Video "E3 Debüt-Trailer" zu Star Trek - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Star Trek: E3 Debüt-Trailer



E3 Debüt-Trailer
Views: 2736   11 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Star Trek, 26.04.2013:

Was ist nur mit Digital Extremes los? Wie kommt dieser eklatante Qualitätsunterschied zwischen The Darkness II und dieser hingeschluderten Auftragsarbeit zustande? Die plausibelste Erklärung ist Zeit- oder Ressourcenmangel. Das stupide Baller-Abenteuer von Kirk und Spock wirkt zu großen Teilen unfertig: Die Technik erinnert an die ersten Xbox-360-Spiele, die Reptilien-Gegner verhalten sich schrecklich dämlich und sogar der computergesteuerte Partner bringt mich durch debiles Umherirren ständig in Schwierigkeiten. Dazu kommen jede Menge Grafikfehler, eine schrecklich hakelige Steuerung und eine Deckungsmechanik, die man am besten ignoriert. Schade um die guten Ansätze, vor allem im kreativen Bereich: Die ruhigen Erkundungen und Weltraumspaziergänge haben mir sogar richtig Spaß gemacht. Auch die ständigen Seitenhiebe der englischen Original-Sprecher verbreiten gute Laune. Doch all das nützt wenig, wenn das Spiel-Design in den wichtigsten Punkten versagt.



Kommentare

Sindri schrieb am
Sorry wie kann man den Film nicht gut finden?
geile Dialoge, coole Sprüche geile Action. Seit wann ist denn Star Trek bitte intellektuell?
Der Soundtrack ist auch klasse.
Und das Spiel? Sieht nach Coop Action Spiel aus. Mit Freunden Kirk und co spielen ist doch lustig.
Das Spiel wird definitiv im Auge behalten!
monotony schrieb am
Agitari hat geschrieben:
Normandy hat geschrieben:Das Einzige was daran Star Trek is, is der Sound vom Roten Alarm. Alles andere is "Star Dreck" aller JJ Abrams. Man hätte das Franchise lieber sterben lassen sollen, als so eine Scheiße zu produzieren.
Haha! Und die letzten Star Trek Filme waren gut oder? Star Trek Nemesis, der Knaller oder?
Der letzte wirklich verdammt gute Star Trek Film war First Contact und das ist eine Tatsache. Das alte Franchise war tot. Auch das Picard Universum war tot. Da war die Luft raus.
Der Reboot war notwedig, mutig und sehr gut gemacht. Allein die Auswahl der Schauspieler. Chris Pine als Kirk ist genial. Oder Simon Pegg als Scottie, super!!!
Und jetzt geh und trolle in einem Star Trek Forum rum... :x
dem ist nichts mehr hinzuzufügen. ich mochte das star trek reboot auch sehr. vor allem können sämtliche änderungen oder ungereimtheiten zur alten serie durch das im zeitsprung entstandene paralleluniversum erklärt werden. das war abrams bester schachzug am ganzen reboot.
FOX_HOUND schrieb am
Freakstyles hat geschrieben:
arillo hat geschrieben:Schade dass hier kein Mut bewiesen wird. Alles ist auf modern getrimmt, der Charme des klassischen Star Trek-Settings wird von dem Reboot-Design erstickt. Was könnte das für ein Spiel werden, wenn sich die Protagonisten hier in den Retroanzügen zeigen würden.
Oh ja, das würd das Spiel natürlich sofort erheblich besser werden lassen :Kratz: . Die Dialoge in der Serie waren auch immer viel tiefgründiger wenn die ihren alten Anzüge getragen haben ....
Typische Logik eines Trekkies, alt = gut, neu = schlecht. Oder auch: Als ich jung war = gut, als ich dann älter wurde und merkte wie kitschig die Dialoge sind =schlecht. Aber das lag dann natürlich an der neuen Generation und an den Dialogen und auf keinen Fall daran das die Star Treck Dialoge schon immer kitschig waren (für Sci-Fi).
danke für diesen Beitrag! Ich kann diese nörgeleien nicht mehr hören! Ihr aus Deutschland seit irgendwie einfach zu sehr verwöhnt! Nichts ist gut genug für euch :lol:
arillo schrieb am
Freakstyles hat geschrieben:
arillo hat geschrieben:Schade dass hier kein Mut bewiesen wird. Alles ist auf modern getrimmt, der Charme des klassischen Star Trek-Settings wird von dem Reboot-Design erstickt. Was könnte das für ein Spiel werden, wenn sich die Protagonisten hier in den Retroanzügen zeigen würden.
Oh ja, das würd das Spiel natürlich sofort erheblich besser werden lassen :Kratz: . Die Dialoge in der Serie waren auch immer viel tiefgründiger wenn die ihren alten Anzüge getragen haben ....
Typische Logik eines Trekkies, alt = gut, neu = schlecht. Oder auch: Als ich jung war = gut, als ich dann älter wurde und merkte wie kitschig die Dialoge sind =schlecht. Aber das lag dann natürlich an der neuen Generation und an den Dialogen und auf keinen Fall daran das die Star Treck Dialoge schon immer kitschig waren (für Sci-Fi).
Hast du eigentlich ne Pfeife im Auge, oder was?
Ein paar Beiträge weiter schreibe ich, dass ich absolut KEIN Trekkie bin, sondern einfach das Design und Nimoy toll finde. Die Serie an sich ist völlige Hirnwurst. Das kann aber jeder sehen wie er will.
Aber hey...danke für deinen sinnfreien Beitrag, du Waldmeister. :roll:
So wie in deinen Ausführungen hat sich hier keiner gegeben.
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Warriors All-Stars

Loading
1:44 Min.
Shiki Clan
Koei Tecmo Europe hat die Mitglieder des Shiki Clans aus Warriors All-Stars vorgestellt. Unter dessen Banner versammeln sich Yukimura Sanada, Mitsunari Ishida und Naotora li (bekannte Gesichter der…
27.07.2017
Views: 35
WWE 2K18

Loading
1:58 Min.
Cena (Nuff) Edition
2K Games hat die Cena (Nuff) Edition von WWE 2K18 angekündigt. Die weltweit auf 30.000 Exemplare limitierte Edition wird zum Preis von 149,95 Euro exklusiv bei Amazon und GameStop für PlayStation 4 und Xbox…
27.07.2017
Views: 347
F1 2017

Loading
1:23 Min.
Born to Make History
In F1 2017 wird man nicht nur mit den virtuellen Nachbildungen der F1-Autos der aktuellen Saison fahren können, sondern auch mit zwölf ikonischen Klassikern der Formel-1-Geschichte. Das Rennspiel von…
27.07.2017
Views: 125
Transport Fever

Loading
3:14 Min.
Gameplay-Patch
Für Transport Fever ist der vor längerer Zeit angekündigte "Gameplay-Patch" veröffentlicht worden. Neu sind Wegpunkte für Strassenfahrzeuge, eingefärbte Fahrzeug-Symbole im Linienmanager…
27.07.2017
Views: 267

Facebook

Google+