Video "Die KI wird zermürbt" zu Destiny - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Destiny: Die KI wird zermürbt

Drei einfache Regeln zum Erfolg: Schießen, nachladen, warten - immer wieder. So kriegt man auch die großen Gegner klein.



Die KI wird zermürbt
Views: 6998   9 Bewertungen
Einbetten:

Kommentare

Everything Burrito schrieb am
das ist halt der 1. boss im 1. strike, beim 2./endboss im selben strike geht das auch.
bei den anderen strikes wird man viel stärker von den adds belästigt, als dass man nur rumstehen und auf automatische munitionaufstockung zu warten bäuchte (was bei normalem spielen aber eh nie das problem ist, zumal die adds munition für sekundäre- und schwere waffen fallen lassen, womit der boss auch nochmal schnelle down ist.
das ganz video hättet ihr euch auch sparen können.
Nanatzaya schrieb am
Zwei Punkte fallen mir in dem Video extrem auf:
Erst mal die sehr freundliche KI die immer von der Seite "attackiert".
Das hat ja auch 4P|Culobuster thematisiert.
Während der Spieler nachläd, hören die plötzlich auf ihn zu beschießen. What the ...?
Zudem gibt immer erst mal einer einen Warnschuss auf den Spieler ab.
Anstatt ihn gleich mit aller Macht anzugreifen und zu überraschen, schießt der erste der Blickkontakt hat auf den Spieler, während sich der Rest netterweise für das eigene Ableben anstellt.
Und Zweitens ist dieser "Exploit" nicht vollständig der KI zuzuschreiben sondern auch dem völlig bescheuerten Leveldesign.
Wieso baut man in der Nähe eines Bosses einen Tunnel, in der er sich weder reinpressen noch seine tödliche Liebe reinschleudern kann?
Bzw. warum lässt the evil empire immer nur kleine Wellen seiner offenkundig von James Bond Bösewichten ausgebildeten Lakaien / Redshirts auf den Spieler los, die ihn auch nicht zwingen können sich auch nur einen Meter auf den Boss zuzubewegen?
In dem Video, auch wenn es evtl. ein Extrembeispiel ist, sind so viele Schwächen der Spielmechanik zu sehen...
4P|Culobuster schrieb am
Leon-x hat geschrieben:Ist ein Cheat wie sich ja herausgestellt hat. Da muss Bungie wohl was abstellen.

Ne. Der Cheat, der gerade die Runde macht, ist, dass sich die Munition ohne Cooldown auflädt. Das es aber mit diesen paar Sekunden Verzögerung von selbst auffüllt, ist ein "Feature" im Spiel.
Grubster schrieb am
Leon-x hat geschrieben:Ist ein Cheat wie sich ja herausgestellt hat. Da muss Bungie wohl was abstellen.

Als Cheat würde ich das nicht bezeichnen, eher als Hilfestellung für Spieler, die ihre ganze Munition raushauen und doch nichts reißen können. Denn Munitionskisten gibt es nichts, die bekommt man nur bei um die Ecke gebrachten Gegnern ... und wer keine Munition hat: DILEMMA! Gut, es bleibt der Nahkampf, aber gerade bei Gegnergruppen wird der Spieler, der schon nicht meiner Munition haushalten kann, schnell ins Gras beißen. Da wäre dann ordentlich Frust vorprogrammiert. Um das zu vermeiden füllt sich die Munition nach einiger Zeit automatisch wieder auf. Es muss keine Kombination eingegeben werden etc., dass wäre dann für mich ein Cheat.
Um das zu testen habe ich gestern den Spiderbot mal solo gemacht und dabei noch eine andere Stelle gefunden, bei der sich so schön wie im Video gezeigt exploiten lässt. :roll: Da ich einen ziemlich fetten (blauen) Raketenwerfer habe, dachte ich mir, dass das Teil dann in ein paar Minuten down ist, vor allem wenn ich immer wieder Munition nach bekomme und mich nicht vom Fleck bewege. Aber: Pustekuchen! Es wird nur ein kleiner Teil der Munition für die Primär- und die Sekundärwaffe automatisch aufgefüllt, nicht für die schwere Waffe. Das ist also wirklich nur ein bisserl "Notfallmunition" um damit kleinere Gegner(gruppen) platt machen zu können und so die Vorräte auffüllen zu können. Mir ist das ohne Absicht aber im Spiel noch nie passiert, wie dusselig muss man auch sein um alle drei Knarren leer zu ballern ohne das ein Gegner dabei Munition droppt?
Zum Video allgemein: Die im Video gezeigte Position hat bei meinem Strike nicht funktioniert, mein Bruder hat sich da aufgehalten und wir mussten ihn ziemlich oft wiederbeleben. :mrgreen: Aber der Beschuss aus dem Raketenwerfer hat uns auch instant gekillt, wer die blaue Salve voll abbekommen hat war auch...
mr archer schrieb am
Hui. Ist das Krabbeltier da hinten der kleine Cousin vom Spidermastermind aus Doom-selig, der in jungen Jahren mal etwas zu heftig gegen die Ecke vom Küchentisch gelaufen ist? Ich bekomme bei so was immer massive Schutzinstinkte.
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

STRAFE

Loading
0:41 Min.
Termin-Trailer
Pixel Titans und Devolver Digital werden den Retro-Shooter Strafe am 28. März 2017 für PC veröffentlichen. Mit Strafe versuchen die Entwickler das klassische Doom-Flair erneut einzufangen.
20.01.2017
Views: 310
For Honor

Loading
1:40 Min.
Krieg-der-Fraktionen-Trailer
Ubisoft hat ein Video zum Krieg der Fraktionen veröffentlicht, der Einblicke in das zeitlich begrenzte Event während der geschlossenen Beta von For Honor geben soll, bei dem Wikinger, Samurai und Ritter um…
20.01.2017
Views: 382
Might & Magic Showdown

Loading
1:59 Min.
Ankündigung
Der von Ubisoft Montreal und Funhouse entwickelte Titel bietet taktische Spieler-gegen-Spieler-Gefechte mit Miniaturen im Might-&-Magic-Universum. Neben den PvP-Gefechten ist auch eine Einzelspieler-Kampagne mit 30…
19.01.2017
Views: 1355
XCOM 2

Loading
1:11 Min.
Long War 2 - New Missions
Die große Modifikation Long War 2 sorgt dafür, dass die Kampagne wesentlich länger als im Hauptspiel dauert (ungefähr 100 bis 120 Einsätze) und mehr Vielfalt sowie Abwechslung bietet.
19.01.2017
Views: 1487

Facebook

Google+