Video "Video-Vorschau" zu The Crew - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

The Crew: Video-Vorschau

Mit The Crew kombiniert Ubisoft ein Rennspiel mit einem Rollenspiel: Das Auto wird zum aufrüstbaren MMO-Charakter. Klappt das Konzept?



Video-Vorschau
Views: 24445   15 Bewertungen
Einbetten:


Kommentare

Nanimonai schrieb am
Temeter  hat geschrieben:Sowas kann man sehr schwer überprüfen, und gibt es einen Grund Herstellern wie EA, Ubi,etc zu vertrauen, wenn sie Zeugs wie die Mobile-Games veröffentlichen?
Wir haben da einen unterschiedlichen Ansatz. Ich halte weder Vertrauen noch Misstrauen für angebracht, sondern einem kritischen Rationalismus für sinnvoll, der von Fall zu Fall unterscheidet und bewertet.
CDProject genießt bei mir genauso viel bzw. wenig Vertrauen/Misstrauen wie EA.
Temeter  schrieb am
Turican76 hat geschrieben:Technisch ist es schonmal kein next Gen. Rest ist genau so reizlos wie alle aktuellen möchtegern next Gen Spiele
Next-Gen als Begriff hatte in technischer Hinsicht sowieso nie sonderliche Bedeutung. Die Schwäche der aktuellen Konsolen macht das nur noch offensichtlicher.
Turican76 schrieb am
Technisch ist es schonmal kein next Gen. Rest ist genau so reizlos wie alle aktuellen möchtegern next Gen Spiele
Temeter  schrieb am
Nanimonai hat geschrieben:Das ist sehr übertrieben formuliert, den Vorwurf kannst Du mir nicht machen.
Ich bin dennoch der Meinung, dass es sicherlich etwas mit der heutigen Generation von Spielern zu tun hat. Das ist auch keine Aussage in Richtung "Früher war alles besser". Du solltest eigentlich gerade von mir wissen, dass ich diese Sicht der Dinge auf gar keinen Fall habe.
Diese Aussage bezieht sich einfach auf die Unterschiede des Konsumierens heute und damals. Wir waren damals einfach auch oft genug "gezwungen", uns mit dem ein oder anderen Spiel lange zu beschäftigen, weil es keine Alternativen gab und man auch keinen Backlog von x Titeln hatte. Das sieht heute nun mal anders aus.
Ich habe keine Vergleichsstatistiken zur Hand, aber ich nehme stark an, dass die durchschnittliche Verweildauer in einem Spiel (mit Ausnahme einiger MMO´s) heute kürzer ausfällt als früher.
Grind ist keine Erfindung der Neuzeit. Den gab es schon immer, auch lange vor Mikrotransaktionen.
War wohl ein Missverständnis, deine erste Antwort kam mir ganz anders - und etwas abwertend - vor, hier hast du hast nicht unrecht.
Die Form von Grind in Spielen wie CoD, BF4 oder Forza ist aber eher in letzterer Zeit populär geworden. Also die Tretmühlenmethode, welche kaum die eigenen Fähigkeiten belohnt und das Spiel einfach streckt. Mittlerweile wird kaum noch ein AAA-Titel mit MP ohne diese 'Features' veröffentlicht.
Diablo ist auf der einen Seite ein Beispiel, dass MT´s den Spielablauf beeinflussen können, ja. Gleichzeitig ist es aber auch ein gutes Beispiel für genau den Trend, den ich beschrieben habe. Der Grind in D2 war bedeutsam länger als in D3 und sogar noch länger als in D3 Vanilla. In Reaper of Souls rennt doch mittlerweile jeder ambitionierte Spieler mit einem voll mit legendären Gegenständen ausgestattetem Charakter herum. Zwei Wochen nach Release. Ohne Mikrotransaktionen....
Nanimonai schrieb am
Temeter  hat geschrieben:Es ist schon ein bischen daneben, einfach irgendeine Generation für alles schlechte in der Welt verantwortlich zu machen.
Das ist sehr übertrieben formuliert, den Vorwurf kannst Du mir nicht machen.
Ich bin dennoch der Meinung, dass es sicherlich etwas mit der heutigen Generation von Spielern zu tun hat. Das ist auch keine Aussage in Richtung "Früher war alles besser". Du solltest eigentlich gerade von mir wissen, dass ich diese Sicht der Dinge auf gar keinen Fall habe.
Diese Aussage bezieht sich einfach auf die Unterschiede des Konsumierens heute und damals. Wir waren damals einfach auch oft genug "gezwungen", uns mit dem ein oder anderen Spiel lange zu beschäftigen, weil es keine Alternativen gab und man auch keinen Backlog von x Titeln hatte. Das sieht heute nun mal anders aus.
Ich habe keine Vergleichsstatistiken zur Hand, aber ich nehme stark an, dass die durchschnittliche Verweildauer in einem Spiel (mit Ausnahme einiger MMO´s) heute kürzer ausfällt als früher.
Grind ist keine Erfindung der Neuzeit. Den gab es schon immer, auch lange vor Mikrotransaktionen.
Temeter  hat geschrieben: In zweiter Linie dokumentieren solche Spiele auch, dass sich die Einführung von MTs sehr wohl auf das Gameplay eines Vollpreisspiels auswirken kann. Diablo ist ein ähnliches Beispiel. Das Ding hat massive Kritik erfahren, weil man für das Auktionshaus inklusive Echtgeldvariante das Dropsystem, eins der wichtigsten Elemente dieses Genres, manipuliert hat.
Es steht also außer Frage, ob MTs Spiele sabotieren können.
Diablo ist auf der einen Seite ein Beispiel, dass MT´s den Spielablauf beeinflussen können, ja. Gleichzeitig ist es aber auch ein gutes Beispiel für genau den Trend, den ich beschrieben habe. Der Grind in D2 war bedeutsam länger als in D3 und sogar noch länger als in D3 Vanilla. In Reaper of Souls rennt doch...
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Bio Inc.: Redemption

Loading
2:30 Min.
Life-Modus
In der "biomedizinischen" Simulation Bio Inc.: Redemption gibt es zwei Spielmodi: Leben und Tod. Im "Leben-Modus" (Life) kann man als Leiter eines medizinischen Teams mit der richtigen Vorgehensweise das virtuelle…
25.05.2017
Views: 130
Bio Inc.: Redemption

Loading
2:37 Min.
Death-Modus
In der "biomedizinischen" Simulation Bio Inc.: Redemption gibt es zwei Spielmodi: Leben und Tod. Im "Tod-Modus" (Death) kann man eine tödliche Krankheit erschaffen und Menschen infizieren.
25.05.2017
Views: 113
Quake Champions

Loading
0:55 Min.
Sorlag Champion
Die Sorg-Fleischhändlerin verfolgt ihre Beute in den Arenen mit ihrer Fähigkeit "Acid Spit", mit der sie die Umgebung genau wie ihre Gegner mit klebriger, toxischer Flüssigkeit überzieht. Diese…
25.05.2017
Views: 49
Quarantine

Loading
0:42 Min.
Launch Trailer
Quarantine hat die Early-Access-Phase verlassen und ist offiziell auf Steam veröffentlicht worden. In dem Einzelspieler-Titel, der von Sproing entwickelt und von 505 Games veröffentlicht wurde, müssen…
25.05.2017
Views: 89
FORM

Loading
1:13
Enthüllungs-Trailer
Das VR-Puzzlespiel versetzt den Physiker Dr.Devin Eli nach Alaska, wo er mit Hilfe seiner Superkräfte ein altertümliches Artefakt enträtseln muss.
24.05.2017
Views: 165

Facebook

Google+