Video "Die ersten zehn Minuten" zu Life Is Strange - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Life Is Strange: Die ersten zehn Minuten

Im Adventure Life is Strange schlüpfen Spieler in die Rolle einer Highschool-Schülerin, die die Zeit zurückdrehen kann. Wir zeigen euch die ersten zehn Minuten auf Xbox One.



Die ersten zehn Minuten
Views: 69453   3 Bewertungen
Einbetten:

Kommentare

Randall Flagg78 schrieb am
Ich bin jetzt auch durch und mir hat es auch sehr gut gefallen. Schönes ruhiges Spiel mit einigen netten Zeit Spielereien und kleinen Rätseln, die aber alle einfach sind. Das passt aber auch irgendwie, da der Spielfluss nicht gestört wird und man sich auf die Geschichte konzentrieren kann. Ein bisschen melancholisch, teenig, mystisch, chillige Musik, schöne Bilder. Süßes kleines Emo Mädchen, mit typischen Jugend Problemen. Spricht den Papa in mir an, meine große Tochter ist auch fast in dem Alter.
Das hat ich immer wieder lächeln lassen, weil mir da vieles bekannt vorkam, was die Stimmungen angeht.
Für mich hat das alles gut zusammengepasst und einen guten Gesamteindruck hinterlassen. Man will wissen wie es weitergeht, aber ich fand den Cliffhanger jetzt auch nicht so böse, dass man am Schluss enttäuscht war.
Ich hatte ja auch ein bisschen bedenken, wegen meinen rudimentären Englisch Kenntnissen. Aber ich muss sagen, ich kam hier sehr viel besser zurecht, als in den Telltale Spielen.
Mag auch daran liegen, dass man hier nicht dauernd unter Zeitdruck steht. So bekommen auch Leute wie ich alles gut mit.
Was mir auch gut gefallen hat: Ich hatte 2 Fotos verpasst und da fehlten mir die Erfolge. Letztlich auch der den man bekommt, wenn man alle Fotos gemacht hat.
Man kann sich am Ende aber anzeigen lassen, wo noch Fotos fehlen und dann die direkt in die Scenen springen. Und vorher lässt sich auch noch einstellen das die getroffenen Entscheidungen davon unbeeinflusst bleiben.
Auch das passte gut zu meinem positiven Gesamtbild.
Man hat deutlich gesehen wo sich die Entwickler Inspiration geholt haben. Das Spiel ist aber kein Abklatsch geworden, was ich ein bisschen befürchtet hatte.
Es greift bewährtes auf, hat aber seinen eigenen Stil. Alles in allem empfehlenswert!
Ich hab mich auch entschlossen, nicht den Saison Pass zu kaufen (Folge 2-5 16.99 Euro), sondern alle Folgen einzeln, um die Entwickler zu unterstützen.
zego99 schrieb am
Habs auf der PS4 - wirklich hammergutes Spiel. Freue mich auf die nächsten Episoden!
Danny1981 schrieb am
Um Grafikfehlern vorzubeugen :
Alles im Treiber auf Standard einstellen.
Ansonsten sieht man keine Texte, keine Lichteffekte, keine Nahaufnahmen, keine Menüs...
Ansonsten läuft alles bestens, die erste Episode ist ein grandioser Auftakt!
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

STRAFE

Loading
0:41 Min.
Termin-Trailer
Pixel Titans und Devolver Digital werden den Retro-Shooter Strafe am 28. März 2017 für PC veröffentlichen. Mit Strafe versuchen die Entwickler das klassische Doom-Flair erneut einzufangen.
20.01.2017
Views: 394
For Honor

Loading
1:40 Min.
Krieg-der-Fraktionen-Trailer
Ubisoft hat ein Video zum Krieg der Fraktionen veröffentlicht, der Einblicke in das zeitlich begrenzte Event während der geschlossenen Beta von For Honor geben soll, bei dem Wikinger, Samurai und Ritter um…
20.01.2017
Views: 448
Might & Magic Showdown

Loading
1:59 Min.
Ankündigung
Der von Ubisoft Montreal und Funhouse entwickelte Titel bietet taktische Spieler-gegen-Spieler-Gefechte mit Miniaturen im Might-&-Magic-Universum. Neben den PvP-Gefechten ist auch eine Einzelspieler-Kampagne mit 30…
19.01.2017
Views: 1457

Facebook

Google+