musste die grafik stark herunter geschraubt werden (6 kern cpu, 16 gb ram, gtx 580 ), ein scheinbar endloses wirrwarr an befehlen und belegten tasten machten aus dem spielanfang ein 4 stunden martyrium an handbuchwälzen und neustarten.
hatten wir das endlich überlebt und uns etwas eingearbeitet kamen öde und lange wege zu dem spiel, dutzende missions abbrüche wegen befehlsfehlern. dank der zwangsweise herabgesetzten grafik sah man gegner zu spät oder man schoss auf einen gegner welche jedoch hinter einem baum standen, welcher dank lod noch nicht sichtbar war. ergebnis: mission gescheitert.
sollte das bei arma 3 besser werden, dann gerne aber mein eindruck nach ca. 12h spielzeit von teil 2 ist ernüchternd.
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Water Planet

Loading
1:20 Min.
VR-Trailer
The Revera Corporation (Musiklabel und Herausgeber von Videospielen) und die Entwicklerin/Musikerin Virgo haben bestätigt, dass ihr Debüt-VR-Titel Water Planet im Oktober 2017 auf Steam für PC, HTC…
21.09.2017
Views: 155
Albion Online

Loading
2:12 Min.
Joseph Update
Nächste Woche das erste Post-Launch-Update "Joseph" für Albion Online und im folgenden Trailer stellen die Entwickler von Sandbox Interactive unter anderem den neuen Arena-Modus vor. In diesem Modus treten…
21.09.2017
Views: 82

Facebook

Google+