Video "E3 Schiff-Spielszenen" zu Assassin's Creed 3 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Assassin's Creed 3: E3 Schiff-Spielszenen



E3 Schiff-Spielszenen
Views: 3786   12 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Assassin's Creed 3, 06.12.2012:

Hmm. Auf dem PC habe ich trotz verbesserter Kulisse nicht aufgewertet. Also sollte ich doch auf Wii U wegen eines schlechteren visuellen Gesamteindrucks als auf den anderen Konsolensystemen nicht abwerten? In der Theorie würde ich dies bejahen. Doch die deutlich niedrigere Sichtweite, die dadurch noch stärker ins Gewicht fallenden und damit störenden Pop-ups von Levelgeometrie oder Figuren und vor allem den neuen Bugs sowie die unstabilen Bildrate gehen zu Lasten der Atmosphäre - und damit einem wichtigen Teil meiner Motivation. Dies bezieht sich jedoch hauptsächlich auf die Landausflüge. Zu Wasser sind die Unterschiede zu den anderen Fassungen geringer. Und es gibt auch noch genug der magischen Story-Momente, in denen die Technik kaum eine Rolle spielt. Wer als Nintendo-Fan bislang noch nicht mit der Welt der Assassinen-Welt konfrontiert wurde, kann ungeachtet der für Neueinsteiger nur unzureichend erklärten Vorgeschichte zu großen Teilen die Faszination der Serie nachempfinden. Wer allerdings auch ein Alternativsystem zur Auswahl hat und vielleicht hoffnungsvoll auf die Wii U-Version gewartet hat, sollte lieber auf PS3, 360 oder PC meuchelnd morden und den Templern den Kampf ansagen. Die minimalen Ergänzungen oder Vorteile der GamePad-Touchkontrolle können die technischen Mankos leider nicht aufwiegen.

Kommentare

Bedameister schrieb am
Am besten is die Stelle wo er sich ans Ruder stellt und das Schiff auf einmal den Turboboost einschaltet, da musste ich echt lachen. Klar es sieht total unrealistisch aus aber ich denke das ist die einzige möglichkeit dass es realisierbar ist und Spaß macht. Und es sieht durchaus spaßig aus. In einem AC ist Abwechslung immer gern gesehen und was ich bis jetzt gesehen hab überzeugt mich
Tonci87 schrieb am
Das ist so unrealistisch das es schon wehtut sich das anzusehen...
Wo fange ich den an?
Die Geschwindigkeit der Schiffe entspricht der eines modernen (schnellen) Motorbootes.
Die Manövrierfähigkeit lässt selbst Motorjachten neidisch werden.
Wetter wechselt mal eben so innerhalb von wenigen Minuten von Sonnenschein auf Sturm
Windrichtung scheint nicht die geringste ROlle zu spielen (total logisch bei Segelschiffen oder?).
Die Schiffe sinken als ob ihnen jemand den kompletten Kiel weggeschnitten hätte. (In echt dauerten Gefechte auf See viele Stunden lang und nur sehr selten endeten sie weil ein Schiff tatsächlich sank).
Das Schiff hat gemessen an der Größe zu viele Kanonen die auch noch super schnell nachladen (natürlich ohne Pulver).
Explosivgeschosse wurden zu der Zeit auf Schiffen in der Regel nicht genutzt, Eisenkugeln verursachen keine Explosionen.
usw usw
Fazit: Wer auch immer der Creative Director für diesen Mist ist hat nicht mal die allerleiseste Ahnung von Schiffen, dem Meer, Seekampf im allgemeinen oder speziellen, Naturgesetzen und noch einigen anderen Dingen die wichtig gewesen wären um hier etwas auf glaubwürdige Weise zu vermitteln.
Assasins creed war zwar nie für Realismus bekannt, wenn das unrealistische jedoch so weit geht dass jeder halbwegs vernunftbegabte Mensch sich an den Kopf packt wirkt es einfach nur albern, unnötig und lachhaft.
Fiddlejam schrieb am
Gefällt mir, erinnert stark an die Da Vinci-Maschinen in ACB die mir schon recht gut gefielen.
Wirklich umfangreich muss es da gar nicht sein, einfach mal eine Abwechslung.
Das war das Problem an Tower Defense, es war zu relevant fürs Metagame und zu zwingend, um wirklich Spaß zu machen.
RoonMian schrieb am
Kassiber hat geschrieben:...Wale jagen...
Und ein bisschen von Peta, Greenpeace und Sea Shepard die Werbetrommel gerührt kriegen, wenn die da anfangen zu trollen. :D
Kassiber schrieb am
Also da ist es ja fast schon zu schade dass das Spiel auch an Land spielen wird.
Wirklich extrem geil inszeniert. Aber der Mangel an authenzität ist tatsächlich ein Manko.
Hoffe da geht mal was in Richtung Simulation von so einem Schiff, bietet doch ne menge Möglichkeiten (Mannschafft zusammenstellen, Häfen anlaufen, Embargos, Handel, Piraten, Unwetter, Wale jagen,mit Mannschafft kommunizieren,als Matrose hocharbeiten,Meutern,Marine, Armada zusammenstellen...etc..
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Civilization 6

Loading
1:46 Min.
First Look: Macedon
Das gestern angekündigte "doppelte Zivilisations- und Szenariopaket" für Civilization 6 wird neben Persien noch eine weitere Zivilisation umfassen, und zwar Makedonien. Makedonien wird angeführt von…
22.03.2017
Views: 436
Gravel

Loading
3:13 Min.
Spielszenen
Auf der Strecke "Blue Paradise Pacific Ocean" gewährten wir unterschiedlichen Boliden etwas Freilauf und ließen die Motoren der PS-Monster aufheulen.
22.03.2017
Views: 647
Sacred Fire

Loading
3:40 Min.
Kickstarter-Trailer
Sacred Fire soll im Frühjahr 2018 für PC, Mac und Linux in englischer Sprache erscheinen (Steam, Humble, DRM-frei GOG). Das Projekt wird derzeit bei Kickstarter finanziert. Das Mindestziel liegt bei 50.000 Dollar.
22.03.2017
Views: 440
Sacred Fire

Loading
10:32 Min.
Entwickler-Vorstellung
In dem Einzelspieler-Rollenspiel startet man nicht als Anführer, sondern muss sich erst mit Selbstbewusstsein, Willensstärke und Einfluss beweisen. Durch die Entscheidungen gewinnt man zum Beispiel den…
22.03.2017
Views: 443
TERA

Loading
1:26 Min.
Steam-Trailer
Seit der Veröffentlichung von TERA vor einigen Wochen auf Steam haben sich die Spielerzahlen um ca. 50 Prozent gesteigert - im Vergleich zu der vorherigen Version, die nur über die Gameforge-Webseite…
22.03.2017
Views: 248

Facebook

Google+