Video "Top 10 der besten Widersacher" zu Top-Listen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Top-Listen: Top 10 der besten Widersacher



Top 10 der besten Widersacher
Views: 14344   24 Bewertungen
Einbetten:


Kommentare

Hank M. schrieb am
Bild Psycho Mantis
Ob er ein Nemesis ist sei mal dahingestellt, aber eindeutig coolster Bosskampf ever!
Kefka schrieb am
Wo bin ich in der Liste?
Wo bin ich in der Liste?
Wo bin ich in der Liste?
Vaas who?
Vaas who?
Vaas who?
:lol:
Bild
DarkScorpion schrieb am
Ich verstehe garnicht warum sich alle immer so über solche Listen beklagen ô.Ô
Es ist ja wohl Sonnenklar, dass es nicht auf jeden passt, Vorlieben sind halt bei jedem anders und das sind hat eben die Vorlieben vom 4players-Team
Auf mich trifft die Liste nichtmal annähernd zu, was mich aber nicht im geringsten stört
Meine Top 10 würde ungefähr so aussehen (ich weiß dass ich mir damit keine Freunde mache xD):
1. Dr.Nefarious (Ratchet&Clank)
2. Dr.N.Cortex (CrashBandicoot)
3. Rez (Gex)
4. Heihachi oder Kazuya (Tekken)
5. Imperator Doviculus (BrütalLegend)
6. Nightmare (SoulCalibur)
7. Glados (Portal)
8. Mephiles (Sonic)
9. Pyramid Head (SilentHill)
10. Wesker (ResidentEvil)
Da sieht man mal wie wenig das passt xP
Aber das Video ist super gemacht ^^ also beschwert euch nicht am laufenden Band!!!
Marobod schrieb am
Cahad hat geschrieben:
7yrael hat geschrieben:Nemesis, "Göttin des gerechten Zorns", weiter "ausgleichende, vergeltende Gerechtigkeit" hat weder einen Plural noch ist ein einziger Charakter in der Liste mit diesem Wort zu beschreiben.
Hm, bevor man pauschal mal Wikipedia oder vielleicht noch ein Taschenbuch der Mythologie ausgräbt, sollte man sich doch ein paar Minuten nehmen, sich wenigstens ein gaaaanz klein bißchen zu informieren
Das Wort nemesis kommt vom griechischen (hab leider keinen griechischen Font zur Hand, daher meine Interpretation der Phonetik) hä nemesis und folgt der 3. Deklination. Demnach gibt es auch einen klassischen Plural Nominativ, der wie hier bereits geschrieben wurde "nemesees" gesprochen werden würde, also mit dem "Epsilon-Iota-Diphtong" vor dem wortschließendem Sigma.
Übersetzt bedeutet das ganze pauschal: gerechter Unwille oder das, was Unwillen erregt.
Quelle: Gmoll, 10. Auflage, Oldenbourg Verlag
Vielen dank fuer die Aufklaerung, mein Griechisch habe ich fuer Latein liegen lassen und mir war so, das man es im Plural laenger zieht. Nemeses ist ja auch nur die englische Form des Plurals , ist ja oft so das unterschiedliche moderne Sprachen eigene Formen bestimmter Begrffe haben die aus einer Fremdsprache uebernommen worden (verhaelt sich ja wie beim Octopus im englischen sind es Octopuses (und obwohl griechischer Ursprung octopi) im Deutschen Octopoden).
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Splatoon 2

Loading
4:35 Min.
Weapons
Der zweite Teil der bunten Farbschlacht bietet natürlich auch ein erweitertes Waffenarsenal an, welches in dem folgenden Video vorgestellt wird.
23.03.2017
Views: 319
Civilization 6

Loading
1:46 Min.
First Look: Macedon
Das gestern angekündigte "doppelte Zivilisations- und Szenariopaket" für Civilization 6 wird neben Persien noch eine weitere Zivilisation umfassen, und zwar Makedonien. Makedonien wird angeführt von…
22.03.2017
Views: 702
Gravel

Loading
3:13 Min.
Spielszenen
Auf der Strecke "Blue Paradise Pacific Ocean" gewährten wir unterschiedlichen Boliden etwas Freilauf und ließen die Motoren der PS-Monster aufheulen.
22.03.2017
Views: 875
Sacred Fire

Loading
3:40 Min.
Kickstarter-Trailer
Sacred Fire soll im Frühjahr 2018 für PC, Mac und Linux in englischer Sprache erscheinen (Steam, Humble, DRM-frei GOG). Das Projekt wird derzeit bei Kickstarter finanziert. Das Mindestziel liegt bei 50.000 Dollar.
22.03.2017
Views: 471

Facebook

Google+