Video "E3-Trailer 2012" zu TransFormers: Untergang von Cybertron - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

TransFormers: Untergang von Cybertron: E3-Trailer 2012



E3-Trailer 2012
Views: 439   7 Bewertungen
Einbetten:
Fazit TransFormers: Untergang von Cybertron, 24.08.2012:

Solange die High Moon Studios sich um Optimus Prime, Bumblebee & Co kümmern, habe ich keine Angst, dass die sympathischen Mechs vor die Lizenzsäue geworfen werden. Zwar hat es auch der Untergang von Cybertron nicht geschafft, das mittlerweile acht Jahre alte PS2-Transformers von Melbourne House als meinen Favoriten abzulösen. Doch im Vergleich zum Vorgänger aus dem Jahr 2010 wurden deutliche Fortschritte gemacht. Fortschritte, die dafür gesorgt haben, dass ich mit dem kriegerischen Treiben deutlich mehr Spaß hatte als sagen wir mal mit EAs letztem Medal of Honor. Die Ballereien werden fulminant inszeniert, die Akustik bringt die 5.1-Anlage zum Kochen sowie die Nachbarn zur Verzweiflung und im Gegensatz zum Krieg um Cybertron kann ich mich auch nicht über mangelnde Abwechslung beklagen: Man kann schleichen und fliegen oder sogar mit einem Dinobot seine Gegner rösten. Der gegen Ende vollkommen unnötig abgeschwächte Schwierigkeitsgrad stört allerdings. Und hätte man nicht nur coole Charaktere, sondern auch noch eine coole Geschichte zu erzählen, wäre sogar noch mehr drin gewesen. Auch eine deutlichere Weiterentwicklung der Mehrspieler-Komponente, die zu großen Teilen der des Vorgängers entspricht und damit ein unterhaltsames Niveau erreicht, aber trotz interessanter Ansätze nicht mit den Schwergewichten mithalten kann, wäre wünschenswert gewesen. Dennoch: Die etwa acht bis zehn Stunden dauernde Kampagne bietet gute Balleraction, die auch nicht mehr so austauschbar wirkt wie noch vor zwei Jahren. Und das ist mehr, als ich von dieser Fortsetzung erwartet hatte.

Kommentare

Neoxeo schrieb am
ALTAxD, soll es doch auch für pc kommen wie oben steh, ich hab war of cybertron und war sowas von überascht, wenn für den pc kommt kauf ich es, das ist so hamma ^^
Skaith schrieb am
Weiß einer, von dem das geile "City lies in dust"-Cover ist? Das würde ich zugerne wissen! :)
*edit*
Schon selbst herausgefunden: The Everlove - Cities in Dust Cover. :) Find's allerdings nirgendwo außer im Trailer. Ist wahrscheinlich exklusiv für das game. :)
Skaith schrieb am
Als Transformers-Fan erster Stunde: GÄNSEHAUT! Mega geil! Ich freu mich, auch wenn es als Game für Nicht-Fans vielleicht "nur ein 3th Person-Shooter" ist. Woaaach..Nochmal gucken. :D
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Tacoma

Loading
1:37 Min.
PS4-Trailer
Tacoma, der Erkundungstrip auf einer verlassenen Raumstation, wird am 8. Mai 2018 auch für PlayStation 4 erscheinen. Die PS4-Version soll zusätzlich einen "Developer Commentary Mode" mit Kommentaren von den…
24.04.2018
Views: 85
Battletech

Loading
1:47 Min.
Launch-Trailer
Paradox Interactive und Harebrained Schemes haben BattleTech für PC und Mac veröffentlicht. Die Linux-Umsetzung wird später folgen. BattleTech ist derzeit nur in englischer Sprache (Text und…
24.04.2018
Views: 121
Strange Brigade

Loading
2:14 Min.
Story-Trailer
Die Handlung von Strange Brigade spielt in den 1930er-Jahren, in denen eine Gruppe britischer Entdecker sich auf eine exotische Safari begibt und dabei auf Untote und mythische Kreaturen trifft, die von einer…
24.04.2018
Views: 303
Frostpunk

Loading
2:30 Min.
Cinematic Launch Trailer
Heute um 15 Uhr wird Frostpunk für PC via Steam, GOG.com und im Humble Store für 29,99 Euro veröffentlicht. Das neue Spiel der Macher von This War of Mine (11 bit studios) ist eine Mischung aus…
24.04.2018
Views: 3291
Elea

Loading
1:44 Min.
Episode 1: Trailer
Die erste Episode der Elea-Trilogie trägt den Titel Memories. Sie erzählt die persönliche Geschichte der Weltraumforscherin Elea und den Beginn ihrer surrealen Reise durch das All, während der sie…
24.04.2018
Views: 127

Facebook

Google+