Video "Video-Fazit" zu Counter-Strike: Global Offensive - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Counter-Strike: Global Offensive: Video-Fazit



Video-Fazit
Views: 27938   20 Bewertungen
Einbetten:


Fazit Counter-Strike: Global Offensive, 31.08.2012:

Wahnsinn, wie alt das mittlerweile aussieht! Spielt man direkt davor Battlefield 3, spürt man den Sprung zurück zum Jahrtausendwechsel. Mit viel Phantasie und noch mehr zugekniffenen Augen könnte man die Technik von Global Offensive in die Nähe des ersten Modern Warfare rücken - aber das wäre auch schon das Maximum. Mit Prachtstücken der Neuzeit darf man das Spiel also nicht vergleichen, Counter-Strike ist nun mal ein Relikt aus simpleren Ballerzeiten, das Serious Sam der Mehrspielershooter, ein Anachronismus - aber ein nach wie vor sehr unterhaltsamer. Hier gibt es keine Perks, keinen Rangaufstieg, keine Boni, keine Killstreaks, keine Fahrzeuge - sondern nur perfekt ausbalancierte Levels, wirkungsvolle Waffen und das endlose Verlangen nach Skill, Skill, Skill. Skill über alles. Wer ein Problem damit hat, anfangs zehntausende Tode zu sterben, der ist bei den üblich verdächtigen AAA-Shootern besser aufgehoben. Counter-Strike ist unverändert eine höchst frustrierende Angelegenheit, bei der das Erfolgserlebnis allerdings umso größer ist, wenn man einen guten Lauf hat - ganz zu schweigen davon, dass das Arrrrrrrgh-verdammter-Dreck-elender-Cheater-Camper-Lucker-nur-noch-eine-Runde-wirklich!-Syndrom sehr ausgeprägt ist. Die Frage ist: Brauche ich Global Offensive, wenn ich das Original oder CS: Source schon habe? Nein, wenn es dir nur um den gewohnten CS-Spaß geht. Ja, wenn du Wert auf die intelligenten Design-Veränderungen in den klassischen Levels sowie die unterhaltsamen Sondermodi legst. Deutliche Worte der Warnung finde ich dagegen für potenzielle Besitzer der Konsolenversion: Mit der schlechteren Kulisse habe ich grundsätzlich kein Problem - mit der deutlich geringeren Spielerzahl schon. Das Schlimmste an dieser Fassung ist allerdings die träge und schlecht konfigurierbare Steuerung; da sind 360-Spieler wesentlich Besseres gewohnt!

Kommentare

FreshG schrieb am
Toller Test. Ich werde es weder für die XBox noch den PC kaufen.
mindfaQ schrieb am
KOK hat geschrieben:Also, ich habe ja ehrlich gesagt schon erwartet, daß die bei 4Players ziemliche Noobs sind, was Ego-Shooter angeht, aber so schlecht? Das ist ja schon peinlich, wie schlecht die sind.
Nicht nur bei Ego-Shootern.
NeoJD schrieb am
Gefahr durch Kran!
Redbergh schrieb am
bigD hat geschrieben:CS ist und bleibt CS. Der Soundtrack war geil aus welchem game stammt der ? :Vaterschlumpf:

Na aus CS:GO ^^ Jetzt eben auch mit Musik ;)
bigD schrieb am
CS ist und bleibt CS. Der Soundtrack war geil aus welchem game stammt der ? :Vaterschlumpf:
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

The Lost Child

Loading
2:01 Min.
Ankündigung (Japan)
Takeyasu Sawaki (Game Director von El Shaddai: Ascension of the Metatron) hat sein neues rundenbasiertes Rollenspiel The Lost Child vorgestellt, das von Kadokawa Games vertrieben wird. Es soll am 24. August 2017…
29.05.2017
Views: 248
Portal Knights

Loading
1:50 Min.
Video-Fazit
Dass sich Keen Games bei der Entwicklung von Portal Knights von MineCraft inspirieren ließ, ist offenkundig. Ob die Aufbau-Simulation überzeugen kann, klärt das Video-Fazit.
29.05.2017
Views: 1872
Ashes of Creation

Loading
11:52 Min.
Kickstarter
Das Online-Rollenspiel Ashes of Creation von Intrepid Studios erfreut sich bei Kickstarter weiterhin großer Beliebtheit. Aktuell steht der Geldzähler bei über 2,5 Millionen Dollar von über 14.500…
28.05.2017
Views: 981
Conarium

Loading
1:30 Min.
Launch Trailer
Das von H. P. Lovecrafts Erzählung "At the Mountains of Madness" (Berge des Wahnsinns) inspirierte, aber weitestgehend nach den Ereignissen der Literaturvorlage spielende und damit eigenständige…
28.05.2017
Views: 606

Facebook

Google+