Video "E3-Gameplay-Video" zu Assassin's Creed 3 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Assassin's Creed 3: E3-Gameplay-Video



E3-Gameplay-Video
Views: 2836   16 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Assassin's Creed 3, 06.12.2012:

Hmm. Auf dem PC habe ich trotz verbesserter Kulisse nicht aufgewertet. Also sollte ich doch auf Wii U wegen eines schlechteren visuellen Gesamteindrucks als auf den anderen Konsolensystemen nicht abwerten? In der Theorie würde ich dies bejahen. Doch die deutlich niedrigere Sichtweite, die dadurch noch stärker ins Gewicht fallenden und damit störenden Pop-ups von Levelgeometrie oder Figuren und vor allem den neuen Bugs sowie die unstabilen Bildrate gehen zu Lasten der Atmosphäre - und damit einem wichtigen Teil meiner Motivation. Dies bezieht sich jedoch hauptsächlich auf die Landausflüge. Zu Wasser sind die Unterschiede zu den anderen Fassungen geringer. Und es gibt auch noch genug der magischen Story-Momente, in denen die Technik kaum eine Rolle spielt. Wer als Nintendo-Fan bislang noch nicht mit der Welt der Assassinen-Welt konfrontiert wurde, kann ungeachtet der für Neueinsteiger nur unzureichend erklärten Vorgeschichte zu großen Teilen die Faszination der Serie nachempfinden. Wer allerdings auch ein Alternativsystem zur Auswahl hat und vielleicht hoffnungsvoll auf die Wii U-Version gewartet hat, sollte lieber auf PS3, 360 oder PC meuchelnd morden und den Templern den Kampf ansagen. Die minimalen Ergänzungen oder Vorteile der GamePad-Touchkontrolle können die technischen Mankos leider nicht aufwiegen.

Kommentare

TheGame2493 schrieb am
Das Setting gefällt mir viel besser als noch im Vorgänger. Einige der Bewegungsanimation wurden natürlich einfach nur übernommen, nur dass man nicht auf Häuserdächer springt, aber das stört mich gar nicht. Die Kämpfe sehen natürlich noch cooler aus und die Moves sind noch spektakulärer, aber schwerer werden die Kämpfe auf keinen Fall. Ich hoffe aber, dass es in den Wäldern auch noch Dinge zu finden gibt und sie nicht nur eine "leere" Open World darstellen. AC3 hat ohne Zweifel das Potenzial, dass mit Abstand beste Spiel der Serie zu werden.
T???|?? schrieb am
Naja sieht ja gnaz ok aus.
Wenn diese Axtheinis nicht so nervig wie die Janitscharen in AC3 werden, ists ja ok.
Fand aber die Bewegung auf den Bäumen wirkt recht organisch, jetzt nicht übertrieben oder sowas, gefällt mir.
atakar schrieb am
Die Grafik war wahrscheinlich deshalb nicht so überragend, weil das Video von nicht allzu guter Qualität war!
Kuemmel234 schrieb am
Sieht interessant aus. Mein Problem sind einerseits die ekelhaften Animationen (das Pferd *urgs*) und andererseits die Kampfmechanik: Das sieht doch sehr abenteuerlich aus. Insbesondere bei AC1 war das Feedback eigentlich immer sehr treffend, da wo das Schwert längs ging, blutete der Gegner auch. Der Axtkampf wirkte sehr auseinandergezogen und schwach.
The Chosen Pessimist schrieb am
Das Klettern im Freien schaut sehr gut aus, aber die Kämpfe sind wie immer viel zu einfach.
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Rakuen

Loading
1:20 Min.
Video-Fazit
Mit Rakuen wagt sich die Komponistin des "To The Moon"-Soundtracks an ein eigenes Adventure. Ob Rakuen ebenso überzeugen kann, seht ihr im Video-Fazit.
23.05.2017
Views: 1844
Impact Winter

Loading
1:30 Min.
Help Is Coming
Bandai Namco Entertainment Europe und Mojo Bones haben den Trailer zum morgigen Verkaufsstart von Impact Winter für PC veröffentlicht. Das postapokalyptische Survival-Adventure wird im späteren Verlauf…
22.05.2017
Views: 211

Facebook

Google+