Video "Elemental-Demo" zu Unreal Engine 4 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Unreal Engine 4: Elemental-Demo



Elemental-Demo
Views: 26549   30 Bewertungen
Einbetten:


Kommentare

Jadreinhe schrieb am
Bis auf die Partikel- und Physikeffekte sieht das gar nicht mal so überragend aus. Gears of War 3 sah da stimmiger aus. Die Samaritan-Demo sah ebenfalls viel stärker aus, seltsam. Dabei war das doch die Vorgänger-Engine.
Määäx67 schrieb am
Ohne Konsolen wäre das schon vor Jahren wieder veraltet gewesen.
Würden die Boxen und Playstation's die Grafische Entwicklung nicht immer um Jahre verzögern...
Soll kein Bash sein, da ich selbst ne Box besitze und es genieße nicht immer aufrüsten zu müssen.
PS4Nation schrieb am
wenn es so in den nächsten konsolen wird spielbar ist. sage ich ja.. vernünftig. weil ich das eigentlich schon seit vor jahren erwartet hatte. genauso wie die 3D technik.. die seit jahrzehnten schon da wahr.
damals als kind in der geisterbahn.. der hammer wie die sachen auf einen geflogen sind.. die aber jetzt in vielen aktuellen filmen eigentlich recht langweilig wirken..
naja seit 40 jahren auch nicht auf dem mond gewesen.. diese wirtschaftskrankheit und politiker bremst die menschheit ziemlich
KOK schrieb am
Wenn es um "Dimensionen" geht, dann ist es eher eine Frage der Rechenpower. Bei Nvidia-Karten geht es dank CUDA und PhysX, aber ansonsten wäre es wohl zu rechenintensiv. Daran wird die Unreal Engine 4 wohl auch in naher Zukunft nichts ändern können.
Lumilicious schrieb am
Ich sagte nicht, dass es was neues ist. Es geht aber um die Dimensionen... wir hatte sowas bisher in noch keiner "großen" Engine, die für den Massenmarkt tauglich ist, sondern nur in Spielen, die eine eigens dafür geschriebene Routine hatten.
Wenn sowas aber direkt von der Engine berechnet werden kann, ohne auf irgendwelche Zusätze bauen zu müssen (wie zb Havoc, Euphoria oder wie bei Cryostasis mit "PhysX real-time water physics" Methode), dürfte es für die Devs deutlich einfacher werden, sowas direkt einzubauen.
Dasselbe haben wir bei den Partikel Effekten und auch bei der Beleuchtung. Das hatten wir auch schon, dass sich die Beleuchtung auf Materialien auf die Lichtstimmung der Umgebung auswirkt. Das Beherrscht die Cryengine 3 nämlich auch.
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Splatoon 2

Loading
4:35 Min.
Weapons
Der zweite Teil der bunten Farbschlacht bietet natürlich auch ein erweitertes Waffenarsenal an, welches in dem folgenden Video vorgestellt wird.
23.03.2017
Views: 188
Civilization 6

Loading
1:46 Min.
First Look: Macedon
Das gestern angekündigte "doppelte Zivilisations- und Szenariopaket" für Civilization 6 wird neben Persien noch eine weitere Zivilisation umfassen, und zwar Makedonien. Makedonien wird angeführt von…
22.03.2017
Views: 641
Gravel

Loading
3:13 Min.
Spielszenen
Auf der Strecke "Blue Paradise Pacific Ocean" gewährten wir unterschiedlichen Boliden etwas Freilauf und ließen die Motoren der PS-Monster aufheulen.
22.03.2017
Views: 787
Sacred Fire

Loading
3:40 Min.
Kickstarter-Trailer
Sacred Fire soll im Frühjahr 2018 für PC, Mac und Linux in englischer Sprache erscheinen (Steam, Humble, DRM-frei GOG). Das Projekt wird derzeit bei Kickstarter finanziert. Das Mindestziel liegt bei 50.000 Dollar.
22.03.2017
Views: 463
Sacred Fire

Loading
10:32 Min.
Entwickler-Vorstellung
In dem Einzelspieler-Rollenspiel startet man nicht als Anführer, sondern muss sich erst mit Selbstbewusstsein, Willensstärke und Einfluss beweisen. Durch die Entscheidungen gewinnt man zum Beispiel den…
22.03.2017
Views: 467

Facebook

Google+