Video "Konzept-Vorstellung" zu Rainbow Six Siege - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Rainbow Six Siege: Konzept-Vorstellung



Konzept-Vorstellung
Views: 6574   45 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Rainbow Six Siege, 04.12.2015:

Ich hatte mich riesig auf diesen Test gefreut – und ich habe ihn in vollen Zügen genossen! Unter den Online-Shootern ist Rainbow Six Siege die Erfüllung fast aller meiner Wünsche: Bedachtes Vorgehen ist sinnvoller als der schnelle Rush, umsichtiges Positionieren wichtiger als rasante Reaktionen und ein durchdachtes Teamwork, schon bei der Wahl der Spielfigur, unverzichtbar. Klasse sind die gegensätzlichen Siegbedingungen beider Seiten sowie die vielen Kämpfer mit ihren besonderen Fähigkeiten. Spannend ist die Aufklärung des Gebiets vor dem eigentlichen Start, das aktive Verschanzen der Terroristen und die Tatsache, dass Drohnen und Kameras auch mitten im Einsatz eine Rolle spielen. Ärgerlich, dass die Gegner der kooperativen Terroristenjagd so vehement dem zweiten Buchstaben in "KI" spotten, Netzwerkprobleme oft das Erstellen einer Partie verzögern oder eine laufende unterbrechen und das langwierige Freischalten neuer Einheiten so aufdringlich zum Boosterkauf lockt - dass Mikrotransaktionen und vor allem Verbindungsschwächen deutlich ins Spielgeschehen eingreifen, kostet das Spiel unsere höchste Auszeichnung. Grandios dafür die vielen zerstörbaren Wände, denn durch kleine Bruchstellen, winzige Einschlaglöcher und große Durchbrüche ändern sich ständig die Bedingungen in den hervorragend gestalteten Umgebungen. Rainbow Six Siege ist nicht weniger als ein neues Counter-Strike: Die dynamischen Schauplätze sind der Maßstab für taktisch anspruchsvolle und schnörkellose Action!

Rainbow Six Siege
ab 27,99€ bei

Kommentare

Roha schrieb am
Die absoluten Taktikzeiten wie bei Roque Spear sind vorbei. (leider) Aber dennoch fand ich die R6 Vegas Teile nicht schlecht.
Zu dem Thema ich schiesse auf die Bullen , wo manche sagen wieso funken die die nicht an? Keine Befehle von Einheiten die eigentlich gar nicht existieren. Also schiesse ich dem Bullen ins Bein weil sonst alle in die Luft fliegen. Ich koennte ihm ( zumindest sahs so aus) auch in den Kopf schiessen. Muss jeder selber wissen ( hoffe die machen das so konsequent)
Was ich mich frage ist, kann man den Typen mit der Bombe retten? kleines Minispiel unter Zeitdruck oder gibt es nur die Moeglichkeit runterzuwerfen. Wenn die Bombe hochgeht, was dann? Spiel vorbei oder eine begrenzte Anzahl an R6 Squads? Ueberlebt der Squadleader weil er im letzten Moment noch springt oder Aehnliches?
Um wirklich eine gewisse Enscheidungsfreiheit zu schaffen muss es Alternativen geben. Wenn Mein Squadmitglied sagt wir schaffen das nicht und es sind noch 14 Sekunden und er faengt einfach schon an den Menschen runterwerfen, kratzt es mich ueberhaupt nicht ob ich noch einen Knopf druecken muss oder ob es wie in bester COD Manier komplett automatisch durchgescriptet ist.
Man bleibt gespannt
the curie-ous schrieb am
zwaps hat geschrieben: Das ist also ein Spiel, welches man sich kostengünstig als Let's Play angucken kann. Keinen Grund hier selber Hand anzulegen oder Geld auszugeben, es ist eine lineare Version von Heavy Rain, wie man schön an der gesamten Brückenszene sehen kann.
Genaugenommen wird es sowas wie ein Sniper Minigame (beleidigend einfach dank der vielen tollen HUD Symbole), gefolgt von 3m Rennen in eine Richtung, gefolgt vom "Hier abseilen Button" drücken, gefolgt vom Abseil-minigame.
Sogar der Taktikpart ist linear. Meine taktische Entscheidung lautet also "Flank" anzusagen oder nicht? Die Typen werden jawohl so oder so immer den selben Pfad herlaufen.

