Video "Multiplayer-Modus" zu Need for Speed: Most Wanted - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Need for Speed: Most Wanted: Multiplayer-Modus



Multiplayer-Modus
Views: 4838   10 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Need for Speed: Most Wanted, 20.03.2013:

Endlich hat Wii U ein ordentliches Rennspiel im Programm. Criterion hat ganze Arbeit bei der Umsetzung des Highspeed-Rasers geleistet, die Kulisse ist bis auf wenige Ausnahmen im Bereich der Sichtweite den Geschwistern auf PS3 oder 360 mindestens ebenbürtig und zaubert eine halsbrecherische Geschwindigkeit auf den großen oder kleinen Bildschirm. So kann Most Wanted auch auf dem "neuen" System seine Stärken ausspielen: Die offene PS-Welt ist prall gefüllt mit Wettbewerben, die dank asynchroner Vergleiche mit den Freunden auch mittelfristig motivieren. Die Benutzerführung ist optimal gelöst und bietet mit den erweiterten Gamepad-Optionen zusätzlichen Komfort. Allerdings zeigen sich auf Wii U auch die bekannten Schwächen wie eine gewisse Redundanz der Offline-Wettbewerbe oder die Gummiband-KI. Warum die Fahrzeugauswahl über das Pad online besser gelöst wurde als offline, bleibt Criterions Geheimnis. Außerdem ist es schade, dass es offensichtlich Probleme mit einem lokalen Mehrspielermodus gab, bei dem einer auf dem großen, einer auf dem kleinen Schirm spielt. Denn das hätte das große Unterscheidungsmerkmal zu den bereits veröffentlichen Fassungen auf anderen Systemen sein können. So bleibt unter dem Strich eine vorbildliche Portierung eines richtig guten Rennspiels, das sich nach wie vor mit einigen Mankos ein Bein stellt.

Need for Speed: Most Wanted
ab 13,61€ bei

Kommentare

Adihashek schrieb am
wider so ein crap teil... hot pursuit war eh das beste nach underground 2..
2komma9 schrieb am
Wer Burnout super findet, darf hier sicherlich zugreifen - oder er spielt einfach Burnout Paradise noch einmal... Es ist fast nicht zu glauben wie sehr Criterion sich selbst kopiert und nur die Hülle ändert.
Dazu wird die Grafik mit vielen Effekten aufgepeppt sieht aber nicht mehr sauber aus. Einige Effekte scheinen in extrem niedriger Auflösung zu laufen. Das wirkt alles sehr krümelig. Das ist ja ähnlich Shift und Shift 2. Das verwendet zwar ne andere Engine, sieht auf Bildern erstmal sogar besser aus als Forza oder GT5 aber wenn man es spielt ergibt sich einfach ein unruhiges, unsauberes Bild. Das sieht hier ähnlich schlimm aus.
Dass das viel angenehmer aussehen kann, kann man bei Forza Horizon sehen. Es wirkt im ersten moment fast ein wenig unspektakulär aber das angenehm saubere Bild ist für ein Open Word Racer unerreicht.
Spielerisch für Burnout Liebhaber durchaus ok. Ich frage mich nur wo EA mit Criterion hin will. Werden jetzt in der Schleife alle Need for Speed Teile verwurstet als Burnout Kopie? Ist das alles? Da ist ja null Weiterentwicklung zu sehen. So kann man eine ehemals gute Spieleschmiede auch abwirtschaften...
Noise schrieb am
Was habt ihr denn alle? :D
Zuerst war ich gefrustet, weil das Spiel hier nichts mehr mit dem phantastischen alten NFS Most Wanted zu tun hat, aber ich finde, dass es trotzdem ziemlich gut aussieht.
Exedus schrieb am
Boah was ging mehr der Sprecher mit dem Schwachsinn den er gelabert hat auf die Eier.
The Chosen Pessimist schrieb am
Also eigentlich habe ich mich ja ein kleines bisschen auf das Spiel gefreut, und nur wegen einem einzigen MP trailer ist es ja noch nicht aus, aber 1. ist die Grafik unfassbar schlecht, 2. ist das vorgestellte eher negativ als positiv (warum immer dieser Social Kack? Eine einfache Freundesliste reicht volkommen) und 3. die Art wie das vorgetragen wird stimmen mich skeptisch.
schrieb am

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

gamescom 2018

Loading
2:03 Min.
THQ Nordic Line-up
THQ Nordic wird vier Spiele in der Entertainment-Area auf der gamescom 2018 in spielbarer Form präsentieren (Halle 8 am Stand A011). Angespielt werden können Darksiders 3, Biomutant (neue Demo), Generation…
19.07.2018
Views: 194
Northgard

Loading
1:40 Min.
Clan of the Snake
Shiro Games hat ein Update und den Sváfnir-Clan als DLC für Northgard veröffentlicht. Interessierte Spieler können den neuen Clan auf Steam für 4,49 Euro freischalten und sich dann zum Sieg…
19.07.2018
Views: 204
Exapunks

Loading
0:48 Min.
Debüt-Trailer
Im neuen Spiel von Zachtronics (Shenzhen I/O, Opus Magnum) hackt man Banken, Universitäten und sogar seinen eigenen Körper, um ein lebenswichtiges Medikament zu erhalten.
18.07.2018
Views: 327