Video "Trailer 2" zu Operation Flashpoint: Dragon Rising - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Operation Flashpoint: Dragon Rising: Trailer 2



Trailer 2
Views: 26394   26 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Operation Flashpoint: Dragon Rising, 09.10.2009:

Ich würde mir am liebsten ein T-Shirt mit der Aufschrift "I survived Operation Flashpoint: Dragon Rising" anfertigen lassen! Trotz des Frusts im Verlauf der kurzen, aber anspruchsvollen Kampagne war ich schon ein bisschen stolz, den Krieg um die Insel Skira nach unzähligen Toden doch noch irgendwie überlebt zu haben. Und es steht außer Frage, dass der steinige Weg zum enttäuschenden Finale trotz der abwechslungsarmen Kulisse, teilweise haarsträubenden KI-Aussetzern sowie dem Mangel an Story und Fahrzeugen doch irgendwie spannend war, denn zumindest auf dem PC konnten die intensiven Feuergefechte gegen die VBA über weite Strecken überzeugen. Auf den Konsolen hat mich die Steuerung via Controller dagegen oft an den Rand des Wahnsinns getrieben, wenn ich die kleinen Ziele in weiter Entfernung einfach nicht präzise genug anvisieren konnte. Auch technisch und inhaltlich ziehen Xbox 360 und PS3 mit beschnittenen Mehrspieler-Möglichkeiten, geringerer Sichtweite, schwächeren Texturen sowie fehlendem Editor eindeutig den Kürzeren. Alle Fassungen gemeinsam leiden dagegen an der erschreckend schwachen Präsentation und der fehlenden Möglichkeit, das Team individuell auszurüsten. Hier wäre so viel mehr möglich gewesen... So bleibt Dragon Rising vor allem inhaltlich unter den Erwartungen, aber bietet auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad eine beinharte Herausforderung für Militär-Fans, auch wenn Komplexität und Anspruch hier nicht ganz so hoch ausfallen wie bei ArmA.

Kommentare

Canon Ixus 75 schrieb am
Tja so geil der Trailer aussah so ein riesen FAIL ist das Game, ich habs gekauft und bereue es...Story kaum Vorhanden,Grafik ist veraltet, Multiplayer ist verbuggt...tja aus Fehlern lernt man : Warte immer auf die 4P Wertung.
Mironator schrieb am
Yup, denke auch, dass es zutreffen wird. Codemasters ist auch nicht gerade berühmt für gute Grafik-Engines und OFP2 soll ja angeblich die hauseigene verwenden, die auch schon bei GRID zum Einsatz kam und die war ja wirklich sehr bescheiden, wenn man die Blur-Effekte wegließ.
TNT.Achtung! schrieb am
ja gut, ich habs vielleicht ein bisschen übertrieben mit dem gras. aber es ist ja nicht nur das gras was auf reines cg schliessen lässt. denk auch nur mal an die weltgröße des spiels.
auf der e3 war ja auch schon vereinzelt ingame grafik und das sieht natürlich bei weitem nicht so gut aus. es ist für heutige verhältnisse veilleicht durchschnittsgrafik. aber ehrlich gesagt erwarte ich auch nix anderes.
Mironator schrieb am
TNT.Achtung! hat geschrieben:ka, ich benchmarke nur mit spielen. aber was hat 3d mark jetzt mit echtzeit grasphysik zu tuen? sowas sollte man mal in einem spiel flüssig erleben.
ich rede hier von millionen von polygon objekten, die von z.b. wind angetrieben physikalisch korrekt miteinander kollidieren. alles punktgenau berechnet und in echtzeit. möchte mal erleben, wie du das mit einem heutigen pc hinkriegst.
Wer sagt denn, dass das Gras sich korrekt bewegt? Kann doch sein, dass es eine Eigenanimation ist und das Gras sich immer so bewegt? Das kann man schon mit einem 5 Jahre alten Rechner ;). Intepretier nicht überall eine Physik-Engine rein. In FFX haben sich auch die Blätter der Bäume im Wind bewegt und das komplett ohne Physik-Engine. Es ist eine einfache Animation, mehr nicht. Da wird nichts berechnet und erst dann ausgeführt, es ist vorgegeben, wie es sich zu bewegen hat.
Wobei ich aber auch davon ausgehe, dass es eine Videosequenz ist, also nicht mal pre-rendered Ingame-Material.
TNT.Achtung! schrieb am
ein bisschen naiv oder? nicht einmal die physx karten mit ihrer engine sind auch nur annähernd fähig gewesen so etwas hinzubekommen und die waren schon mindestens 100 mal so schnell wie ein c2d was physikberechnungen angeht. also woher soll diese leistung so urplötzlich kommen?
mehr cores bedeutet bestimmt kein astronomisches, exponentielles wachstum von rechenleistung. es wird sicherlich noch einige annäherungen in form von kompressions algorithmen geben, aber erstmal müssen noch andere hürden genommen werden.
schau dir allein mal haare in spielen an. da hast du auch nicht jedes haar einzeln als objekt, was mit den anderen haaren korrekt kollidieren kann und das sollte erstmal der anfang sein. bislang haben wir ja nichtmal das hingekriegt und ihr redet schon von gras!
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

The Occupation

Loading
1:51 Min.
Debüt-Trailer
Die Entwickler hinter Ether werkeln derzeit mit The Occupation an einem weiteren Abenteuer. Das in den 80er Jahren angesiedelte Spiel dreht sich um einen Journalisten, der als Whistleblower die Geschicke rund um eine…
24.03.2017
Views: 142
Paladins

Loading
2:01 Min.
Lex Ability Breakdown
Wer in dem Smite-Nachfolger Paladins - Champions of the Realm im Eifer des Gefechts die Übersicht behalten möchte, kann mit dem Schützen Lex in näherer Umgebung ein bestimmtes Ziel durch…
24.03.2017
Views: 91
Titanfall 2

Loading
1:35 Min.
Colony Reborn-Trailer
Für Titanfall 2 wurde am 23.3. das kostenlose DLC "Colony Reborn" (Kolonierückkehrer) veröffentlicht. Kenner des ersten Teils werden die beliebte Karte bereits aus dem ersten Teil kennen. 
24.03.2017
Views: 442
Prey

Loading
3:47 Min.
Nur Yu kann die Welt retten
Bethesda Softworks und die Arkane Studios stellen Prey-Protagonistin Morgan Yu näher vor, die ab dem 5. Mai 2017 die Menscheit auf PlayStation 4, Xbox One und PC vor einer außerirdischen Bedrohung retten soll.
24.03.2017
Views: 227
Xbox Games with Gold

Loading
1:59 Min.
April 2017
Microsoft hat die Spiele bekanntgegeben, die im April 2017 im Aufgebot von Xbox Games with Gold enthalten sind. Diesmal dabei sind Ryse: Son of Rome und The Walking Dead: Season Two für Xbox One sowie Darksiders…
24.03.2017
Views: 751

Facebook

Google+