Letztens hat ein Kollege mein Uncharted 2 gezockt und ich saß daneben und hab zugeschaut. Irgendwie war das Zuschauen geiler als selbst zu zocken.
zwaps schrieb am
Weiß garnicht warum sich Leute über die Story oder Grafik aufgeilen, hier soll ja schließlich nur das Gameplaykonzept gezeigt werden.
Es lautet: Modern Warfare mit Wallhack und wahrscheinlich mehr Quicktime-Events.
Das ist also ein Spiel, welches man sich kostengünstig als Let's Play angucken kann. Keinen Grund hier selber Hand anzulegen oder Geld auszugeben, es ist eine lineare Version von Heavy Rain, wie man schön an der gesamten Brückenszene sehen kann.
Genaugenommen wird es sowas wie ein Sniper Minigame (beleidigend einfach dank der vielen tollen HUD Symbole), gefolgt von 3m Rennen in eine Richtung, gefolgt vom "Hier abseilen Button" drücken, gefolgt vom Abseil-minigame.
Sogar der Taktikpart ist linear. Meine taktische Entscheidung lautet also "Flank" anzusagen oder nicht? Die Typen werden jawohl so oder so immer den selben Pfad herlaufen.
Dieses Spiel kann sich ausschließlich retten, falls die präsentation noch bombastischer ist als MW und BF und damit ist es dann eben das gleiche Spiel mit mehr Rums und toten Kindern.
Die Kampagne dauert natürlich weniger als 5 Stunden.
Karten, Taktik, Planung etc sind natürlich gänzlich verschwunden.
Jo sieht echt "hammer" aus das Spiel.
Wer sich das kauft ist echt zu dumm.
fidel_castro schrieb am
Man kann sagen, was man will, aber das sieht gut aus!
BlueSDiceS schrieb am
hab nur die letzten beiden kommentare gelesen und gebe salvador recht
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Metal Max Xeno

Loading
0:30 Min.
Ankündigung
NIS America und die flashpoint AG werden das postapokalyptische Action-Rollenspiel Metal Max Xeno im Herbst 2018 für PlayStation 4 in Europa veröffentlichen - passend zum 25-jährigen…
22.04.2018
Views: 339
Metal Max Xeno

Loading
3:38 Min.
Trailer (Japan)
NIS America und die flashpoint AG werden das postapokalyptische Action-Rollenspiel Metal Max Xeno im Herbst 2018 für PlayStation 4 in Europa veröffentlichen - passend zum 25-jährigen…
22.04.2018
Views: 324
Agony

Loading
1:02 Min.
Termin-Trailer
Agony aus dem Hause Madmind Studios wird am 29. Mai 2018 für PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen. Der zunächst auf Kickstarter erfolgreich finanzierte Titel spielt in der Dystopie einer verdrehten Welt.
22.04.2018
Views: 483
Warframe

Loading
0:48 Min.
Beasts of the Sanctuary
Digital Extremes wird Warframe auf PC in dieser Woche mit dem Update "Beasts of the Sanctuary" versorgen. Es umfasst den teambasierten Survival-Modus "Sanctuary Onslaught" und Khora, den ersten Warframe des Jahres…
22.04.2018
Views: 63
Stormdivers

Loading
0:42 Min.
Ankündigung
Housemarque aus Finnland hat ihr nächstes Projekt vorgestellt, ohne aber ins Detail zu gehen. Das Spiel soll den Titel Stormdivers tragen. Es wird kryptisch als "Multiplayer-zentrische Erfahrung" beschrieben,…
21.04.2018
Views: 250
The Legend of Bum-bo

Loading
1:58 Min.
Trailer
Edmund McMillen und James id haben The Legend of Bum-bo ausführlicher präsentiert. In dem rundenbasierten Puzzle-Rollenspiel darf man Bum-bo steuern, der auf der Suche nach Münzen ist und dabei Gegner…
21.04.2018
Views: 392
Block'hood VR

Loading
1:42 Min.
Start-Trailer
Block'hood VR ist eine Umsetzung der gleichnamigen Aufbau-Simulation für Oculus Rift und HTC Vive. In der inhaltsgleichen VR-Variante erstellt man keine Städte, sondern kleine Stadtteile, die in sich und untereinander…
20.04.2018
Views: 360
State of Mind

Loading
0:51 Min.
Teaser-Trailer 2018
Berlin, 2048: Die Welt steht am Abgrund. Ressourcenknappheit, Krankheiten durch verschmutzte Luft und Trinkwasser, ausufernde Kriminalität, Krieg. Regierungen und Konzerne versprechen Heilung durch Fortschritt;…
20.04.2018
Views: 395
Unexplored

Loading
1:05 Min.
Switch-Trailer
Digerati, Ludomotion und die Nephilim Game Studios wollen das Action-Rollenspiel Unexplored im Frühjahr 2018 als Unlocked Edition für Nintendo Switch veröffentlichen.
20.04.2018
Views: 304

Facebook

Google+