Zur Spielinfo

Resident Evil: The Darkside Chronicles HD:...

Announcement-Trailer
Views: 2601   4 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Resident Evil: The Darkside Chronicles HD, 03.07.2012:

Was für ein herrlicher, intensiver, actionreicher und nostalgischer Horror-Trip! Mit Resident Evil: The Darkside Chronicles werden so viele Erinnerungen wach, dass ich die Reise auf Schienen durch Raccoon City, Rockford Island, die Antarktis und den neuen Schauplatz einfach lieben muss - und das nicht nur auf Nintendos Wii, sondern jetzt auch auf der PS3! Dabei fesselt mich vor allem die Wackelkamera mit ihren hektischen Fahrten und lässt mich instinktiv zusammen mit den Akteuren in Deckung gehen, auch wenn es die Entwickler mit der Intensität manchmal übertreiben. Allerdings hat Capcom ein Problem - und das heißt Dead Space: Extraction: Der gelungene Serienableger von EA, der der internationalen PS3-Fassung von Dead Space 2 kostenlos beilag,  hinterlässt nicht nur technisch einen leicht besseren Eindruck, sondern hat auch gezeigt, dass man mit kreativen Zusätzen noch mehr aus dem Railshooter-Konzept herausholen kann als das, was das konservative Resident Evil zeigt. Trotzdem bekommt man hier einen der besten Vertreter des Genres, der trotz vertaner Chancen bei der HD-Kur vor allem zu zweit eine Menge Spaß macht. Den Mutanten auf der Ishimura müssen sich die Zombies allerdings auch auf der PS3 geschlagen geben...


Kommentare

  • Ich freue mich schon Wahnsinnig darauf. Habe die zwar schon auf der Wii gespielt. Werde sie mir aber trotzdem holen. Ich mag einfach Rail Shooter.
  • ah ja railshooter in hd...
Alone in the Dark:...

Loading
0:44 Min.
Teaser

Der Spieler muss sich durch finstere Umgebungen bewegen, Aufgabenziele lösen und Monster bekämpfen - und das alles in einer verlassenen Stadt, über die ein Finsternis-Fluch verhängt wurde.

01.09.2014
Views: 1265

Facebook

Google+