Zur Spielinfo

Slender: The Arrival: Teaser

Teaser
Views: 20836   12 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Slender: The Arrival, 31.10.2014:

Dieser erste Auftritt des Slenderman auf der Konsole ging nach hinten los: Von der Faszination des starken PC-Vorbilds bleibt durch die erschreckende Radikalkur bei der Technik auf der Xbox 360 nicht mehr viel übrig. Der Detailgrad bei Texturen ist furchtbar niedrig, die Beleuchtung wurde durch den Wegfall von Schatten nahezu komplett kastriert und trotz dieser kargen, unheimlich flachen Spielwelt ist die Bildrate unter aller Kanone. Zusammen mit dem hörbaren Rückschritt beim Sounddesign zeigt sich nicht nur der hagere Fiesling, sondern auch die verwendete Unity Engine von ihrer schlechten Seite. Bleibt die Hoffnung, dass es die Blue Isle Studios und Parsec Productions bei der Premiere auf der Xbox One und PS4 im nächsten Jahr besser hinbekommen. Auf der 360 steckt der Horror leider zu viel in der Technik und kann sich im Spiel deshalb nicht mehr entfalten – schade.


Kommentare

  • hab das mal bei game one gesehen xD Ich könnte das wahrscheinlich nicht spielen ^^ Sieht aber echt schick aus ;D
  • Noch nie von gehört... aber wenn ich meinen neuen PC habe, werde ich es mir sicher zulegen, endlich mal wieder echter Horror.
  • geil, freue mich drauf weiß jemand wie viel das kosten wird?
Outcast

Loading
2:03 Min.
Version 1.1

Heute Abend wird Outcast 1.1 bei Steam veröffentlicht. Hierbei handelt es sich um eine rekompilierte Version des Originalspiels, die problemlos auf aktuellen Computersystemen laufen soll.

18.12.2014
Views: 1618

Facebook

Google+