Video "Die ersten zehn Minuten" zu Assassin's Creed: Unity - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Assassin's Creed: Unity: Die ersten zehn Minuten

Wie der Einstieg des Action-Adventures Assassin's Creed: Unity verläuft, zeigen unsere ersten zehn Minuten.



Die ersten zehn Minuten
Views: 67445   4 Bewertungen
Einbetten:

Kommentare

johndoe803702 schrieb am
Dafür, dass angeblich eine komplett neue Engine zum Einsatz kommt sieht das Spiel graphisch etwas schlechter aus als die Vorgänger und das Kampfsystem hat sich auch nicht wirklich weiterentwickelt. Und das soll das Assassins Creed sein, welches auf den alten Konsolen nicht mehr realisierbar ist und alles in den Schatten stellen sollte? 8O Und was soll der Rotz mit den Mikrotransaktionen in einem Vollpreisspiel? - Sowas gehört da einfach nicht rein. Black Flag war wohl das letzte wirklich gute Assassins Creed.
Sage Frake schrieb am
Randall Flagg78 hat geschrieben:Ich hab woanders etwas gelesen, was mich dieses Spiel sofort wieder vergessen lässt.
Auf Giga, die dem Spiel übrigens unrealistische 10/10 gegeben haben, was ich lächerlich finde, war zu lesen das es einige Microtransaktionen gibt, die in den Testmustern aber deaktiviert waren.
Das hat schon einen ziemlich faden Geschmack. Andererseits kann es mir egal sein, da ich die Reihe im dritten Teil sowieso aufgegeben habe.
Trotzdem ist so etwas eine Frechheit.

Mikrotransaktionen in einem Singleplayervollpreisspiel. Ich finde das ist eine absolute Frechheit. Verdammte Geldsäcke. Mit den kritiklosen Konsumenten kann man alles machen. Dieses Spiel wird definitiv nicht gekauft. Habe Black Flag genossen. Ist auch das einzige AC, welches ich mir gekauft habe. Ubisoft, so nicht.
AtlantisThief schrieb am
Wow, das sah jetzt mal richtig scheiße aus xD
Etwas konstruktiver: Die Bewegungen sowie das Springen bei der Verfolgung des Assasinen ist ja alles andere als schön, ich habe da aus den alten Teilen bessere Erinnerungen. Auch so schien das Kampfsystem ein button-smashing zu sein, aber da müsste man selbst spielen und gucken ob dies so ist. Das ganze wirkt ein bisschen unsauber, von Interface halte ich auch nichts, kann den Finger jetzt aber nicht wirklich auf den Punkt legen der mir nicht gefällt. Wenn ich mich nicht täusche, diese Version hat auch keinen PvP-Online modus mehr oder? Eigentlich eine Schande, das war einer der Gründe warum ich mir meine Teile geholt habe in den letzten Teilen ^^.
gollum_krumen schrieb am
Habe bis jetzt nichts über das Spiel gelesen, aber handelt es sich um eine zusammenhängende Story? Sind die Sequenzen verknüpft oder hat Ubisoft das Interface zum auswählen des entsprechenden DLCs jetzt IN das Spiel verlegt?
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle aktuellen Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Street Fighter 5

Loading
1:28 Min.
Akuma
Akuma wird am 20. Dezember 2016 die Kämpferriege von Street Fighter 5 erweitern. Darüber hinaus hat Capcom den "Street Fighter V 2017 Character Pass" angekündigt, der ebenfalls ab dem 20. Dezember…
04.12.2016
Views: 39

Facebook

Google+