Video "E3-Spielszenen" zu Uncharted: Golden Abyss für PS Vita - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Uncharted: Golden Abyss: E3-Spielszenen



E3-Spielszenen
Views: 1456   7 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Uncharted: Golden Abyss, 17.02.2012:

Wer sehen will, zu welchen technischen Leistungen die Vita fähig ist, kommt an Uncharted: Golden Abyss nicht vorbei. Doch Drakes mobiles Abenteuer ist mehr als nur eine Grafikdemo: Die  Mischung aus packender Action, Klettereinlagen, Rätseln und Filmsequenzen begeistert hier ähnlich wie auf der PS3, wobei die Steuerung über die beiden Analogsticks einen maßgeblichen Anteil daran trägt. Die neuen Touch-Elemente sind dagegen ein zweischneidiges Schwert: Bei den leider zu redundanten Rätseln sind sie eine Bereicherung, doch oftmals wirken sie aufgesetzt. Zudem vermisst man abseits der starken Technik spielerische Höhepunkte, die hier nur selten aufblitzen wie etwa beim genialen Kameraeinsatz. Es fehlt die Kreativität eines Naughty Dog, die selbst im dritten Teil mit der Drogensequenz oder dem atmosphärischen Marsch durch die Wüste noch überrascht haben. Abgesehen von den Rätseln besteht dieses Uncharted hauptsächlich aus bekannten Elementen, wobei man jüngste Weiterentwicklungen wie das Zurückwerfen von Granaten oder das Kontersystem bei Nahkämpfen nicht berücksichtigt hat. Von daher bekommt man, was man erwartet: Ein filmreif inszeniertes Abenteuer mit einer überragenden Technik, bei dem man trotz der durchschnittlichen Geschichte mitfiebert und die Vita erst dann wieder aus der Hand legt, wenn alle 34 Kapitel abgeschlossen sind. Und obwohl gerade das Ende mit den unsäglichen Touch-K(r)ämpfen einen Dämpfer bekommt, wird man sich beim Abspann zurücklehnen und sich sagen: Es war ja doch ein geiler Trip!


Kommentare

TheGame2493 schrieb am
Interessant das auch solche Games für ein Handheld rauskommen und dann noch als Lineup. Mal sehen, bezüglich der PSV.
Sarocc schrieb am
Die Steuerung scheint echt anstrengend zu sein. Wie oft er die Handposition ändern muss für das schlagen und klettern. Da benutz ich doch lieber X, als immer die Hand von den Buttons zu nehmen.. Tolles Touchscreen hin oder her..
Schade ist auch das Nachladen. Immer oben links mit den Daumen :-( Gibt es kein L3 & R3???
TheInfamousBoss schrieb am
Die Steuerung sieht etwas umständlich aus, aber die Grafik ist klasse - fast schon ein "richtiges" Spiel, bei dem man vergisst, dass es nur ein Handheld ist.
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Civilization 6

Loading
2:08 Min.
First Look: Australia
Neben dem kostenlosen Update wurde das nächste Premium-DLC-Pack enthüllt. Man darf zum ersten Mal in einem Civilization-Spiel die Nation Australien steuern, die von Premierminister John Curtin angeführt wird.
21.02.2017
Views: 795
NieR: Automata

Loading
2:07 Min.
Elegante Zerstörung
Im Spiel nutzt die Protagonistin 2B vier Waffenarten: Kurzschwerter, Großschwerter, Speere und Armschienen. Zwischen diesen kann während einer Kombo jederzeit gewechselt und so die Effektivität der…
21.02.2017
Views: 646
Horizon Zero Dawn

Loading
Video-Epilog
Im Video-Epilog nimmt Jörg Bezug auf die Historie von Guerrilla Games, ordnet das Abenteuer hinsichtlich der spielepolitischen Risiken ein und verrät, warum es an The Witcher 3 erinnert.
21.02.2017
Views: 2098
Dungeons 3

Loading
2:03 Min.
Teaser
Kalypso Media hat Dungeons 3 für PC, Mac, Linux, PlayStation 4 und Xbox One angekündigt. Laut Publisher soll der dritte Ableger der Dungeon-Simulation "größer, besser, umfangreicher, sehr viel…
21.02.2017
Views: 611

Facebook

Google+