Zur Spielinfo

Thomas Was Alone: Debüt-Trailer

Debüt-Trailer
Views: 2786   0 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Thomas Was Alone, 20.12.2012:

Die leichtfüßige Vermenschlichung der rechteckigen Protagonisten ist preisverdächtig! Spielemacher Mike Bithell haucht einfachsten geometrischen Figuren ein Leben ein, von dem manche Rollenspiel-Pinocchios nur träumen. Umso bedauerlicher, dass er ihre eigensinnigen Charaktereigenschaften spielerisch vernachlässigt. Denn so sehr seltene Kopfnüsse den Querdenker verzücken, so durchschaubar sind die meisten Rätsel. Wie am Fließband stapelt man Formen übereinander, bis der schwächste Hüpfer nach oben gelangt, dann der zweitschwächste usw. Auch Unmechanical verpackt eine Geschichte um kleine Rätsel, ist spielerisch aber anspruchsvoller. Thomas Was Alone ist eine unheimlich liebenswerte kurze Reise. Mehr aber leider nicht.

Kommentare

  • Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel! Sei der Erste und sammle 4Players-Punkte und Erfolge!
Alone in the Dark:...

Loading
0:44 Min.
Teaser

Der Spieler muss sich durch finstere Umgebungen bewegen, Aufgabenziele lösen und Monster bekämpfen - und das alles in einer verlassenen Stadt, über die ein Finsternis-Fluch verhängt wurde.

01.09.2014
Views: 849

Facebook

Google+