Video "Hasselhoff Chicken-Trailer" zu Burnout Crash! - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Burnout Crash!: Hasselhoff Chicken-Trailer



Hasselhoff Chicken-Trailer
Views: 820   6 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Burnout Crash!, 27.09.2011:

Es gibt Titel, da fragt man sich, was die Entwickler geritten hat - oder wenigstens, wieso sie es zuließen, dass entweder A) ihr Name oder B) der Name einer Serie derart verstümmelt wird. Und all das ist bei Burnout Crash der Fall. Auf dem Papier eine sinnvolle Reduktion auf einen der Erfolgsfaktoren der Rennspiel-Serie, nämlich die Crash-Kreuzungen, ist die Umsetzung in die Vogelperspektive weitgehend misslungen. Die eingestreute Puzzle-Mechanik ist eintönig sowie zu sehr vom Zufall und schierem Glück abhängig. Die Kulisse würde einem iPad-Titel besser zu Gesicht stehen als einem HD-System - wobei ich überzeugt bin, dass die auf leichten Zugang und wenig Anspruch getrimmte Mechanik auf mobilen Systemen ohnehin einen besseren Eindruck hinterließe. Die Einschränkung der Highscore-Listen auf die per Autolog erfassten Freunde ist ebenfalls suboptimal: Wenn die Freunde Burnout Crash nicht spielen, hat man keine Vergleichswerte. Die auf 360 optionale Kinect-Steuerung wird zwar passabel eingesetzt, macht das Spiel aber auch nicht besser. Der Weg der "Casualisierung" ist per se nicht schlecht, doch vielleicht hätte sich Criterion bei einem weiteren Mitglied der großen EA-Familie Rat einholen sollen. Die erfahrenen Kollegen von PopCap hätten sicherlich den einen oder anderen Hinweis geben können, wie man die Klippen umschiffen könnte, die dem ehemals auf Hochglanz polierten Lack der Rennspiel-Schmiede böse Kratzer zufügen.

Kommentare

Kpt Hero schrieb am
könnte ein lustiges PartySpiel für Kinect werden...mehr auch nicht
Policegking schrieb am
Entweder macht Hasselhoff jetz verdammt billig Werbung, oder das Spiel ist so gut, das es ihn wert war...ich bezweifle letzteres, auch wenn es wohl ein Spin-off von Burnout ist, man sieht ja netmal was man machen muss...
DonJambalaya schrieb am
Autos kaputtmachen als Partyspiel.
Klingt gar nicht mal so doof. Wenns ordentlich umgesetzt wird dürfte es zu den besseren Kinect- Spielen gehören.
Zu Hasselhoff sag ich mal nix. Ich war auch mal Fan von Knight Rider, aber der Rest seiner Karriere ging mir glücklicherweise sonstwo vorbei.
mT-Peter-Lustig schrieb am
erstes raffe ich das Game immer noch nicht und 2tens, was für ein scheiss Trailer!
XxBarakaxX schrieb am
ich mochte ja den Hoff, wegen meiner KIndheit, bin 81 geboren und bin mit Knight rider sozusagen aufgewachsen. In einem Einkaufszentrum stand mal der KIT da durfte man sich rein setzen. (weiss schon dasnicht das echte war ;) )
ABer dieses Video ist sowwas von schlecht und überhaupt nicht witzig. Ist meine Meinung, aber bei mir kommt das nicht gut an.
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Lego City Undercover

Loading
0:54 Min.
Fahrzeugtrailer
In LEGO City Undercover kann man laut Warner Bros. Interactive Entertainment und TT Games mit jedem Fahrzeug durch die offene Welt gondeln. Insgesamt sollen über 100 Fahrzeuge zur Auswahl stehen, u. a.…
29.03.2017
Views: 0
Persona 5

Loading
8:06 Min.
Video-Test
Acht Jahre liegt die Veröffentlichung des Vorgängers auf der PS Vita schon zurück. Wir konnten mit Persona 5 ausgiebig die Schulbank drücken. Wie es uns gefallen hat, seht ihr im Video-Test.
29.03.2017
Views: 4147
PlayStation Plus

Loading
1:00 Min.
April 2017
Im April 2017 sind Drawn to Death und Lovers in a Dangerous Spacetime für PlayStation-4-Spieler im Aufgebot der Instant Game Collection bei PlayStation Plus enthalten. Darüber hinaus sind 10 Second Ninja X,…
29.03.2017
Views: 1025
Xbox One

Loading
5:02 Min.
März Update 2017
Für die Xbox One wird heute das März-Update erscheinen. Es bietet interaktives Streaming mit Beam, eine intuitivere Nutzung von Guide- und Home-Menü, neue Multitasking-Szenarien und neue…
29.03.2017
Views: 443

Facebook

Google+