Zur Spielinfo

Micky Epic: Die Macht der 2: Video-Fazit

Video-Fazit
Views: 4467   3 Bewertungen
Einbetten:


Fazit Micky Epic: Die Macht der 2, 24.06.2013:

Schade: Ich hätte lieber ein ausgereiftes Abenteuer erlebt als eine Fortsetzung, die ihren Vorgänger in allen Bereichen übertrumpfen will – es aber in keinem schafft. Denn obwohl ich Die Macht der 2 mit einem menschlichen Begleiter spielen darf, obwohl es mehr zu entdecken gibt und obwohl ich überall verschiedene Wege gehen darf: Jede Neuerung ergänzt das Spiel um kleine Fehler, die sich zu Ärgernissen stapeln. Die zahllosen Sammelaufgaben sind beliebig und aufgesetzt. Und ausgerechnet Mickys Begleiter Oswald, immerhin die größte Neuerung, erweist sich als undurchschaubarer Partner, weil das Zusammenspiel mitunter wie ein Glücksspiel wirkt. Trotzdem lebt auch das zweite Micky Epic von einem sympathischen Helden und dem eigenwilligen Schauplatz mit seinen schrulligen Einwohnern. Obwohl das Spiel mit den Konsequenzen nicht immer durchschaubar ist: Die große Handlungsfreiheit und das aktive Verändern der Kulissen sind wie im Vorgänger seine großen Stärken. Schade, dass es sich nicht auf den Ausbau dieser Stärken konzentriert. Bedauerlich auch, dass das technisch schwache Vita-Abenteuer viel Schwung verliert, weil es durchgehend wie eine zähe Zeitlupe anmutet.


Kommentare

  • Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel! Sei der Erste und sammle 4Players-Punkte und Erfolge!

Facebook

Google+