Video "Video-Fazit" zu Forza Motorsport 5 für Xbox One - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Forza Motorsport 5: Video-Fazit

Mit einer überragenden Technik, der anspruchsvollen Fahrphysik in Kombination mit den neuen Impuls-Triggern schalten die Entwickler von Turn 10 einen Gang höher? Oder stockt doch das Getriebe?


Video-Fazit
Views: 27807   8 Bewertungen
Einbetten:


Kommentare

Rafferty schrieb am
Gutes Video-Fazit, dass die positiven und auch die negativen Punkte klar darstellt.
Grafisch ist Forza 5 ohne Zweifel über alles bisher dagewesene auf einer Konsole erhaben. Lediglich Kantenflimmern stört den Eindruck noch ein wenig.
Auch das Fahrgefühl und -verhalten der Fahrzeuge ist wie im Video erwähnt beeindruckend. Eine kleine Schweinerei, die im Video nicht erwähnt wird, ist, dass bisherige (teure) Lenkräder bei der Xbox-One nicht unterstützt werden. Ist aber ein generelles Problem bei der XOne.
Spielerisch erschrickt Forza durch den massiv gekürzten Umfang.
Während mich das bei den Fahrzeugen weniger stört (wer braucht schon einen Toyota Aygo oder Chevrolet Matiz?), leidet der Spielspaß auf Grund der wenigen Strecken extrem!
Nicht mehr vorhanden sind:
- Nürburgring, samt Nordschleife (insgesamt schon ein Skandal für sich!)
- Suzuka
- Twin Ring Motegi
- Sunset Peninsula Raceway
- Sedona Raceway Park
- Camino Viejo Montserrat (eine der schönsten Strecken bei F4!)
- Fujimi Kaido
- Hockenheimring
- Iberian
- Infineon
- Maple Valley
- Mugello
- Rally di Positano
- Road America
- Tsukuba
bei weniger als eine handvoll Neuzugängen...
Insgesamt sehr erschreckend, dass so viele bewährte, als auch stimmungsvolle Strecken gestrichen wurden. In Verbindung mit den sehr kurzen Rennen (2/3 Runden bei "längeren" Strecken 4/5 Rd. bei kürzeren), geht das ganze dann schon weniger in Richtung Rennsimulation, als hin zum Casual-Racer...
Von der Langzeitmotivation eines Forza 4 kann man hier nur träumen, da sich die wenigen Strecken (14!) zu oft wiederholen.
Zu der DLC-Politik möchte ich eigentlich nicht viel sagen, ich finde es allerdings erschreckend, wie viel Geld man im Nachhinein in einen Vollpreis-Titel (die limited Edition habe ich für 72 ? vorbestellt) durch DLC versenken kann. Und das bezieht sich nur auf die Carpacks. Wer weiß, was da...
Guwie schrieb am
Christoph W. hat geschrieben:Wow also mal vom Gameplay abgesehen ist die Technik wirklich grottig. Im Vergleich dazu sahen ja schon Dirt 2 und NFS Shift um Meilen!!! besser aus.

Wie bereits gesagt wurde, gibt das 4players Testvideo einen FALSCHEN Eindruck von der Grafik. Ich hab mir grad das vid auf youtube angesehen, dass ein paar posts weiter oben verlinkt wurde. Das sieht schon echt super aus. 8O
Die Diskussion über die Grafik ist aber mMn angebracht, weil es hier ja nicht um die Forderung nach subjektiv besser oder höher aufgelösten Texturen oder mehr Effekten geht, sondern um objektiv vorhandenes Kantenflimmern, welches (gerade bei der weißen Streckenbegrenzungslinie) den Gesamteindruckt von der Grafik sehr trüben könnte.
Es sollte sich aber langsam rumgesprochen haben, dass viele Testvideos in niedriger Qualität aufgenommen werden. Für den PC gilt weiterhin, dass die Aufnahmesoftware die fps senkt. Wenns im Video ruckelt, heißt das nicht zwangsläufig, dass es auch sonst ruckelt. Sollte man im Kopf haben...
Christoph W. schrieb am
Wow also mal vom Gameplay abgesehen ist die Technik wirklich grottig. Im Vergleich dazu sahen ja schon Dirt 2 und NFS Shift um Meilen!!! besser aus.
Stalkingwolf schrieb am
The Chosen Pessimist hat geschrieben:
Stalkingwolf hat geschrieben:Hast du das Spiel überhaupt einmal live in 1080p gesehen? Da sieht nichts scheiße aus und Grid 2 kommt nicht mal ansatzweise an die Grafik ran.

Nö, werde ich wahrscheinlich auch nie.

Dann halt die Backen.
The Scooby schrieb am
Für Next-Gen insgesamt sehr enttäuschend.
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Solo

Loading
2:59
Campaign-Video (Fig)
Im Explorationsspiel aus der Third-Person-Perspektive schlüpft man in die Rolle eines Seefahrers, der um ein Archipel herum reist und auf Inseln Puzzles löst, die alternative Lösungen anbieten.
23.01.2017
Views: 184
Tekken 7

Loading
2:15 Min.
Rage & Sorrow Trailer
Der Termin steht fest: Tekken 7 wird am 2. Juni 2017 für PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen. Publisher Bandai Namco Entertainment Europe ist der Ansicht, dass selbst das Arcade-Pendant nicht mit dieser…
23.01.2017
Views: 1201
The Wizards

Loading
0:56 Min.
Debüt-Trailer
Nachdem exklusiv für Oculus The Unspoken erschienen ist, dürfen sich jetzt auch Vive-Besitzer auf ein Spiel freuen, in dem man per Controller dem Gegner Zaubersprüche an den Kopf wirft.
23.01.2017
Views: 167
Arms

Loading
31:13 Min.
Treehouse-Spielszenen
Mit den Schultertasten kann man sich schneller bewegen oder einen Sprung einleiten. Führt man einen Boxschlag aus, so fährt der "Gummiarm" aus, der je nach Neigungswinkel eine Kurve vollführt.
23.01.2017
Views: 247

Facebook

Google+