Video "Docks-Spielszenen" zu Shank 2 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Shank 2: Docks-Spielszenen



Docks-Spielszenen
Views: 563   1 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Shank 2, 17.02.2012:

Stilistisch oder inhaltlich hat sich Shank nicht weiterentwickelt - was auch nicht nötig war, da der Oldschool-Ansatz gut funktioniert hat und das Artdesign überzeugte. Mechanisch gibt es einige Änderungen, die sich positiv auf das Spielgefühl auswirken wie z.B. die Festlegung auf ein Waffenset, so dass man sich auf die fordernden Auseinandersetzungen konzentrieren kann. Dank der optimierten, aber noch nicht perfekten Steuerung kommt es zu sehenswerten und verheerenden Kombos. Allerdings bekommt man immer wieder  unnötige Trial&Error-Situationen präsentiert, die an der Motivation nagen. Der knackige Schwierigkeitsgrad, der sich bereits auf der "normalen" Stufen vor allem bei den Bossen zeigt, spornt jedoch wieder an. Die Mischung aus coolem Comic-Design und dem gut umgesetzten "Brawler"-Prinzip, das Arcade-Fans seit über 20 Jahren mit Titeln wie Double Dragon, Golden Axe & Co. erfreut, zündet noch immer und wird hier mit einer gehörigen Portion Pixelblut angereichert.


Shank 2
ab 9,99€ bei

Kommentare

yoshua schrieb am
die mechanik stimmt schon mal
schrieb am

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

gamescom 2018

Loading
2:03 Min.
THQ Nordic Line-up
THQ Nordic wird vier Spiele in der Entertainment-Area auf der gamescom 2018 in spielbarer Form präsentieren (Halle 8 am Stand A011). Angespielt werden können Darksiders 3, Biomutant (neue Demo), Generation…
19.07.2018
Views: 332
Northgard

Loading
1:40 Min.
Clan of the Snake
Shiro Games hat ein Update und den Sváfnir-Clan als DLC für Northgard veröffentlicht. Interessierte Spieler können den neuen Clan auf Steam für 4,49 Euro freischalten und sich dann zum Sieg…
19.07.2018
Views: 274
Exapunks

Loading
0:48 Min.
Debüt-Trailer
Im neuen Spiel von Zachtronics (Shenzhen I/O, Opus Magnum) hackt man Banken, Universitäten und sogar seinen eigenen Körper, um ein lebenswichtiges Medikament zu erhalten.
18.07.2018
Views: 332