Video "Hinter den Kulissen - Mocap" zu Beyond: Two Souls - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Beyond: Two Souls: Hinter den Kulissen - Mocap



Hinter den Kulissen - Mocap
Views: 772   5 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Beyond: Two Souls, 02.12.2015:

Es ist erstaunlich, wie gut dieses immerhin zwei Jahre alte PS3-Abenteuer auf der PlayStation 4 aussieht - hinsichtlich Mimik, Gestik und Beleuchtung könnte Beyond. Two Souls locker als frisch angekündigter Exklusivtitel auf der E3 2016 präsentiert werden. Quantic Dream wertet das Spielerlebnis zwar nicht entscheidend, aber spürbar auf - deshalb heben wir die Wertung auch leicht an. Immerhin gibt es neben grafischer Politur, akustischem Controller-Feedback, dem DLC mit seinen Trainings und etwas anspruchvolleren Kämpfen auch eine neue chronologische Reihenfolge. So wird aus der wirren eine nachvollziehbarere Erzählweise und man kann sich ohne die Sprünge besser mit Jodie identifizieren. Aber die Kernkritikpunkte bleiben bestehen, weshalb wir keine ganze Note anheben: Obwohl einige starke emotionale Momente vor tollen Kulissen inszeniert werden, gibt es zu viele Lücken in der Charakterentwicklung und vor allem zu wenig Konsequenzen nach Entscheidungen. Da verbringt man ein halbes Leben mit Jodie und ihren paranormalen Fähigkeiten, sieht sie leiden, kämpfen, weinen und lieben, aber man fühlt sich über weite Strecken nur wie ein Zuschauer - kein Vergleich zur emotionalen Anbindung an Clementine in Walking Dead oder Ellie in The Last of Us. Obwohl aufgrund des kooperativen Spiels mit dem Poltergeist gerade zu zweit einige unterhaltsame Situationen und unterm Strich ein solides Abenteuer entsteht, konnte David Cage seinen Stil mit diesem Beyond nicht weiter entwickeln. Trotzdem freue ich mich auf das nächste Projekt, denn diese Art der Regie hat noch viel Potenzial. Ich bin gespannt, ob man mit Detroit: Become Human wieder ein konsequenteres und offeneres Abenteuer entwickeln kann.


Beyond: Two Souls
ab 9,99€ bei

Kommentare

FreshG schrieb am
Sehr eindrucksvoll! Mir gefällt die Technik sehr und ich finde das viel mehr Videospiele auf so viel Emotionalität im Gesicht achten sollten. Die Bindung vom Spieler zum kontrollierbaren Charakter wird dadurch viel stärker und natürlicher.
TheGame2493 schrieb am
Hier haben sie indirekt gespoilt. Einerseits finde ich es gut, dass sie die Szenen noch nicht fertig animiert sondern nur MoCap gespielt zeigen, andererseits bin ich so heiß auf das Spiel, dass ich doch gerne die fertige Szene sehen wollen würde.
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Strange Brigade

Loading
2:14 Min.
Story-Trailer
Die Handlung von Strange Brigade spielt in den 1930er-Jahren, in denen eine Gruppe britischer Entdecker sich auf eine exotische Safari begibt und dabei auf Untote und mythische Kreaturen trifft, die von einer…
24.04.2018
Views: 214
Frostpunk

Loading
2:30 Min.
Cinematic Launch Trailer
Heute um 15 Uhr wird Frostpunk für PC via Steam, GOG.com und im Humble Store für 29,99 Euro veröffentlicht. Das neue Spiel der Macher von This War of Mine (11 bit studios) ist eine Mischung aus…
24.04.2018
Views: 2062
Elea

Loading
1:44 Min.
Episode 1: Trailer
Die erste Episode der Elea-Trilogie trägt den Titel Memories. Sie erzählt die persönliche Geschichte der Weltraumforscherin Elea und den Beginn ihrer surrealen Reise durch das All, während der sie…
24.04.2018
Views: 103
Detroit: Become Human

Loading
Alexa Cyber-Life-Demo
Quantic Dream kündigt heute an, dass morgen eine Demo der "Geiselnahme" des Adventures Detroit: Become Human erscheint. Teil dieser Demo sind auch Funktionen für den Cloud-Service Alexa.
23.04.2018
Views: 1175

Facebook

Google+