Zur Spielinfo

FLY'N: Launch-Trailer

Launch-Trailer
Views: 3567   4 Bewertungen
Einbetten:
Fazit FLY'N, 13.12.2012:

Fly’n ist eines der besten Argumente für Greenlight. Es wäre wirklich schade gewesen, wenn das kleine französische Plattform-Juwel nicht auf Steam erschienen wäre. Das Umschalten zwischen einer dunklen und einer hellen Welt ist nicht neu, aber Ankama hat die Mechanik unheimlich geschickt mit anderen Spezialfähigkeiten verflochten. Das Ergebnis ist ein ausgewogener und richtig motivierender Mix aus knackigem Jump-n-Run und Puzzles. Manchmal erforsche ich einfach nur die traumhaft gezeichnete Fantasiewelt, manchmal muss ich mich im Sekundentakt auf die Umgebung einstellen: Hüpfen, schweben, abprallen, Portale mit Gesang öffnen. Oft dauerte es ein Weilchen, bis ich in kniffligen Situationen ans Ziel gelangt war, doch spätestens nach ein paar Experimenten kam stets die rettende Idee. Ein paar Schönheitsfehler gibt es auch - z.B. die rein digitale Steuerung: Meist funktioniert sie gut, in brenzligen Situationen ist sie aber zu unpräzise. Außerdem tauchen von freundlichen Bewohnern und Bossen abgesehen fast keine Kreaturen auf. Angriffslustige Fantasiebiester hätten noch mehr Abwechslung ins Spiel bringen können. Auch das ständige leichte Ruckeln hätte nicht sein müssen. Trotz der kleinen Fehler ist Fly’n aber einer der schönsten und motivierendsten Plattformer des Jahres!



Kommentare

  • Immer wieder toll zu sehen, dass immer noch immer wieder neue kreative jump´n runs gemacht werden!
Outcast

Loading
2:03 Min.
Version 1.1

Heute Abend wird Outcast 1.1 bei Steam veröffentlicht. Hierbei handelt es sich um eine rekompilierte Version des Originalspiels, die problemlos auf aktuellen Computersystemen laufen soll.

18.12.2014
Views: 1618

Facebook

Google+