Video "E3-Demo (Teil 1)" zu Metro: Last Light - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Metro: Last Light: E3-Demo (Teil 1)



E3-Demo (Teil 1)
Views: 3463   20 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Metro: Last Light, 17.05.2013:

Hinsichtlich Storytelling und Atmosphäre spielt Metro Last Light ganz vorne mit. Mit einfachen, aber effektiven Mitteln hat mich die Endzeit-Action vor allem nach dem etwas dick auftragenden ersten Drittel emotional am Schlawittchen gepackt - auch wenn die sexuellen Bezüge überbetont und von einer peinlichen "Boob-Physik" unterstützt werden, gegen die die vorstechenden Merkmale der Dead Or Alive-Damen absolut real wirken. Dennoch konnte ich nicht nur dank der zahlreichen ruhigen Momente, die sich die Erzählung gönnt, in die Welt eintauchen und musste einige Male angesichts der Kompromisslosigkeit schwer schlucken. Das haben in dieser Intensität bei mir nur wenige Spiele ausgelöst - nicht einmal BioShock Infinite gelang es, diese Saiten bei mir anzuschlagen. Großen Anteil daran hat die Kulisse: Auf einem potenten Rechner (und mit verschmerzbaren Einschränkungen auf Konsolen) zieht die hauseigene Engine alle Effekt- und Beleuchtungs-Register, sorgt so für beeindruckende Bilder und muss sich eigentlich nur hinsichtlich Mimik den Platzhirschen von Crytek, Epic oder id geschlagen geben. Doch sobald es in den eigentlichen Kern geht, die Action, gibt es starke Probleme: Angeführt von einer unterirdischen KI werden die Gefechte sowohl gegen menschliche als auch gegen monströse Gegner schnell zur lästigen Routine. So wird ein Titel, der eigentlich das Zeug hätte, die Action-Schwergewichte gehörig unter Druck zu setzen, vollkommen unnötig degradiert.

Kommentare

KingDingeLing87 schrieb am
Ey, dass sieht echt ganz nett aus.
Die Balleraction, stimmt schonmal, soweit man das jetzt beurteilen kann.
Und wenn die Atmo so gut wie im ersten Teil ist, dann könnte es das werden, was der erste Teil ja schon werden sollte.
Denn den, fand ich zwar ganz ok, aber auch nicht besonders toll.
Hatte einfach noch ne Mnege Macken das ganze.
TheInfamousBoss schrieb am
Fängt sehr gut an und endet wie in 08/15-Geballer.
Erst schleicht er, begleitet von einer vielversprechenden Atmosphäre, durch die Dunkelheit, schießt Lampen aus, usw... Dann wird er entdeckt, knallt ca. fünf Typen ab, findet eine Minigun und genau in diesem Moment geht natürlich ein Tor auf, wo auch schon das Kanonenfutter wartet. Warum muss es immer so künstlich sein?
Das Kanonenfutter könnte einen doch auch zwingen, erstmal zur Minigun zurückzulaufen - sofern der Spieler sie zuvor überhaupt gesehen hat.
TaLLa schrieb am
Fand den ersten Teil auch herrlich. Stimmt schon das zweite Buch war auch nicht umsetzbar, aber das war eh nicht so gut wie das erste. Also die Schleichpassage war sehr gut, scheinen auch ne gute Physik zu nutzen, ich denk auch man hätte sich viel mehr durchschleichen können. Aber auch lustig, dass man vom Schleichen zu Minigun kommt, das war doch sehr skuril xD.
Agitari schrieb am
Ich habe jetzt Metro 2033 zu 2/3 durchgespielt und ich habe schon lange kein so geniales athmosphärisches Spiel gezockt...und die GRAFIK!!! Die GRAFIK ist der Hammer! Ich fand Metro 2033 jetzt besser als Crysis 2...
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

The Occupation

Loading
1:51 Min.
Debüt-Trailer
Die Entwickler hinter Ether werkeln derzeit mit The Occupation an einem weiteren Abenteuer. Das in den 80er Jahren angesiedelte Spiel dreht sich um einen Journalisten, der als Whistleblower die Geschicke rund um eine…
24.03.2017
Views: 105
Paladins

Loading
2:01 Min.
Lex Ability Breakdown
Wer in dem Smite-Nachfolger Paladins - Champions of the Realm im Eifer des Gefechts die Übersicht behalten möchte, kann mit dem Schützen Lex in näherer Umgebung ein bestimmtes Ziel durch…
24.03.2017
Views: 70
Titanfall 2

Loading
1:35 Min.
Colony Reborn-Trailer
Für Titanfall 2 wurde am 23.3. das kostenlose DLC "Colony Reborn" (Kolonierückkehrer) veröffentlicht. Kenner des ersten Teils werden die beliebte Karte bereits aus dem ersten Teil kennen. 
24.03.2017
Views: 285
Prey

Loading
3:47 Min.
Nur Yu kann die Welt retten
Bethesda Softworks und die Arkane Studios stellen Prey-Protagonistin Morgan Yu näher vor, die ab dem 5. Mai 2017 die Menscheit auf PlayStation 4, Xbox One und PC vor einer außerirdischen Bedrohung retten soll.
24.03.2017
Views: 152
Xbox Games with Gold

Loading
1:59 Min.
April 2017
Microsoft hat die Spiele bekanntgegeben, die im April 2017 im Aufgebot von Xbox Games with Gold enthalten sind. Diesmal dabei sind Ryse: Son of Rome und The Walking Dead: Season Two für Xbox One sowie Darksiders…
24.03.2017
Views: 514

Facebook

Google+