Video "Live Action-Video" zu Metro: Last Light - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Metro: Last Light: Live Action-Video



Live Action-Video
Views: 2843   20 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Metro: Last Light, 17.05.2013:

Hinsichtlich Storytelling und Atmosphäre spielt Metro Last Light ganz vorne mit. Mit einfachen, aber effektiven Mitteln hat mich die Endzeit-Action vor allem nach dem etwas dick auftragenden ersten Drittel emotional am Schlawittchen gepackt - auch wenn die sexuellen Bezüge überbetont und von einer peinlichen "Boob-Physik" unterstützt werden, gegen die die vorstechenden Merkmale der Dead Or Alive-Damen absolut real wirken. Dennoch konnte ich nicht nur dank der zahlreichen ruhigen Momente, die sich die Erzählung gönnt, in die Welt eintauchen und musste einige Male angesichts der Kompromisslosigkeit schwer schlucken. Das haben in dieser Intensität bei mir nur wenige Spiele ausgelöst - nicht einmal BioShock Infinite gelang es, diese Saiten bei mir anzuschlagen. Großen Anteil daran hat die Kulisse: Auf einem potenten Rechner (und mit verschmerzbaren Einschränkungen auf Konsolen) zieht die hauseigene Engine alle Effekt- und Beleuchtungs-Register, sorgt so für beeindruckende Bilder und muss sich eigentlich nur hinsichtlich Mimik den Platzhirschen von Crytek, Epic oder id geschlagen geben. Doch sobald es in den eigentlichen Kern geht, die Action, gibt es starke Probleme: Angeführt von einer unterirdischen KI werden die Gefechte sowohl gegen menschliche als auch gegen monströse Gegner schnell zur lästigen Routine. So wird ein Titel, der eigentlich das Zeug hätte, die Action-Schwergewichte gehörig unter Druck zu setzen, vollkommen unnötig degradiert.

Metro: Last Light
ab 3,68€ bei

Kommentare

Schlundmann schrieb am
AAAARRRRRRMAGEDDOOOOON!!!!
Hehehe, genial.
Der Rest hat mir nicht so zugesagt, ziemlich platt.
Minando schrieb am
...wuff...geht ganz schoen unter die Haut. Kann man wahrscheinlich nur verstehen wenn man selbst Familie und Kinder hat. Ich beneide den Gardisten nicht um seinen Job...
neon1705 schrieb am
WILL NICHTMEHR WARTEN WILL SPIELEN!! :D
Bedameister schrieb am
Sehr geil gemacht. ich freu mich schon so auf das Spiel. Der Vorgänger war richtig gut :)
vini91 schrieb am
Richtig gut gemacht, ungefähr so hatte ich mir das in den Büchern vorgestellt.
Bloß glaub ich das der nukleare Schlagabtausch im Buch im Sommer geschah
schrieb am

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

gamescom 2018

Loading
2:03 Min.
THQ Nordic Line-up
THQ Nordic wird vier Spiele in der Entertainment-Area auf der gamescom 2018 in spielbarer Form präsentieren (Halle 8 am Stand A011). Angespielt werden können Darksiders 3, Biomutant (neue Demo), Generation…
19.07.2018
Views: 316
Northgard

Loading
1:40 Min.
Clan of the Snake
Shiro Games hat ein Update und den Sváfnir-Clan als DLC für Northgard veröffentlicht. Interessierte Spieler können den neuen Clan auf Steam für 4,49 Euro freischalten und sich dann zum Sieg…
19.07.2018
Views: 264
Exapunks

Loading
0:48 Min.
Debüt-Trailer
Im neuen Spiel von Zachtronics (Shenzhen I/O, Opus Magnum) hackt man Banken, Universitäten und sogar seinen eigenen Körper, um ein lebenswichtiges Medikament zu erhalten.
18.07.2018
Views: 331