Video "Ersten zehn Minuten" zu Game of Thrones - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Game of Thrones: Ersten zehn Minuten



Ersten zehn Minuten
Views: 11933   18 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Game of Thrones, 06.06.2012:

Was für ein Reinfall! Dieses Abenteuer hat zwar seine Momente, wenn man mit interessanten Charakteren wie einem Lord Varys spricht, den man aus den Büchern kennt. Zu Beginn hat man noch richtig Lust, wenn es an der Mauer stimmungsvoll schneit und mit dem Lord Commander einer der wenigen gut synchronisierten Figuren spricht. Aber sobald eine Cersei Lannister auftritt und sich wie eine dumme Gans bequasseln lässt, könnte man über die primitiven Gespräche fluchen. Sobald Wachen in Stealth-Abschnitten ihre gerade zerfleischten Kollegen übersehen, könnte man schreien. Überhaupt dieser kantige  Pitbull, der sich mal eben durch Plattenpanzer beißt!  Dann die lächerlichen Fernkampfsituationen! Wer hat denn da Regie geführt? Das Spielerlebnis wird immer wieder von diesen Schwächen getrübt. Hinzu kommen Grafikfehler und teilweise schwere Bugs, die man nur mit Neuladen umgehen kann. Ich habe mich als begeisterter Leser der Romane richtig auf dieses Abenteuer gefreut. Und als die Entwickler auf meine Nachfrage zur Vorschau noch verkündeten, dass sie sich Planescape Torment zum Vorbild nehmen, war ich so erleichtert, dass ich direkt nochmal mit Morte losgezogen bin. Wie konnte ich nur so naiv sein? Ja, Architektur und Kleidung sind gelungen. Ja, man kann Kleinigkeiten des Spielverlaufs beeinflussen und es gibt in beiden Storysträngen erzählerische Wendungen. Aber jetzt ist nur noch Ärger übrig, denn dieses viel zu actionreiche, viel zu oberflächliche Abenteuer hat nicht nur eines der schlechtesten Kampfsysteme der letzten Jahre, sondern wird dieser großartigen Serie hinsichtlich der plumpen Dialogführung sowie komplett unglaubwürdiger Situationen einfach nicht gerecht. Das macht mich richtig sauer, denn gerade aus dieser hervorragenden mittelalterlichen Fantasywelt hätte man ein großartiges Rollenspiel machen können.

PS: Wie das besser geht, demonstriert das Pen&Paper-Regelwerk von Robert J. Schwalb, das bei Green Ronin erschienen ist. Damit könnt ihr weitaus authentischer und stimmungsvoller durch die Sieben Königreiche streifen.


Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Trailer

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

At the Gates

Loading
0:59 Min.
Trailer
Nach fast sieben Jahren in der Entwicklung wird At the Gates von Jon Shafer (Lead-Designer von Civ 5) am 23. Januar 2019 für PC via Steam und der AtG-Webseite erscheinen. Das Global-Strategiespiel (4X-Strategie)…
11.12.2018
Views: 149
Sigil

Loading
2:41 Min.
Trailer
John Romero wird Mitte Februar 2019 die kostenlose Modifikation/Erweiterung (Megawad; Wad-Datei, die mehr als 15 Levels enthält) Sigil für Doom aus dem Jahr 1993 veröffentlichen.
11.12.2018
Views: 257
Robot Cache

Loading
0:30 Min.
Trailer
Robot Cache versucht mit einem dezentralen Ansatz, dem Wiederverkauf von gebrauchten Spielen in digitaler Form, einer eigenen Krytowährung (Iron) und hohen Gewinnmargen für Entwickler sowie Publisher zu punkten.
11.12.2018
Views: 154
Doom

Loading
1:15 Min.
25 Jahre DOOM
Bethesda und id Software blicken auf 25 Jahre DOOM zurück. Der erste DOOM-Teil erschien 1993. Der jüngste Ableger wurde 2016 veröffentlicht.
11.12.2018
Views: 1006
God Eater 3

Loading
3:25 Min.
Story Trailer
Bandai Namco Entertainment gewährt Einblicke in die Geschichte von Shifts Action-Rollenspiel God Eater 3, das am 8. Februar 2019 für PlayStation 4 und PC (Steam) erscheinen soll.
11.12.2018
Views: 167
DUSK

Loading
1:26 Min.
Launch Trailer
David Szymanski und New Blood Interactive haben den von Doom, Quake, Blood, Heretic, Hexen, Half-Life und Redneck Rampage inspirierten Retro-Shooter DUSK am 10. Dezember 2018 für PC (Steam) veröffentlicht.
11.12.2018
Views: 401