Video "Die ersten zehn Minuten" zu Halo 5: Guardians für Xbox One - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Halo 5: Guardians: Die ersten zehn Minuten

Die ersten Minuten bestehen aus sehr aufwendig produzierten CGI-Szenen, die dann in die ersten Schusswechsel überblenden.



Die ersten zehn Minuten
Views: 44085   13 Bewertungen
Einbetten:

Kommentare

Sabrehawk schrieb am
burlesford hat geschrieben:Selten so krass den Unterschied zwischen Ingame-Sequenz und Gameplay vor Augen geführt bekommen. In einem Moment noch schwindelerregend-halsbrecherisch mit 200 km/h den Berghang runterflitzen und aus der Hüfte alles niedermachen, was einem im Weg steht, um sich dann, sobald das Spiel losgeht, im typischen Schneckentempo um die Deckungen herumzuschleichen...
Nicht, dass das Gameplay schlecht ist (ehrlich gesagt: keine Ahnung, bin kein Halo-Zocker), aber im Vergleich zu dem Gefühl, dass einem noch eine Sekunde davor präsentiert wird, kommt man sich doch einfach nur verarscht vor, oder? Also nochmal: Erwartet natürlich keiner, dass das Spiel danach genauso abläuft, aber dann kann man auch nicht so ne übertriebene Eröffnungssequenz zeigen. Meiner Meinung nach. Kam mir halt ein wenig lächerlich vor.
Yeah right als ob movement und Präzision wie im CGI auf der Konsole ungescripted und ohne QTE überhaupt kontrolliert zu steuern wäre :DD, mal ganz abgesehen von der performance die bei mehr als 5 gegnern auf dem schirm wahrscheinlich ins Bodenlose sacken würde^^
burlesford schrieb am
Selten so krass den Unterschied zwischen Ingame-Sequenz und Gameplay vor Augen geführt bekommen. In einem Moment noch schwindelerregend-halsbrecherisch mit 200 km/h den Berghang runterflitzen und aus der Hüfte alles niedermachen, was einem im Weg steht, um sich dann, sobald das Spiel losgeht, im typischen Schneckentempo um die Deckungen herumzuschleichen...
Nicht, dass das Gameplay schlecht ist (ehrlich gesagt: keine Ahnung, bin kein Halo-Zocker), aber im Vergleich zu dem Gefühl, dass einem noch eine Sekunde davor präsentiert wird, kommt man sich doch einfach nur verarscht vor, oder? Also nochmal: Erwartet natürlich keiner, dass das Spiel danach genauso abläuft, aber dann kann man auch nicht so ne übertriebene Eröffnungssequenz zeigen. Meiner Meinung nach. Kam mir halt ein wenig lächerlich vor.
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Quarantine

Loading
0:42 Min.
Launch Trailer
Quarantine hat die Early-Access-Phase verlassen und ist offiziell auf Steam veröffentlicht worden. In dem Einzelspieler-Titel, der von Sproing entwickelt und von 505 Games veröffentlicht wurde, müssen…
24.05.2017
Views: 2
Quake Champions

Loading
0:55 Min.
Sorlag Champion
Die Sorg-Fleischhändlerin verfolgt ihre Beute in den Arenen mit ihrer Fähigkeit "Acid Spit", mit der sie die Umgebung genau wie ihre Gegner mit klebriger, toxischer Flüssigkeit überzieht. Diese…
24.05.2017
Views: 4
FORM

Loading
1:13
Enthüllungs-Trailer
Das VR-Puzzlespiel versetzt den Physiker Dr.Devin Eli nach Alaska, wo er mit Hilfe seiner Superkräfte ein altertümliches Artefakt enträtseln muss.
24.05.2017
Views: 147
Overwatch

Loading
1:39 Min.
Jubiläum
Im Laufe des Abends wird das Jubiläums-Event in Overwatch starten. Das Ingame-Ereignis wird bis zum 12. Juni andauern. Die Arcade wird durch drei neue Arenakarten (3-gegen-3) bereichert und es winken mehr als…
23.05.2017
Views: 686

Facebook

Google+