Video "Chapter 5: Black Ops" zu Call of Duty: Black Ops 2 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Call of Duty: Black Ops 2: Chapter 5: Black Ops



Chapter 5: Black Ops
Views: 505   3 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Call of Duty: Black Ops 2, 13.12.2012:

Black Ops 2 ist der erste Beweis dafür, dass Reggie Fils-Aime kürzlich sehr gute Karten beim Bullshit-Bingo hatte. Egal, wie man es dreht und wendet: Die WiiU-Fassung ist die technisch schwächste Variante von allen (wenn man mal einen dampfbetriebenen PC beiseiteschiebt). Dabei ist es weniger die nur minimal schlechtere Präsentation, sondern vielmehr die instabile Framerate, welche die Kampagne runterzieht. Aber okay, dann wird’s halt gelegentlich weniger flüssig - ist halb so wild. Richtig ärgerlich ist dagegen die Schlampigkeit, mit der der Mehrspielermodus auf WiiU-Käufer losgelassen wird. Es kann einfach nicht sein, dass im Schnitt die Hälfte der Partien mit einem Verbindungsabbruch oder einem Hostwechsel beendet wird. Zwischendurch hatte ich mitten in der Runde sogar einfach einen komplett schwarzen Bildschirm, der einfach wieder zur Lobby zurück führte! Dazu gesellen sich die aktuell üblichen WiiU-Probleme: Online ist kaum was los (im Schnitt waren 400 Spieler online, es konnte kaum mal etwas anderes als Team Deathmatch gezockt werden), es gibt kaum Sprachchat, die Steuerung via WiiU-Gamepad ist alles andere als optimal. Zugegebenermaßen ist der „Splitscreen“, also die Verteilung von zwei Spielern auf Fernseher und Touchpad, eine witzige Idee - die dann aber beide mit deutlich weniger flüssigem Online-Spiel bezahlen. Immerhin ist Black Ops 2, im Bett oder auf dem Sofa via WiiU-Gamepad gespielt, ein weitaus besseres mobiles Call of Duty als es Declassified jemals sein könnte. Alles andere ist hingegen eine große Enttäuschung.

Kommentare

FreshG schrieb am
So gut wie der Veteran immer seine "Armyklatschzeitschriften"-Zitate los lässt und dann natürlich danach ganz ernst in die Kamera guckt weil es ja ein ganz normales und ernst zu nehmendes Interview ist. Ich bin so sprachlos wie sowas unterstützt und veröffentlicht werden kann. Geld regiert alles. Wie kann man für etwas vergängliches einfach seine Menschlichkeit ablegen. Diese unterentwickelten Menschen tun mir einfach leid. Hoffe das ich dafür keinen Strike bekomme aber ganz im ernst, solche Menschen die diese Sachen ablesen nur um etwas zu promoten das so dreckig und unehrlich ist wie Krieg wobei das Game total untergeht sind für mich genauso flach im Niveau wie Prostituierte. Sie verkaufen sich genauso um einen Anschein beim Kunden zu bewirken der eine Lüge ist.
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

We Happy Few

Loading
4:43 Min.
The Maidenholm Update
Für die Early-Access-Version von We Happy Few ist das zweite große Update Maidenholm veröffentlicht worden. Mit dem Update kommt eine neue Insel ins Spiel - und man kann fortan zwischen verschiedenen…
30.03.2017
Views: 153
Lego City Undercover

Loading
0:54 Min.
Fahrzeugtrailer
In LEGO City Undercover kann man laut Warner Bros. Interactive Entertainment und TT Games mit jedem Fahrzeug durch die offene Welt gondeln. Insgesamt sollen über 100 Fahrzeuge zur Auswahl stehen, u. a.…
30.03.2017
Views: 101
Persona 5

Loading
8:06 Min.
Video-Test
Acht Jahre liegt die Veröffentlichung des Vorgängers auf der PS Vita schon zurück. Wir konnten mit Persona 5 ausgiebig die Schulbank drücken. Wie es uns gefallen hat, seht ihr im Video-Test.
29.03.2017
Views: 8177
PlayStation Plus

Loading
1:00 Min.
April 2017
Im April 2017 sind Drawn to Death und Lovers in a Dangerous Spacetime für PlayStation-4-Spieler im Aufgebot der Instant Game Collection bei PlayStation Plus enthalten. Darüber hinaus sind 10 Second Ninja X,…
29.03.2017
Views: 1486

Facebook

Google+