Video "Entwickler-Tagebuch: Combat Revisited, Teil 2" zu Hellblade: Senua's Sacrifice - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Hellblade: Senua's Sacrifice: Entwickler-Tagebuch: Combat Revisited, Teil 2



Entwickler-Tagebuch: Combat Revisited, Teil 2
Views: 445   1 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Hellblade: Senua's Sacrifice, 10.08.2017:

Es ist nicht nur der aufwändig recherchierte psychologische Hintergrund, der Hellblade zu einem guten Spiel macht – die detailversessen konzipierte und hervorragend inszenierte Charakterstudie machen es aber sehr wohl zu einem besonderen und ungewöhnlich intensiven Erlebnis! Das liegt nicht nur an der technisch herausragenden Mimik seiner Protagonistin, sondern auch am kraftvollen Spiel ihrer Darstellerin. Es liegt daran, dass Senuas Ängste nicht nur erwähnt werden, sondern ständig greifbar sind – sei es über die flüsternden und raunenden Stimmen in ihrem Kopf oder das Feuer und die Dunkelheit, die man als reale Gefahren überwinden muss. Es liegt auch daran, dass man in wuchtig inszenierten Gefechten buchstäblich mit ihren Halluzinationen kämpft und viele Bausteine ihrer Geschichte aus eindringlichen Darstellungen in der Umgebung erfährt. Schwächen zeigt das Spiel in dem mitunter etwas zu langen Umherlaufen und Anhören verschieden verpackter Erklärungen. In seiner Gesamtheit ist die vierte große Arbeit von Tameem Antoniades aber ein fesselndes und vor allem erzählerisch einzigartiges Abenteuer!

Kommentare

ronny_83 schrieb am
CryTharsis hat geschrieben:Kampfsystem und Bewegungsabläufe sehen immer noch grauenhaft aus.
Kann ich auch nicht behaupten. Sieht zumindest auf gleichem Niveau aus wie die meisten anderen Adventures und Kampfspiele. Gegenüber dem letzten Gameplay, was ich gesehen habe, sieht das neue doch wieder vielversprechender aus.
Eirulan schrieb am
CryTharsis hat geschrieben:Kampfsystem und Bewegungsabläufe sehen immer noch grauenhaft aus.
Finde ich nicht - da hat sich viel zum Positiven getan.
Die Animationen und die Transitionen benötigen noch Arbeit, keine Frage, aber da das ein "Work in progress" ist, bin ich da ganz guter Dinge.
Ich mag dieses "nahe dran" hier irgendwie.
CryTharsis schrieb am
Kampfsystem und Bewegungsabläufe sehen immer noch grauenhaft aus.
schrieb am

Alle aktuellen Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

The Messenger

Loading
11:39 Min.
E3 2018: Spielszenen
Das kanadische Indie-Studio Sabotage sowie PopAgenda und Devolver Digital haben ein über zehn Minuten langes Video der E3-Demo von The Messenger veröffentlicht. Das Ninja-Abenteuer in Metroidvania-Manier…
21.06.2018
Views: 65
Rifter

Loading
1:13 Min.
Termin-Trailer
Der Wiener Solo-Entwickler IMakeGames wird das Akrobatik-Jump'n'Run Rifter am 12. Juli für 2018 auf PC, Mac und Linux auf Steam veröffentlichen. Als Inspirationsquellen werden Dust Force, Sonic, Bionic…
21.06.2018
Views: 69
Pode

Loading
1:36 Min.
Launch-Trailer
Der unabhängige Entwickler Henchman & Goon hat sein kooperatives Explorationsspiel Pode am 21. Juni 2018 für Nintendo Switch veröffentlicht.
21.06.2018
Views: 179
F1 2018

Loading
5:36 Min.
Paul Ricard Reveal
Codemasters hat einen neuen Trailer zu F1 2018, dem offiziellen Videospiel der 2018 FIA Formula One World Championship, veröffentlicht. Das Video dreht sich um die Rückkehr des Großen Preises von…
21.06.2018
Views: 208
Mutant Year Zero: Road to Eden

Loading
1:26 Min.
Trailer
The Bearded Ladies und Funcom haben zum Vorverkaufsstart von Mutant Year Zero: Road to Eden den folgenden Spielszenen-Trailer veröffentlicht, in dem einige neue Schauplätze und Umgebungen zu sehen sind. Das…
20.06.2018
Views: 311
Shadowgun Legends

Loading
0:21 Min.
Switch-Teaser
Madfinger Games wird Shadowgun Legends auf Nintendo Switch veröffentlichen. Der Ego-Shooter mit Rollenspiel-Elementen soll mit 60 fps (Bilder pro Sekunde) auf der Nintendo-Konsole laufen. Angaben zur…
20.06.2018
Views: 497