Video "Debüt-Trailer" zu Contrast - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Contrast: Debüt-Trailer



Debüt-Trailer
Views: 510   4 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Contrast, 26.11.2013:

Schön, dass es immer mehr Rätselplattformer gibt, welche mit unkonventionellen Erzählformen experimentieren. Nach Papo & Yo nimmt sich auch Contrast das Thema zerrütteter Familienverhältnisse vor. Am Rande des surrealen Trips offenbaren sich immer mehr Details über die Hintergründe der Tragödie. Allein schon die Erzählweise macht neugierig – schließlich taucht der Großteil der Personen lediglich in Schattenform auf. Spielerisch können die Rätsel zwar nicht mit der Gemälde-Mechanik im neuen Zelda oder anderen Vorbildern mithalten, trotzdem bietet der ständige Wechsel zwischen den Dimensionen einen unterhaltsamen Mix. Steuerung und Animationen wirken dagegen ziemlich steif. Da sich das Spiel mehr auf Rätsel als Geschicklichkeit konzentriert, stört das aber nur manchmal. Ärgerlicher ist, dass die technisch nicht gerade anspruchsvolle Kulisse ausgerechnet auf der PS4 ruckelt. Wer über solche Mankos hinwegsehen kann, bekommt mit Contrast aber einen der stimmungsvollsten Starttitel im PSN-Programm.

Update zu den Versionen für PS3 und Xbox 360 vom 27. November 2013:


Mittlerweile haben wir auch die Versionen der alten Konsolen unter die Lupe genommen, welche sich inhaltlich nicht unterscheiden, technisch aber teils noch schlechter schlagen als die PS4-Fassung. Auf der Xbox 360 ruckelt Contrast zwar nicht, die konstanten 30 Bilder pro Sekunde wirken trotzdem nicht ganz so flüssig wie auf dem PC und werden durch gelegentliches Tearing gestört. Außerdem bieten die Hintergründe weniger Details. Die Texturen der PS3-Fassung liegen qualitativ in etwa zwischen den Versionen für PC und 360, laden hier aber oft erst langsam nach. Außerdem wirkt die Technik hier am unsaubersten: Zu häufigen Rucklern kommen hier die heftigsten Tearing-Attacken, welche das Bild oft unschön zerreißen. Zusammengefasst bekommen nur PC-Besitzer eine technisch saubere Version des Spiels – selbst wer nur einen älteren Spielerechner besitzt, sollte also zur Windows-Version greifen. Trotz grafischer Schnitzer bietet Contrast aber auch auf den alten Konsolen noch ein atmosphärisches Knobel-Erlebnis.



Kommentare

Topshot schrieb am
sieht sehr nett aus wie ich finde. Coole Idee aufjedenfall
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Solo

Loading
2:59
Campaign-Video (Fig)
Im Explorationsspiel aus der Third-Person-Perspektive schlüpft man in die Rolle eines Seefahrers, der um ein Archipel herum reist und auf Inseln Puzzles löst, die alternative Lösungen anbieten.
23.01.2017
Views: 198
Tekken 7

Loading
2:15 Min.
Rage & Sorrow Trailer
Der Termin steht fest: Tekken 7 wird am 2. Juni 2017 für PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen. Publisher Bandai Namco Entertainment Europe ist der Ansicht, dass selbst das Arcade-Pendant nicht mit dieser…
23.01.2017
Views: 1245
The Wizards

Loading
0:56 Min.
Debüt-Trailer
Nachdem exklusiv für Oculus The Unspoken erschienen ist, dürfen sich jetzt auch Vive-Besitzer auf ein Spiel freuen, in dem man per Controller dem Gegner Zaubersprüche an den Kopf wirft.
23.01.2017
Views: 170
Arms

Loading
31:13 Min.
Treehouse-Spielszenen
Mit den Schultertasten kann man sich schneller bewegen oder einen Sprung einleiten. Führt man einen Boxschlag aus, so fährt der "Gummiarm" aus, der je nach Neigungswinkel eine Kurve vollführt.
23.01.2017
Views: 249

Facebook

Google+