Zur Spielinfo

Resistance: Burning Skies: Multiplayer-Trailer

Multiplayer-Trailer
Views: 587   3 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Resistance: Burning Skies, 31.05.2012:

Burning Skies beweist zwar als erster Titel, dass Ego-Shooter auch auf mobilen Plattformen theoretisch funktionieren können. Doch praktisch ist das Baller-Abenteuer weit von der Klasse seiner Vorgänger entfernt. Als Resistance-Fan vermisse ich die erzählerische Komponente, die stets bravourös den Spagat zwischen globalen Ereignissen auf der einen sowie Einzelschicksalen auf der anderen Seite meisterte. Hier hingegen gibt es platte, unglaubwürdige Figuren, zu denen man keine emotionale Verbindung aufbauen kann. Mechanisch bietet man solide, aber altbackene Ego-Action in linearen, visuell nur selten Vita-Standards entsprechenden sowie viel zu engen Abschnitten, die von zumeist höchst tumb agierenden Aliens bevölkert werden. Und obendrauf bekommt man eine Berührungssteuerung aufgezwungen, die einen in entscheidenden Momenten immer wieder unpassend vom rechten Stick trennt. Resistance hat als Exklusiv-Serie mitgeholfen, die PS3 als Shooter-Plattform zu etablieren. Auf Vita gelingt dies trotz des passabel funktionierenden, aber mageren Mehrspieler-Modus nur eingeschränkt. Resistance Burning Skies mag vielleicht einen Triple A-Namen tragen, das Spiel dahinter ist maximal B-Niveau.

Kommentare

  • Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel! Sei der Erste und sammle 4Players-Punkte und Erfolge!
Massive Chalice

Loading
28:54 Min.
Demonstration

Einen ausführlichen Blick auf das Taktik-Strategiespiel und die rundenbasierten Kämpfe erlaubt die PAX-Demo-Präsentation, in der Projektleiter Brad Muir auf die einzelnen Spielelemente eingeht.

30.08.2014
Views: 715

Facebook

Google+